22 Januar 2022

Neuste Meldung

WI: Tanklaster verliert schwefelhaltigen Stoff

Wiesbaden (ots) Lkw verliert Ladung - Reinigungsarbeiten sorgen für Straßensperrungen, Wiesbaden, Biebrich, 19.01.2022, 14.35 Uhr bis 17:20 Uhr

Rhine River Rhinos möchten gegen BG Baskets Hamburg zurück in die Erfolgsspur

Die Rhine River Rhinos treffen am kommenden Samstag, 22.01.2022, im ersten Heimspiel der Rückrunde auf die BG Baskets Hamburg. Hochball im Rhinos...

Baggerseepiratinnen: Jahresauftakt daheim gegen den Spitzenreiter

Sechs Wochen nach ihrem letzten Auftritt starten die Drittligadamen der HSG Rodgau Nieder-Roden in das Jahr 2022. Und die Aufgabe am Samstag,...

Sterberisiko von Geimpften um 100% höher als bei Ungeimpften so die Info im Gesundheitskurier

Offizielle Zahlen belegen, dass mit Anstieg der (Booster)-Impfungen deutlich mehr Nebenwirkungen und Tode verzeichnet werden. Die Geschäftsführerin Dr....

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof entscheidet 2G im Einzelhandel wird ausgesetzt

Heute hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof beschlossen, dass in Bayern im Einzelhandel ab sofort die 2G-Regel nicht mehr gilt, das heißt der Zugang...

Beliebt

WI: Achtung falsche Wasserwerker unterwegs! Kind von Auto erfasst!

Wiesbaden (ots) 1. Falsche Wasserwerker unterwegs, Wiesbaden, Feldstraße, 18.01.2022, 14.50 Uhr In einem Mehrfamilienhaus in...

Rüsselsheim: Scheinwerfer aus acht neuen Fahrzeugen ausgebaut! Polizei such nach Zeugen

Rüsselsheim (ots) Acht auf dem Gelände des Opelwerks in der Mainzer Straße, im Bereich des Tor 55 abgestellte neuwertige...

Wrestling Event nGw/GHW Crossroad 4 am 29.01. in Büttelborn

Am Samstag den 29. Januar veranstalten die beiden im Rhein-Main Gebiet beheimateten Wrestling Independent Ligen ein weiteres Mal einen gemeinsamen Event: Crossroad...

Niederlage für die SG Weiterstadt beim Tabellenführer

Elf Tabellenplätze lagen zwischen der SG Weiterstadt und ihren Gegnern an diesem DBBL-Wochenende. Am Sonntag reiste man den kurzen Weg zu den...

Meldungen der Polizei für der Hochtaunuskreis vom 21.7.2019

Gefährliche Körperverletzung

Eine 41-jährige Frau schlug einem 20-jährigen Mann mit einem Bierglas ins Gesicht, nachdem dieser sie aufgefordert hatte ihn und seine Begleiter in Ruhe zu lassen. Nach dem Schlag mit dem Bierglas schlug sie den vorgebeugten Mann mit ihrer Handtasche zu Boden, trat ihm dort mehrfach ins Gesicht und auf den Brustkorb. Die Frau wurde von Zeugen bis zum Eintreffen der Streife festgehalten. Der Mann wurde mit einem RTW in die Hochtaunus-Kliniken verbracht, wo er später am Abend wieder entlassen wurde. Die Frau war deutlich alkoholisiert, zeigte psychische Auffälligkeiten und musste in der VITOS Köppern aufgenommen werden.

Gefährliche Körperverletzung

Ein 35-jähriger Mann schlug einem 71-jährigen Mann mit einer Flasche oder einem Glas auf den Kopf. Zuvor kam es in der Gaststätte zu verbalen Streitigkeiten mit unbekanntem Hintergrund. Der 71-Jährige trug eine Platzwunde im Bereich der rechten Schläfe davon, die in den Hochtaunuskliniken genäht wurde. Ein Atemalkoholtest des 35-Jährigen ergab einen Wert von 3,60 Promille, der des 72-Jährigen einen Wert von 1,43 Promille. Bei dem 35-Jährigen wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Gefährliche Körperverletzung

Im Rahmen einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen zog ein 15-jähriger Jugendlicher ein Taschenmesser. Als ein 22-jähriger Mann schlichten wollte, wurde dieser durch das offene Messer an der rechten Hand leicht verletzt.

Trickdiebstahl

Eine unbekannte Frau klingelte an der Wohnungstür eines 91-jährigen Mannes. Sie begehrte Einlass um einer Nachbarin eine Nachricht zu schreiben zu können, da diese nicht zu Hause war. In der Folge bat die unbekannte Frau noch um ein Glas Wasser. Nachdem sie die Wohnung verlassen hatte bemerkte der Mann, dass Schmuck aus dem Schlafzimmer entwendet wurde. Vermutlich durch eine zweite, unbemerkt in die Wohnung gelangte Person.

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfallflucht Unfallort: Bad Homburg, Zum Dornbach Unfallzeit: Nacht zum 18.7.19, zwischen 21:00 Uhr bis 06:00 Uhr

Ein ordnungsgemäß am Straßenrand geparkter Opel Zafira wurde durch ein unbekanntes Fahrzeug angefahren und im Heckbereich beschädigt. Der Unfallverusacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Sachschaden: ca.2.000EUR

Polizeistation Oberursel

Verkehrsunfälle: Verkehrsunfallflucht Tatort: 61440 Oberursel, Rathausplatz 1 Tatzeit: Freitag, 19.07.2019, 14:00 Uhr – 15:00 Uhr

Ein bislang unbekannter Fahrer fuhr mit einem Fahrzeug in die Einfahrt des Parkhauses „Stadthalle“ hinein und stieß hierbei gegen die Schranke. Diese wurde nicht unerheblich beschädigt. Danach flüchtete der Verursacher in unbekannte Richtung. An der Schranke entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher oder das Verursacherfahrzeug geben können, melden sich bitte bei der Polizeistation Oberursel unter 06171/6240-0.

Straftaten

Sachbeschädigung durch Graffiti an Stromkästen Tatort: 61440 Oberursel, Hauptstraße Tatzeit: Freitag, 19.07.2019, 23:08 Uhr

Vier, bislang unbekannte Jugendliche besprühten mehrere Stromkästen im Bereich der Hauptstraße sowie des Bergweges in Oberstedten mit rotem Lack. Hierbei wurden sie durch Anwohner beobachtet. Nachdem sie dies bemerkten, flüchteten sie zu Fuß in unterschiedliche Richtungen. Die Täter sollen 16-18 Jahre alt und dunkel bekleidet gewesen sein. Einer der Täter trug einen Rucksack bei sich. Zeugenhinweise werden bei der Polizeistation Oberursel unter der 06171/6240-0 entgegengenommen.

Oberursel: Gartenhütte aufgebrochen

Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu einer Kleingartenanlage in der Feldgemarkung in Oberursel Oberstedten. Sie begaben sich in den Garten des Geschädigten und brachen die dortige Gartenhütte auf. Aus der Gartenhütte wurde eine Akkubohrmaschine der Marke Bosch entwendet. Außerdem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Zeugenhinweise werden bei der Polizeistation Oberursel unter der 06171/6240-0 entgegengenommen.

PKW aufgehebelt und Schlüssel entwendet Tatort: 61449 Steinbach, Berliner Straße Tatzeit: Do., 18.07.2019, 16:00 Uhr – Fr., 19.07.2019, 15:30 Uhr

Die Seitenscheibe eines, in der Berliner Straße abgestellten, roten Opel Astra wurde im Tatzeitraum durch unbekannte Täter aufgehebelt und die Tür daraufhin geöffnet. Das Fahrzeug wurde durchsucht und ein Schlüsselbund, sowie eine Kopie des Fahrzeugscheines gestohlen. Der Sachschaden am PKW beläuft sich auf etwa 300 Euro. Zeugenhinweise werden bei der Polizeistation Oberursel unter der 06171/6240-0 entgegengenommen.

Oberursel: Trickbetrug durch falsche Dachdecker

Zwei unbekannte Männer klingelten an der Haustür eines älteren Herren in der Altstadt Oberursels und gaben sich als Dachdecker aus. Sie gaben vor, zufällig einen Schaden am Dach des älteren Herren festgestellt zu haben, der dringend einer Reparatur bedarf. Nachdem man sich über die Kosten für die Reparatur einig war, gaben die falschen Dachdecker an, dass sie vorab Geld zur Besorgung des Materials benötigen würden. Gemeinsam begab sich einer der Männer mit dem älteren Herrn zur Bank, um dort das benötigte Geld zu holen. Nachdem das Geld übergeben wurde, gab der Mann an, das Geld an den anderen Mann, seinen mutmaßlichen Chef übergeben zu wollen, damit dieser nun das Material einkaufen kann. Er versprach zurückzukehren. Auch nach einiger Wartezeit war dies jedoch nicht der Fall. Beide Männer waren ca. 40 Jahre alt. Einer der Männer war ca. 170 cm groß und hatte eine normale Statur. Der Andere war schwarzhaarig und trug eine hellbraune Latzhose. Sie erbeuteten einen vierstelligen Bargeldbetrag und die Geldbörse des älteren Herren. Zeugenhinweise werden bei der Polizeistation Oberursel unter der 06171/6240-0 entgegengenommen.

Straftaten Sachbeschädigung an Lichtzeichenanlage TZ: Fr., den 19.07.2019, 18:00 Uhr bis Sa., den 20.07.2019, 09:00 Uhr TO: 61440 Oberursel, Im Portugall (dortiger Bahnübergang)

Durch bis dato unbekannte Täter wurde eine Plastikabdeckung, welche als Sonnenschutz der Lichtzeichenanlage fungierte, beschädigt. Hierbei entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 400,00EUR. Die Polizei Oberursel nimmt sachdienliche Hinweise hinsichtlich der Täter unter der Tel. 06171-6240-0 oder E-mail: pst.oberursel.ppwh@polizei.hessen.de entgegen.

Sachbeschädigung an Pkw TZ: Fr., den 19.07.2019, 18:00 Uhr bis Sa., den 20.07.2019, 08:00 Uhr TO: 61440 Oberursel, Hohemarkstraße 24e

Während der Pkw des Geschädigten an der o.g. Örtlichkeit abgestellt war, wurde an diesem durch einen unbekannten Täter der rechte Außenspiegel beschädigt. Der Täter konnte im Anschluss unerkannt fliehen. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 400,00EUR. Die Polizei Oberursel nimmt sachdienliche Hinweise hinsichtlich der Täter unter der Tel. 06171-6240-0 oder E-mail: pst.oberursel.ppwh@polizei.hessen.de entgegen.

Polizeistation Königstein

Kronberg: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Ein 88-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Sodener Straße und wollte auf die Straße „Am Kirchberg“ einbiegen. Hierbei missachtete er ein Stop- Schild und kollidierte im Einmündungsbereich mit einer 31-jährigen vorfahrtsberechtigten PKW-Fahrerin.Es entstand Sachschaden an beiden PKW. Sachschaden: ca. 4000 Euro

Kronberg: Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Ein Postfahrzeug fuhr beim Rangieren rückwärts gegen einen Carport. Der Fahrer entfernte sich, ohne seinen Pflichten eines Unfallverursachers nachzukommen. Es entstand Sachschaden. Sachschaden: ca. 400 Euro Weitere Zeugen werden gesucht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Königstein unter 06174/9266-0.

Königstein: Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Ein unbekanntes Fahrzeug fuhr gegen einen ordnungsgemäß geparkten schwarzen Mercedes. Der Fahrer verließ die Unfallörtlichkeit, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Es entstand Sachschaden. Sachschaden: ca. 3500 Euro Zeugen werden gesucht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Königstein unter 06174/9266-0.

Königstein: Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Ein unbekanntes Fahrzeug fuhr gegen einen ordnungsgemäß geparkten roten Audi. Der Fahrer verließ die Unfallörtlichkeit, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Es entstand Sachschaden. Sachschaden: ca. 500 Euro Zeugen werden gesucht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Königstein unter 06174/9266-0.

Kronberg: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Radfahrerin

Eine 53-jährige Fahrradfahrerin befuhr einen nicht befestigten Waldweg an der B455 entlang und stürzte. Sie wurde hierbei so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht werden musste. Das Fahrrad wurde hierbei beschädigt.

Königstein: Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Ein unbekanntes Fahrzeug fuhr gegen einen ordnungsgemäß geparkten schwarzen Mercedes. Der Fahrer verließ die Unfallörtlichkeit, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Es entstand Sachschaden. Sachschaden: ca. 1500 Euro Zeugen werden gesucht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Königstein unter 06174/9266-0.

Polizeistation Usingen Verkehrsunfall

Unfallort: Einmündung K 761 und L 3063 / 61279 Grävenwiesbach

Unfallhergang: Der unbekannte Unfallverursacher befuhr die L 3063, aus Fahrtrichtung Wilhelmsdorf kommend, in Fahrtrichtung Heinzenberg. An der Einmündung zu K761 beabsichtigte der unbekannte Unfallverursacher die L3063 in Richtung Hundstadt zu verlassen. Im Kurvenbereich verlor der Unfallverursacher die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit einem dort auf einer Verkehrsinsel befindlichen Verkehrszeichen. Das Verkehrszeichen und die Verkehrszeichenhalterung wurden durch den Aufprall beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit. Sachschaden: ca. 100EUR

ots

Neu

Rüsselsheim: 11-jähriges Mädchen von PKW erfasst und ist geflüchtet

Rüsselsheim (ots) Am Freitag, den 21.01.2022, in der Zeit von 07:30 Uhr bis 07:40 Uhr ereignete sich in Rüsselsheim,...

MTK: Verkehrsunfallflucht in Kelkheim! Fahren unter Drogen in Flörsheim!

Hofheim (ots) 1. Verkehrsunfallflucht, Kelkheim, B8/B519, Samstag, 22.01.22, 00:10 Uhr Vermutlich gegen Mitternacht kam es...

GG: 36-jähriger mit Messer im Bus löst Polizeieinsatz aus

Groß-Gerau/Darmstadt (ots) Weil er mit einem Küchenmesser in der Hand in Groß-Gerau in einen Linienbus einstieg, löste ein 36-jähriger...

VC-Wiesbaden gewinnt gegen Münster mit 3:1

Am Ende stand ein klares 3:1 für den VC Wiesbaden gegen den Tabellennachbarn aus Münster, obwohl es nach dem hart umkämpfen ersten...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim