22 Januar 2022

Neuste Meldung

WI: Tanklaster verliert schwefelhaltigen Stoff

Wiesbaden (ots) Lkw verliert Ladung - Reinigungsarbeiten sorgen für Straßensperrungen, Wiesbaden, Biebrich, 19.01.2022, 14.35 Uhr bis 17:20 Uhr

Rhine River Rhinos möchten gegen BG Baskets Hamburg zurück in die Erfolgsspur

Die Rhine River Rhinos treffen am kommenden Samstag, 22.01.2022, im ersten Heimspiel der Rückrunde auf die BG Baskets Hamburg. Hochball im Rhinos...

Baggerseepiratinnen: Jahresauftakt daheim gegen den Spitzenreiter

Sechs Wochen nach ihrem letzten Auftritt starten die Drittligadamen der HSG Rodgau Nieder-Roden in das Jahr 2022. Und die Aufgabe am Samstag,...

Sterberisiko von Geimpften um 100% höher als bei Ungeimpften so die Info im Gesundheitskurier

Offizielle Zahlen belegen, dass mit Anstieg der (Booster)-Impfungen deutlich mehr Nebenwirkungen und Tode verzeichnet werden. Die Geschäftsführerin Dr....

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof entscheidet 2G im Einzelhandel wird ausgesetzt

Heute hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof beschlossen, dass in Bayern im Einzelhandel ab sofort die 2G-Regel nicht mehr gilt, das heißt der Zugang...

Beliebt

Rüsselsheim: 11-jähriges Mädchen von PKW erfasst und ist geflüchtet

Rüsselsheim (ots) Am Freitag, den 21.01.2022, in der Zeit von 07:30 Uhr bis 07:40 Uhr ereignete sich in Rüsselsheim,...

OF/MKK: Trickdieb gab sich als Hausmeister aus! Baukran in Straßengraben gerutscht!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Unfallflucht: Radfahrer angefahren - Zeugensuche - Gemarkung Offenbach

Demonstrationsmarsch am Samstag in Offenbach

Auch in Offenbach wird es am morgigen Samstag zu einer Demonstration in der Stadt kommen. Mit dem Titel...

MTK: Vollsperrung der A66 weg. möglicher Bombe auf der Fußgängerbrücke

Hofheim (ots) Gemarkung Hattersheim, Fußgängerbrücke BAB A66, in Höhe Tank- und Raststätte Weilbach, Montag, 17.01.2022, 19:52 Uhr

Meldungen der Polizei für Offenbach und Main Kinzig vom 31.7.2019

Bereich Offenbach

1. Räuber erbeutete Bargeld in Blumenladen – Dietzenbach

Schlanke Statur, ein schmales Gesicht, etwa 1,80 Meter groß und circa 20 Jahre alt; so lautet die Personenbeschreibung eines unbekannten Räubers, der es am Dienstagnachmittag auf die Tageseinnahmen eines Blumenladens in der Frankfurter Straße abgesehen hatte. Gegen 17.30 Uhr betrat der Mann den Verkaufsraum und forderte die Kassiererin unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe des Geldes aus der dortigen Kasse auf. Letztlich griff der Räuber in die Kassenauslage, nahm Geldscheine heraus und flüchtete. Er war schwarz gekleidet und trug eine khakifarbene Basecap. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 069 8098-1234 bei der Kripo in Offenbach.

Bereich Main-Kinzig

1. Autofahrerin nach Unfall leicht verletzt – Zeugen gesucht – Niederdorfelden

7.500 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte Frau, so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich Dienstagabend, gegen 23 Uhr, auf der Landesstraße 3008 bei Niederdorfelden ereignete. Ein 42-jähriger Autofahrer aus Frankfurt soll mit seinem weißen Volkwagen Bora aus Schöneck Kilianstädten kommend in Fahrtrichtung Frankfurt gefahren sein. Eine 24-jährige Frau aus Bad Vilbel habe zu diesem Zeitpunkt mit ihrem blauen Ford Focus an der rotzeigenden Ampel auf der Bischofsheimer Straße aus Richtung Niederdorfelden gestanden. Als die Ampel auf „Grün“ schaltete, soll die junge Frau dann losgefahren und der 42-Jährige in die linke Fahrzeugseite gefahren sein. Im Fahrzeug des Frankfurters habe sich zum Unfallzeitpunkt eine weitere bislang unbekannte männliche Person befunden, die direkt nach dem Zusammenstoß geflüchtet sei.

Die 24-Jährige wurde mit Verdacht einer leichten Gehirnerschütterung in eine nächstgelegene Klinik verbracht. Nach dem Beifahrer des 42-Jährigen suchte kurze Zeit ein Polizeihubschrauber, da die Polizei nicht ausschließend konnte, dass der unbekannte Mann ebenfalls Verletzungen davongetragen haben könnte. Da der Unfallhergang bislang noch nicht gänzlich geklärt ist, sucht die Polizei nun nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen und zu dem unbekannten Beifahrer geben können. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 06181 4302-0.

2. Unfallflucht: Außenspiegel im Vorbeifahren touchiert – Wächtersbach/Aufenau

Am Montagnachmittag beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer in der Leipziger Straße einen Mercedes, der in entgegengesetzte Richtung unterwegs war. Gegen 16.45 Uhr fuhr eine 30-jährige Frau aus Bad Soden-Salmünster in ihrem Mercedes auf der Leipziger Straße in Richtung Frankfurter Straße. In Höhe eines Landgasthofes sei dann ein schwarzer Kleinwagen auf ihre Spur geraten, habe ihren Außenspiegel touchiert und beschädigt. Der Verursacher scherte sich nicht um den entstandenen Schaden und fuhr einfach weiter. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen Citroen, an dessen Steuer ein junger Mann gesessen haben soll. Zeugen, die die Unfallflucht beobachtet haben und Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06051 827-0 auf der Polizeistation in Gelnhausen zu melden.

ots

Neu

Rüsselsheim: 11-jähriges Mädchen von PKW erfasst und ist geflüchtet

Rüsselsheim (ots) Am Freitag, den 21.01.2022, in der Zeit von 07:30 Uhr bis 07:40 Uhr ereignete sich in Rüsselsheim,...

MTK: Verkehrsunfallflucht in Kelkheim! Fahren unter Drogen in Flörsheim!

Hofheim (ots) 1. Verkehrsunfallflucht, Kelkheim, B8/B519, Samstag, 22.01.22, 00:10 Uhr Vermutlich gegen Mitternacht kam es...

GG: 36-jähriger mit Messer im Bus löst Polizeieinsatz aus

Groß-Gerau/Darmstadt (ots) Weil er mit einem Küchenmesser in der Hand in Groß-Gerau in einen Linienbus einstieg, löste ein 36-jähriger...

VC-Wiesbaden gewinnt gegen Münster mit 3:1

Am Ende stand ein klares 3:1 für den VC Wiesbaden gegen den Tabellennachbarn aus Münster, obwohl es nach dem hart umkämpfen ersten...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim