Polizeieinsatz

Meldungen der Polizei für den Hochtaunuskreis vom 05.07.2019

1. Einbruch in Bürogebäude

Mehrere Hundert Euro Bargeld entwendeten Einbrecher in Oberhöchstadt. Die bisher unbekannten Täter drangen zwischen Mittwochabend, 17.30 Uhr, und Donnerstagmorgen, 06.30 Uhr, in ein in der Straße „Im Katzenforst“ gelegenen Bürogebäude ein. Gewaltsam öffneten die Täter eine Terrassentür, um ins Innere des Gebäudes zu gelangen. Mit dem gefundenen Bargeld flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Bad Homburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter (06172) 120 – 0 zu melden.

2. In KiTa eingebrochen

Eine Kindertagesstätte in Königstein wurde gestern Abend gegen 23.45 Uhr zum Ziel von Einbrechern. Diese schlugen die Scheibe einer rückwärtig gelegenen Tür des im Heuhohlweg gelegenen Gebäudes ein, um in die Räumlichkeiten zu gelangen. Dort begaben sich die Unbekannten in ein Büro, wo sie mehrere Schränke aufhebelten. Zur Tatbeute ist bisher nichts bekannt. Den Tätern gelang es, rechtzeitig vor dem Eintreffen der Polizei die Flucht zu ergreifen. Diese war von einer Zeugin verständigt worden, die im Bereich der KiTa Taschenlampenschein wahrgenommen hatte. Das Einbruchskommissariat der Bad Homburger Kriminalpolizei ermittelt und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter (06172) 120 – 0 zu melden.

3. Quad entwendet, Wehrheim,

In der Nacht auf Freitag wurde in Paffenwiesbach ein Quad gestohlen. Das Fahrzeug mit einem Wert von mehreren Hundert Euro stand noch am Donnerstagabend gegen 20.00 Uhr auf dem Hof eines Grundstücks in der Wehrheimer Straße. Am Freitagmorgen gegen 07.30 Uhr musste der Besitzer feststellen, dass jemand sein schwarz-weißes Quad mit dem amtlichen Kennzeichen HG-M 43 entwendet hatte. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

4. E-Bike gestohlen

Am Donnerstagnachmittag entwendeten Unbekannte in Kronberg ein Elektro-Mountainbike im Wert von über 7.000 Euro. Das Rad stand zwischen 13.55 Uhr und 16.45 Uhr in der Westerwaldstraße vor einem Fahrradgeschäft. Dort war es per Bügelschloss gesichert abgestellt. Im genannten Zeitraum stahlen unbekannte Täter das schwarz-orange Pedelec des Herstellers „Haibike“ samt Schloss. Die Kripo Bad Homburg ermittelt und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

5. Schulbriefkasten entwendet

Ungewöhnliche Beute machten Diebe in Stierstadt. Bisher unbekannte Täter stahlen zwischen Mittwoch, 16.00 Uhr, und Donnerstagmorgen, 06.40 Uhr, den Briefkasten einer im Kiesweg gelegenen Schule. Dieser war vor dem Schulgebäude im Boden einbetoniert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06171) 6240 – 0 bei der Polizeistation Oberursel zu melden.

6. Aktueller Blitzerreport für den Hochtaunuskreis für die 28. Kalenderwoche

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. In der kommenden Woche finden ausschließlich unangekündigte Messungen statt.

ots

Beitrag teilen

Scroll to Top