22 Januar 2022

Neuste Meldung

WI: Tanklaster verliert schwefelhaltigen Stoff

Wiesbaden (ots) Lkw verliert Ladung - Reinigungsarbeiten sorgen für Straßensperrungen, Wiesbaden, Biebrich, 19.01.2022, 14.35 Uhr bis 17:20 Uhr

Rhine River Rhinos möchten gegen BG Baskets Hamburg zurück in die Erfolgsspur

Die Rhine River Rhinos treffen am kommenden Samstag, 22.01.2022, im ersten Heimspiel der Rückrunde auf die BG Baskets Hamburg. Hochball im Rhinos...

Baggerseepiratinnen: Jahresauftakt daheim gegen den Spitzenreiter

Sechs Wochen nach ihrem letzten Auftritt starten die Drittligadamen der HSG Rodgau Nieder-Roden in das Jahr 2022. Und die Aufgabe am Samstag,...

Sterberisiko von Geimpften um 100% höher als bei Ungeimpften so die Info im Gesundheitskurier

Offizielle Zahlen belegen, dass mit Anstieg der (Booster)-Impfungen deutlich mehr Nebenwirkungen und Tode verzeichnet werden. Die Geschäftsführerin Dr....

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof entscheidet 2G im Einzelhandel wird ausgesetzt

Heute hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof beschlossen, dass in Bayern im Einzelhandel ab sofort die 2G-Regel nicht mehr gilt, das heißt der Zugang...

Beliebt

OF: Zwei Tote bei Feuer auf Rastanlage

Offenbach (ots) Im Zusammenhang mit einem Brand auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Hammersbach Langen-Bergheim (Richtung Gießen) sind...

Frankfurt: Diensthund „Miki“ nimmt Randalierer fest

Frankfurt (ots) In der Nacht zum Samstag (15.01.2022) randalierte ein Mann vor und in einem Wohnhaus in der Metzstraße....

FSV Testspiel gegen Buchonia Flieden abgesagt

Der für morgen, Samstag, den 22. Januar 2022, angesetzte Leistungsvergleich des FSV Frankfurt gegen den Hessenligisten SV Buchonia Flieden ist seitens der...

Meldungen der Polizei für den Hochtaunus vom 30.7.2019

Bad Homburg

1. Einbruch in Kosmetikstudio

Unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen Mittwoch, 24.07.2019, 19:00 Uhr bis Montag, 29.07.2019 gewaltsam in ein Kosmetikstudio in der Ferdinandstraße in Bad Homburg eingedrungen. Ersten Ermittlungen nach verschafften sich die Täter mittels unbekanntem Hebelwerkzeug Zugang zu den Räumlichkeiten, welche sie sodann nach Diebesgut durchsuchten. Mit technischen Geräten im Wert von ca. 3.700 Euro ergriffen die Täter unerkannt die Flucht. Die Kriminalpolizei Bad Homburg hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06172 / 120 – 0.

Usingen

2. Randalierer in Gewahrsam genommen

Ein 27-jähriger Mann hat gestern Abend in Usingen randaliert und dabei einen hohen Sachschaden verursacht. Wie der Polizei durch Zeugen gemeldet wurde, warf der Mann mehrere gefüllte Mülltonnen auf die Straße, die dabei beschädigt wurden. Durch auslaufende Flüssigkeiten wurden Teile der Straße verunreinigt, des Weiteren war aufgrund der auf der Straße liegenden Mülltonnen eine Gefährdung des Straßenverkehrs nicht auszuschließen. Aufgrund der detaillierten Beschreibung konnte der Mann schnell durch Beamte der Polizeistation Usingen ausfindig gemacht und zur Rede gestellt werden. Einem im Anschluss an die Personalienaufnahme ausgesprochenen Platzverweis kam der Unbelehrbare nicht nach, weshalb er in Polizeigewahrsam genommen wurde. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Oberursel

3. Geldbörse gestohlen

Unbekannte Täter haben einem 84-jährigen Mann während des Einkaufes in einem Lebensmittelmarkt in der Pfeiffstraße in Oberursel bestohlen. Der 84-Jährige bemerkte das Fehlen seiner Geldbörse an der Kasse, als er gerade seine Einkäufe bezahlen wollte. Wie es den Tätern unbemerkt gelang, die Geldbörse samt Inhalt in Höhe von ca. 450 Euro zu stehlen ist derzeit noch unklar. Die Polizeistation Oberursel hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06171 / 6240 – 0.

4. Pkw zerkratzt, Oberursel

Unbekannte Vandalen haben in der Zeit zwischen Donnerstag, 18.07.2019 bis Donnerstag, 25.07.2019 ein in der Weidengasse geparkten Opel zerkratzt und einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro verursacht. Hinweise zu den Tätern liegen der Polizei derzeit nicht vor. Die Polizeistation Oberursel hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06171 / 6240 – 0.

Bad Homburg

5. Scheibe eingeschlagen

Mittels eines unbekannten Tatmittels wurde im Laufe des gestrigen Mittags die Scheibe eines in der Tannenwaldallee in Bad Homburg geparkten roten Citroens eingeschlagen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro. Ob etwas aus dem Fahrzeug entwendet wurde, ist derzeit noch unklar. Die Polizeistation Bad Homburg hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06172 / 120 – 0.

Oberursel

6. 18-jähriger Motorradfahrer verletzt, Oberursel, Oberstedten, Kanonenstraße, Montag, 29.07.2019, 17:07 Uhr

(fs)Ein 18-jähriger Motorradfahrer, welcher die Kanonenstraße in Fahrtrichtung Oberursel befuhr, ist am gestrigen Nachmittag mit seinem Motorrad verunfallt und dabei verletzt worden. Ersten Erkenntnissen nach verlor der 18-Jährige am Ende der dortigen Applauskurve die Kontrolle über sein Gefährt, welches daraufhin wegrutschte und in Schräglage geriet. Dabei rutschte das Motorrad gegen die Leitplanke, wobei sich der 18-Jährige verletzte. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

7. Zusammenstoß beim Abbiegen, Weilrod, Emmershausen, Weilburger Straße, Montag, 29.07.2019, 10:28 Uhr

(fs)Auf der Weilburger Straße in Emmershausen ereignete sich gestern Morgen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro entstanden ist. Zeugenaussagen zufolge ereignete sich der Unfall, als eine 52-jährige BMW-Fahrerin, um einem entgegenkommenden Lkw auszuweichen, auf der Weilburger Straße rückwärtsfuhr und dabei in den Kreuzungsbereich geriet. Dort kollidierte sie mit einem 67-jährigen VW-Fahrer, welcher gerade dabei war, nach rechts in Richtung Weilmünster abzubiegen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Dieser wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Der VW war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

8. In Kurve touchiert, Weilrod, Altweilnau, Landesstraße 3025, Montag, 29.07.2019, 16:35 Uhr

(fs)Auf der Landesstraße 3025 kam es am Montagnachmittag im Weilroder Ortsteil Altweilnau zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.500 Euro entstanden ist. Der Unfall ereignete sich in einer engen Kurve, als es zu einem Kontakt zwischen einem Linienbus, welcher die Landesstraße 3025 in absteigender Richtung befuhr, und einem entgegenkommenden Pkw der Marke „TVR ENGINEERING“ kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Glücklicherweise kam es zu keinen Personenschäden.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, ots

Neu

Rüsselsheim: 11-jähriges Mädchen von PKW erfasst und ist geflüchtet

Rüsselsheim (ots) Am Freitag, den 21.01.2022, in der Zeit von 07:30 Uhr bis 07:40 Uhr ereignete sich in Rüsselsheim,...

MTK: Verkehrsunfallflucht in Kelkheim! Fahren unter Drogen in Flörsheim!

Hofheim (ots) 1. Verkehrsunfallflucht, Kelkheim, B8/B519, Samstag, 22.01.22, 00:10 Uhr Vermutlich gegen Mitternacht kam es...

GG: 36-jähriger mit Messer im Bus löst Polizeieinsatz aus

Groß-Gerau/Darmstadt (ots) Weil er mit einem Küchenmesser in der Hand in Groß-Gerau in einen Linienbus einstieg, löste ein 36-jähriger...

VC-Wiesbaden gewinnt gegen Münster mit 3:1

Am Ende stand ein klares 3:1 für den VC Wiesbaden gegen den Tabellennachbarn aus Münster, obwohl es nach dem hart umkämpfen ersten...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim