Meldungen für den Hochtaunus vom 8.11. bis 10.11.2019

Versuchter Einbruchsdiebstahl in einen Pkw Tatort: Am Houiller Platz, 61381 Friedrichsdorf Tatzeit: 08.11.19, 19:40 Uhr bis 09.11.19, 08:50

Durch den oder die unbekannten Täter wurde in dem oben genannten Tatzeitraum versucht, in den an dortiger Stelle abgeparkten Pkw, Marke BMW, gewaltsam einzubrechen. Hierfür schlug der oder die Täter die Glasscheibe der Beifahrertür ein. Der oder die Täter ließen aus unbekannten Gründen von der weiteren Tatausführung ab und flüchteten in unbekannte Richtung. Aus dem Pkw wurden keine Wertgegenstände entwendet. Zeugen der Tat mögen sich bitte an die Polizei in Bad Homburg wenden. Telefon: 06172/120-0

versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl Tatort: 61389 Schmitten, Arnoldshain, Galgenfeld Tatzeit: Freitag, 08.11.2019, 10:30 Uhr – 19:55 Uhr

Bislang unbekannte Täter hebelten die Terrassentür im Erdgeschoss auf und verschafften sich dadurch Zutritt in das Einfamilienhaus. Dort wurde jedoch nichts entwendet. An der Terrassentür entstand Sachschaden.

versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl Tatort: 61389 Schmitten, Arnoldshain, Galgenfeld Tatzeit: Freitag, 08.11.2019, 06:15 Uhr – 21:15 Uhr

Bislang unbekannte Täter versuchten die Terrassentür des Einfamilienhauses im Erdgeschoss aufzuhebeln. Die Tat blieb im Versuch stecken. An der Terrassentür entstand Sachschaden.

Wohnungseinbruchdiebstahl Tatort: 61273 Wehrheim, Saalburgsiedlung, In der Mark Tatzeit: Samstag, 09.11.2019, 17:20 Uhr – 19:40 Uhr

Bislang unbekannte Täter schlugen das Terrassenfenster ein und verschafften sich so Zutritt in das Einfamilienhaus. Aus den Schränken wurde Schmuck entwendet. An der Terrassentür entstand Sachschaden.

Die Polizei Usingen bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06081/92080 oder per E-Mail: pst.usingen.ppwh@polizei.hessen.de

Wohnungseinbruchdiebstahl / Tageswohnungseinbruch Kronberg, Oberer Thalerfeldweg Freitag, 08.11.2019, zw. 07:00 Uhr und 18:09 Uhr

Im Laufe des Freitages brachen bisher unbekannte Täter auf noch nicht festgestellte Weise in ein Einfamilienhaus im Oberen Thalerfeldweg in Kronberg ein. Im Inneren wurden die Schränke in sämtlichen Räumlichkeiten durchsucht und Bargeld und Schmuck entwendet. Spuren konnten gesichert werden. Die Höhe des Schadens steht bisher nicht fest.

Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl / Tageswohnungseinbruch Königstein-Falkenstein, Auf dem Seif Freitag, 08.11.2019, 17:45 Uhr

Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Falkenstein hatte am frühen Freitagabend eine Begegnung mit einem Einbrecher in seiner Wohnung. Der Täter hebelte ein Fenster der im zweiten Geschoss befindlichen Wohnung auf, stieg dort ein und lief bereits durch die Wohnung, als er vom Wohnungseigentümer gesichtet wurde und ohne Beute die Flucht ergriff. Eine Beschreibung des Täters konnte nicht gegeben werden. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen negativ. An dem Fenster entstand ein Schaden von ca. 200,- EUR.

Sachbeschädigung an Pkw Oberursel, Adenauerallee Freitag, 08.11.19, 12:00 Uhr – 14:30 Uhr

Durch einen bisher unbekannten Täter wurde die Mercedes E-Klasse eines 54-jährigen Frankfurters beschädigt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1500.-EUR.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Oberursel unter 06171 / 6240-0.

Einbruch in Einfamilienhaus, 3 verdächtige Personen sind geflüchtet Oberursel, Viermärkerweg Freitag, 08.11.19, 18:09 Uhr

Bisher unbekannte Täter drangen über einen Balkon in ein Einfamilienhaus ein, indem die Balkontür aufgehebelt wurde. Danach durchsuchten und durchwühlten die Einbrecher das gesamte Haus. Zum Stehlgut kann noch keine Angabe gemacht werden. Es entstand Sachschaden an der Balkontür von ca. 2500.-EUR.

Durch einen Nachbarn konnte beobachtet werden, wie 3 dunkelgekleidete Personen in einen dunklen VW Golf stiegen und flüchteten. Der VW entfernt sich in Richtung Bergweg/Fichtenstraße.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg unter 06172 / 120-0.

Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger: Oberursel, Bergweg / Goldgrubenstraße Freitag, 08.11.2019, 17:40 Uhr

Eine 54-jährige VW Polo Fahrerin aus Oberursel befuhr den Bergweg kommend aus Richtung Oberstedten in Richtung Fichtenstraße. In Höhe der Goldgrubenstraße kam ein 18-jähriger junger Mann aus Friedrichsdorf plötzlich auf die Straße gelaufen. Die Pkw Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den jungen Mann. Dieser wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 500.-EUR.

Verkehrsunfall mit Sachschaden. Unfallort: Homburger Landstraße Ecke Höhenstraße, 61381 Friedrichsdorf Unfallzeitpunkt: Freitag, 08.11.19, 19:21 Uhr

Unfallhergang: Ein 46 jähriger Fahrer eines Pkw, Hersteller Citroen, befuhr die Höhenstraße aus Richtung Gonzenheimer Landstraße kommen, in Fahrtrichtung Homburger Landstraße. Ein 59-jähriger Fahrer eines Pkw, Hersteller Opel, befuhr die Homburger Landstraße aus Richtung Bad Homburg kommend, in Fahrtrichtung Friedrichsdorf. Der Citroen-Fahrer fuhr in den dortigen Kreisverkehr ein und kollidierte mit dem sich bereits im Kreisel befindlichen Pkw Opel. An beiden Pkw entstand Sachschaden. Die Schadenshöhe wird auf 5500 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit einer leicht- verletzten Person Unfallort: Landesstraße 3003, zwischen Bad Homburg und Oberursel-Oberstedten. Unfallzeitpunkt: 09.11.2019, 09:52 Uhr Unfallhergang:

Ein 40-jähriger Fahrer eines Pkw, Hersteller VW, befuhr die Landesstraße 3003 aus Richtung Bad Homburg kommend, in Fahrtrichtung Oberursel-Oberstedten. Eine 55-jährige Fahrerin eines Pkw, Hersteller Peugeot, befuhr die Landesstraße in entgegengesetzter Richtung. Der Pkw- Fahrer bog an der Abzweigung zur Urseler Straße nach links ab und übersah vermutlich die zu diesem Zeitpunkt vorfahrtsberechtigte Pkw- Fahrerin. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß beider Kraftfahrzeuge. Die Fahrerin des Peugeot wurde leicht verletzt und musste in eine Klinik transportiert werden. Beide Pkw wurde beschädigt. Der Sachschaden wird auf 900 Euro geschätzt.

ots

Leave a comment