Samstag, Mai 8, 2021

OF/MKK: Exhibitionist kam aus dem Gebüsch! Nach verbotenem Autorennen such die Polizei nach Zeugen!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Festnahme nach Einbruchsversuch - Offenbach Polizeibeamte nahmen am...

Neuste Meldung

Zustimmung vom Bundesrat Lockerungen...

Am Freitag stimmte nun auch der Bundesrat der entsprechenden Verordnung zu, dass vollständig gegen Corona Geimpfte und Genesene Lockerungen der Pandemie-Regeln erhalten....

Hermann Hesse Schule und...

Die Hermann Hesse Schule in Obertshausen und das Leistungszentrum von Kickers Offenbach wurden gemeinsam in den Verbund der Elite-Schule des Fußballs um...

ELF schließt Vertrag mit...

Gemeinsam für ehrlichen Sport! Die European League of Football hat einen Vertrag mit der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) unterschrieben und schließt...

Wiesbaden: Voraussichtliche Schulöffnung ab...

Die Wiesbadener Schulen öffnen voraussichtlich wieder ab Montag, 10. Mai, und gehen mit allen Klassen in den Wechselbetrieb. Das geben die Stadt...

42 neue Infektionsfälle in...

Das Gesundheitsamt meldet für Offenbach 42 neue Infektionen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 241,8 Fällen auf 100.000 Einwohner. Insgesamt gibt es in Offenbach...

Beliebt

Schwedischer Nationalspieler Lindberg verstärkt United Volleys

Nach der weiterhin doppelt stark besetzten Diagonalposition sind bei den United Volleys die restlichen freien Plätze im Angriff dran. In der vergangenen...

Polizei sucht Steinewerfer an der B41 vermutlich sind es 13-jährige Jungs

B41, Höhe Rüdesheim/Roxheim (ots) Am 03.05.2021 befuhr gegen kurz nach 16 Uhr eine PKW-Fahrerin die B41 aus Richtung BAB61...

Wiesbaden: Starke Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet wegen Demo am 8. Mai erwartet

Die Organisation „Campen mit Abstand“ demonstriert am Samstag, 8. Mai, zwischen 14.30 und 18 Uhr in der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Die SGE empfängt am Mittwoch die SGS Essen

Nachdem im Februar das Wetter nicht mitgespielt hatte und im März die zwischenzeitliche Mannschaftsquarantäne im Weg stand, steht für die Eintracht mit...

Mehrere Schlägereien mit Messereinsatz im Gebiet gemeldet

Darmstadt/Kelsterbach/Bensheim (ots)

1. Am frühen Samstagabend (01.05.) wurden Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Südhessen innerhalb von eineinhalb Stunden zu drei größeren Auseinandersetzungen gerufen, bei welchen die Beteiligten zum Teil auch Messer eingesetzt haben sollen! Um 20.21 Uhr wurde durch den Sicherheitsdienst der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung in der Darmstädter Michaelisstraße eine Schlägerei zwischen 12 Personen gemeldet, bei welcher einer der Kontrahenten ein Messer in der Hand halten soll. Nach Heranführen von acht Streifenwagen konnte der 31-jährige Haupttäter festgenommen und dem Gewahrsam zugeführt werden. Das Messer, mit welchem der 31-jährigen einen weiteren Bewohner leicht verletzt haben soll, konnte sichergestellt werden. Letztendlich konnten insgesamt fünf Beteiligte der vorherigen Auseinandersetzung ermittelt werden.

2. Genau eine Minute später meldeten Anwohner aus dem Kelsterbacher Fuchsienweg heftige Streitigkeiten unter Nachbarn. Nach Sachverhaltsaufnahme durch eine Streife der Pst. Kelsterbach vor Ort sollten die Personalien einer Bewohnerin festgestellt werden, welche an den vorherigen Streitigkeiten beteiligt gewesen und einen Nachbarn verbal bedroht haben soll. Diese Maßnahme wollten die beiden 34- und 25-jährigen Söhne der Frau verhindern, indem sie die Beamten schubsen und wegstoßen wollten. Den Polizeibeamten gelang es schließlich, die Männer zu fixieren und Unterstützungskräfte anzufordern. Die 58-jährige Mutter versuchte derweil, die Festnahme ihrer Söhne zu verhindern, indem sie die Einsatzkräfte von hinten körperlich anging. Durch die Widerstandshandlungen wurden die beiden Polizeibeamten verletzt! Nach Eintreffen weiterer Polizeistreifen konnten alle Beteiligten vorläufig festgenommen und zwecks weiterer strafprozessualer Maßnahmen der Polizeidienststelle zugeführt werden.

3. Um 21.39 Uhr wurde im Bereich des Rodensteinzentrums in Bensheim eine Schlägerei zwischen mehreren Personen gemeldet, wovon laut Zeugen eine männliche Person ein Messer zeigen soll. Vor Eintreffen der Einsatzkräfte flüchteten die Beteiligten in unterschiedliche Richtungen, sprangen hierbei sogar über Zäune von Privatgrundstücken. Im Rahmen der anschließenden Fahndungsmaßnahmen konnten mehrere Beteiligte der Auseinandersetzung festgestellt und vorl. festgenommen werden. Darunter war auch ein 20-jähriger Lampertheimer, welcher ein Messer mitführte und damit einen Kontrahenten verletzt haben soll. Nach bisherigem Ermittlungsstand trafen zwei Gruppen von jeweils fünf Personen zufällig im Bereich Rodensteinstraße/ Am Ritterplatz aufeinander und gerieten aus bisher nicht bekannten Gründen in Streit.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Neu

DEB-Team reist mit Sieg im Rücken nach Riga

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft reist mit einem wichtigen Sieg im Rücken zur IIHF-WM 2021 nach Riga. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm behielt...

FSV Frankfurt dreht 0:2 in ein 4:2 gegen den Bahlinger SC

Die Moral bei den Spielern des FSV Frankfurt stimmt weiterhin. Obwohl sie zwischenzeitlich mit 0:2 gegen den Bahlinger SC zurücklagen, drehten sie...

Schott Mainz unterliegt starken Freiburgern

Der Tabellenführer der Regionalliga Südwest, der SC Freiburg II, war zu Gast beim TSV Schott Mainz und konnte dort einen 2:0 Sieg...

OFC verliert gegen konterstarke Elversberger

Die Offenbacher Kickers mussten sich am 37.Spieltag der Regionalliga Südwest im Auswärtsspiel bei der SV 07 Elversberg mit 0:3 geschlagen geben.
Darmstadt
Klarer Himmel
11.7 ° C
13.9 °
9.4 °
50 %
5.7kmh
0 %
Sa
19 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °