Dienstag, März 2, 2021

OFC am Dienstag beim FC 08 Homburg

Zum Nachholspiel des 15. Spieltags der Regionalliga Südwest treten die Offenbacher Kickers am Dienstag beim FC 08 Homburg an. Anpfiff im Waldstadion...

Neuste Meldung

Sperling & Partner Baugesellschaft mbH bleibt OFC-Business-Partner und verlängert vorzeitig

Auch wenn Kickers Offenbach bedingt durch die Corona-Pandemie nicht alle ursprünglich vereinbarten Werbe- und Hospitalityleistungen erbringen konnte, verzichtet die Sperling & Partner...

Schildkröt feiert 125-jähriges Jubiläum

1896 entwickelte die ”Rheinische Gummi und Celluloid Fabrik“ in Mannheim-Neckarau die Blas-Press-Methode, das Produktionsverfahren für Hohlkörper aus Celluloid und meldete sofort die...

Kommunalwahl 2021 in Hessen: Was oder wen soll ich wählen?

In wenigen Tagen ist die Kommunalwahl in Hessen. Wissen Sie schon, wen Sie wählen werden? Wissen Sie, wer Ihre politische Ansichten am...

Löwen erfolgreich in der Overtime

Es gibt Geschichten, die nur der Sport schreiben kann. So auch an diesem Abend beim spannenden Spiel zwischen den Löwen Frankfurt und...

Beliebt

Frankfurt: Unbekannter schlägt auf 51-Jährige Joggerin ein

Frankfurt (ots)Am Samstag, den 27. Februar 2021, gegen 07.20 Uhr, war eine 51-jährige Frankfurterin in der Gräfstraße auf...

Ergebnis: Weitere Niederlage für Mainzer Handballerinnen

Im Handball Bundesliga Spiel der Frauen mussen die Mainzer Handballerinnen vom FSV Mainz 05 eine Niederlage in Göppingen hinnehmen.

Bad Schwalbach: Zu schnell in die Kurve! Totalschaden

Bad Schwalbach (ots)Ein 52jähriger Wiesbadener befuhr am Samstag gegen 15:19 Uhr die B275 aus Richtung Richtung Kreisel "Roter...

“Hessen gegen Hetze” Hessischer Aktionstag wegen Hasskriminalität im Internet

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) – und die hessischen Polizeipräsidien Frankfurt, Mittelhessen, Nordhessen, Osthessen, Südosthessen...

Meldungen der Polizei für den Main-Taunus-Kreis vom 24.10.2019

Zweiraddiebe unterwegs, Bad Soden am Taunus, Altenhain, Kirchstraße, Schwalbach am Taunus, Am Erlenborn, Kleingartenanlage Rohrwiese, Eschborn, Schwalbacher Straße, bis Mittwoch, 23.10.2019

Zweiraddiebe haben sich in den vergangenen Tagen im östlichen Main-Taunus-Kreis herumgetrieben und ein Pedelec sowie zwei Kleinkrafträder entwendet. Am Mittwochvormittag meldete sich zunächst die Besitzerin eines hochwertigen Pedelecs des Herstellers Haibike bei der Polizei und zeigte den Diebstahl ihres Gefährtes an. Das weiß-rot-schwarze E-Bike, Typ Sduro Trekking 6.0 hatte sie am Dienstagabend im Garten ihres Grundstückes in der Kirchstraße im Bad Sodener Stadtteil Altenhain abgestellt und dann am Mittwochmorgen festgestellt, dass es spurlos verschwunden war. Das Zweirad hatte einen Wert von ca. 2.900 Euro. Kurz darauf wurde die Polizei gegen 13:00 Uhr über einen herrenlosen und beschädigten Roller benachrichtigt, der mitten auf dem Fußweg in der Kleingartenanlage Rohrwiese abgestellt worden war. Ersten Ermittlungen an dem Roller zufolge war dieser zuvor an einem bislang unbekannten Tatort gestohlen und gleichsam entwendete Kennzeichen an dem Moped angebracht worden. Der Roller ist schwarz-orange und vom Hersteller Explorer, Typ Speed 50. Die weiteren Ermittlungen zur Herkunft des Kraftfahrzeuges und dem Tatablauf dauern an. Ein weiterer Diebstahl wurde der Eschborner Polizei am Mittwochabend gemeldet, nachdem ein zwischen 07:00 Uhr und 14:50 Uhr am Eschborner Bahnhof geparkter Peugeot-Roller entwendet worden war. Das schwarze Moped vom Typ Speedfight 4 LC mit einem Wert von etwa 1.400 Euro sei den Angaben der Eigentümer zufolge mittels Bügel- und Lenkradschloss gesichert gewesen. Zudem seien mehrere Unfallschäden sowie ein leicht nach links versetztes Versicherungskennzeichen (699 AIP) auffällig.

Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Eschborn hat in sämtlichen Fällen die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, Hinweisgeber oder den/die BesitzerIn des Explorer-Rollers, sich unter der Rufnummer 06196 / 9695 – 0 zu melden.

Autoknacker stehlen Handtasche, Kelkheim (Taunus), Höchster Straße, Mittwoch, 23.10.2019, 12:00 Uhr bis 18:30 Uhr

In Kelkheim haben ein oder mehrere unbekannten Täter am Mittwoch die Fensterscheibe eines Opel Corsa eingeschlagen und aus dem Innenraum eine Handtasche mitgehen lassen. Das blaue Fahrzeug parkte zur Tatzeit zwischen 12:00 Uhr und 18:30 Uhr auf einem Parkplatz in der Höchster Straße. Sowohl der Sach- als auch der Beuteschaden werden jeweils auf wenige Hundert Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0.

Gartentor gestohlen, Kriftel, Wiesbadener Straße, Montag, 21.10.2019, 20:00 Uhr bis Mittwoch, 23.10.2019, 08:45 Uhr

Ein Gartentor im Wert von ca. 1.200 Euro haben Unbekannte im Verlauf der zurückliegenden Tage von einem Grundstück in Kriftel gestohlen. Ersten Ermittlungen zufolge betraten die Täter den Garten in der Wiesbadener Straße, lösten das an einem Zaun befestigte Tor und verschwanden unerkannt mit ihrer Beute.

Zeugen, die im angegebenen Tatzeitraum entsprechende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 mit der Hofheimer Polizei in Verbindung zu setzen.

Gartenhütte aufgehebelt, Werkzeug gestohlen, Hattersheim am Main, Glockwiesenweg, Kleingartenverein, Dienstag, 22.10.2019, 19:00 Uhr bis Mittwoch, 23.10.2019, 08:00 Uhr

In der Nacht zum Mittwoch sind unbekannte Täter in eine Gartenhütte des Kleingartenvereins im Hattersheimer Glockwiesenweg eingebrochen. Hierfür hebelten die Gauner die Tür der Gartenlaube auf und entwendeten im Anschluss eine Bohrmaschine. Der Gesamtschaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt.

Hinweisgeber melden sich bitte unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 bei der Hofheimer Polizei.

Ertappter Einbrecher entkommt, Bad Soden am Taunus, Neuenhain, Adolph-Kolping-Straße, Mittwoch, 23.10.2019, 19:15 Uhr

Ein mutmaßlicher Einbrecher ist am Mittwochabend durch den Hauseigentümer entdeckt worden, woraufhin der Unbekannte ohne Beute die Flucht ergriff. Gegen 19:15 Uhr entdeckte der Geschädigte, der sich zur Tatzeit in seinem Einfamilienhaus aufhielt, eine Person mit dunkelgrünem Sweatshirt mit Reißverschluss, die sich soeben gewaltsam an der Eingangstür des Wohnhauses in der Adolph-Kolping-Straße in Bad Soden zu schaffen machte. Als der Unbekannte den Bewohner bemerkte, sah er von einer weiteren Tatausführung ab und flüchtete mit leeren Händen. Der Täter hinterließ geringen Sachschaden an der Hauseingangstür und wurde auch im Rahmen einer Fahndung nicht mehr angetroffen.

Hinweise zu dem Vorfall werden unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 von der Kriminalpolizei in Hofheim entgegengenommen.

Fensterscheibe eingeworfen, Bad Soden am Taunus, Alleestraße, Mittwoch, 23.10.2019, 18:30 Uhr bis 23:24 Uhr

Einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro haben unbekannte Täter gestern Abend an der Schaufensterscheibe einer Bad Sodener Apotheke verursacht. Zwischen 18:30 Uhr und 23:24 Uhr hatte mindestens ein Täter aus bislang unbekannten Gründen das Fenster mit einem Stein eingeworfen und sich anschließend unerkannt vom Tatort entfernt.

Zeugen der Tat melden sich bitte bei der Polizei in Eschborn, Rufnummer 06196 / 9695 – 0.

Unter Drogeneinfluss schweren Verkehrsunfall verursacht, Hattersheim am Main, Frankfurter Straße, Südring, Mittwoch, 23.10.2019, 19:30 Uhr

Ein 25-jähriger Autofahrer aus Wiesbaden hat am Mittwochabend unter Drogeneinfluss einen heftigen Verkehrsunfall in Hattersheim verursacht. Verletzt wurde zum Glück niemand. Ersten Ermittlungen an der Unfallstelle zufolge befuhr der Wiesbadener um 19:30 Uhr die Frankfurter Straße aus Richtung Frankfurt kommend und überholte einen an der Ampel zum Südring wartenden Audi-Fahrer. Dieser beabsichtigte, nach links in den Südring einzubiegen und fuhr soeben los, als der 25-Jährige, der am Steuer eines BMW saß, ihn rechtswidrig links überholte. Dabei kollidierte der BMW mit dem Audi, der sich in der Folge mehrfach um die eigene Achse drehte und nach ca. 30 Metern zum Stehen kam. Aufgrund der heftigen Kollision waren beide Fahrzeuge, an denen ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro entstand, nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zudem stellten die Polizisten an der Unfallstelle fest, dass der 25-Jährige unter dem Einfluss von Kokain stand. Zwecks Blutentnahme wurde er zur Polizeistation in Hofheim gebracht.

Quelle: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen

Neu

Auszeichnung für EintrachtTech

Die Digitaltochter von Eintracht Frankfurt überzeugt bei Innovationswettbewerb und hat ein wissenschaftliches Auswahlverfahren erfolgreich durchlaufen.Preisgekrönte Innovationskraft: Die EintrachtTech...

14 Teams haben zur Aufstiegsrunde für die 2. Liga gemeldet

Aus der 3. Liga Männer haben 14 Vereine bis zum Ablauf der Meldefrist am Montag signalisiert, um zwei Aufstiegsplätze in die 2....

OFC-Partner Fahrschule Morian verzichtet auf Erstattungsansprüche

Auch wenn die Offenbacher Kickers aufgrund der Corona-Pandemie nicht alle ursprünglich vereinbarten Werbe- und Hospitalityleistungen erbringen können, verzichtet die Fahrschule Morian auf...

Kinderheldin schafft neue Form der digitalen Versorgung für Schwangere und Eltern

Zwölf Monate nach Beginn der Pandemie sind digitale Versorgungsangebote gefragter denn je. Insbesondere für Schwangere und junge Familien besteht ein weiterhin hoher...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °