Donnerstag, April 9, 2020

Pfungstadt: Spaziergang am Morgen 200 ausgebüchste Schafe legen kurzfristig Verkehr auf der B 426 lahm

Rund 200 Schafe haben am Mittwochmorgen (8.4.) kurzfristig den Verkehr auf der Bundesstraße 426, zwischen dem Wasser - und dem...

Neuste Meldung

9 Mio. Euro für bezahlbaren Wohnraum in Taunusstein Land fördert 72 neue Sozialwohnungen

Mit einem Darlehen von rund 7,2 Mio. Euro und einem Finanzierungszuschuss von rund 1,8 Mio. Euro beteiligt sich das Land am...

Dietzenbach: Schwerer Verkehrsunfall! Radfahrer tödlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Dienstagmorgen, gegen 6.20 Uhr, auf der Landesstraße 3001 ein Radfahrer aus Offenbach so schwer verletzt worden,...

Statement von Oberbürgermeister Michael Ebling zu den ersten Covid 19-Todesfällen in Mainz

Liebe Mainzerinnen und Mainzer, auch wenn es leider absehbar war, hat mich die Nachricht schwer erschüttert: In Mainz...

EU-Kommission ebnet Weg für weitere Unterstützung des Mittelstands in der Corona-Krise

Hessens Finanzminister Michael Boddenberg: „100 % Staatsgarantie sind nun möglich. Weg für schnelle Kredite an viele Unternehmen in Deutschland ist damit frei.“

Eintracht Frankfurt: „Werden in guter Verfassung sein“ – Virtuelle Pressekonferenz

Adi Hütter über......die Trainingsvorbereitung: Einfach ist es nicht. Aber wir sind einfach glücklich, nach 14 Tagen Quarantäne wieder...

Beliebt

Probleme mit dem Schlaf können zu ernsthaften Erkrankungen führen

Nächtliche Schlafprobleme sind bei pflegebedürftigen Menschen und pflegenden Angehörigen keine Seltenheit. Diese können die Gesundheit und Lebensqualität stark belasten. Das Zentrum...

1. Offenbach: Bienenvölker wurden gestohlen

Ein Imker stellte am Samstagvormittag den Diebstahl seiner acht Bienenvölker fest. Die Bienenstöcke befanden sich auf einem freizugänglichen Grundstück in der Bürgeler...

Anhaltende Trockenheit: Grillverbot auf allen öffentlichen Grillplätzen

Spaziergänge im Wald und Grünanlagen sind nicht nur wegen der aktuellen Coronavirus-Situation gut für die Gesundheit und bieten Momente der Abwechslung. Wiesbadenerinnen und Wiesbadener...

Statement von Oberbürgermeister Michael Ebling zu den ersten Covid 19-Todesfällen in Mainz

Liebe Mainzerinnen und Mainzer, auch wenn es leider absehbar war, hat mich die Nachricht schwer erschüttert: In Mainz...

Mehrere Meldungen der Polizei für den Main-Taunus vom 24.3.2020

1. Bücherschrank ausgebrannt, Hattersheim am Main, Erbsengasse, Spielplatz “Am grünen Haus”, Dienstag, 24.03.2020, 02:53 Uhr

In der zurückliegenden Nacht haben unbekannte Täter den Bücherschrank “Am grünen Haus” in Hattersheim in Feuer gesetzt. Die Sammlung brannte komplett aus, der Schaden wird auf 2.500 Euro geschätzt. Um kurz vor 03:00 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Rettungsleitstelle und machte zunächst Angaben zu einem brennenden Baum im Bereich der Erbsengasse. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zeigte sich dann, dass Unbekannte allem Anschein nach den Bücherschrank entzündet hatten und anschließend geflüchtet waren. Derzeit liegen Hinweise auf zwei ca. 20 Jahre alte Männer vor, die zur Brandzeit am Brandort gesehen worden waren und in Richtung Mainzer Landstraße davonliefen. Einer soll eine rote Jacke sowie eine schwarze Hose getragen haben, der Zweite sei dunkel gekleidet gewesen.

Das Kommissariat für Branddelikte in Hofheim ermittelt und nimmt weitere sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

2. Einbruch in Kindertagesstätte, Hattersheim am Main, Liederbacher Straße, Dienstag, 24.03.2020, 00:05 Uhr

Kurz nach Mitternacht ereignete sich in der Nacht zum Dienstag ein Einbruch in eine Kindertagesstätte in Hattersheim. Um 00:06 Uhr meldete ein Sicherheitsdienst einen entsprechenden Einbruch in den Kindergarten in der Liederbacher Straße, woraufhin umgehend mehrere Streifenwagen zum Tatort fuhren. Zu dieser Zeit waren die mutmaßlichen Täter, wie eine Zeugin später berichtete, bereits über die Feldgemarkung in Richtung des Frankfurter Stadtteils Sindlingen geflüchtet und konnten auch im Rahmen einer Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Hierbei kamen auch Beamte des Polizeipräsidiums Frankfurt zum Einsatz. Die beiden Flüchtigen sollen Anfang 20 gewesen sein, eine schmale Figur gehabt und graue Kopfbedeckungen (Kappen oder Mützen) getragen haben. Ersten Ermittlungen zufolge hatten die Unbekannten ein Fenster aufgehebelt, ein Büro betreten und waren ohne Beute wieder verschwunden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

3. An Gerätehaus gehebelt, Bad Soden am Taunus, Neuenhain, Kronthaler Straße, Sonntag, 22.03.2020, 21:45 Uhr bis Montag, 23.03.2020, 08:45 Uhr

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag versucht, in das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr von Bad Soden einzubrechen. Mit einem Hebelwerkzeug machten sich die Täter sowohl an der Haupteingangstür als auch an einem Nebeneingang des in der Kronthaler Straße im Stadtteil Neuenhain gelegenen Gebäudes zu schaffen und hinterließen entsprechende Einbruchspuren. Anschließend flüchteten sie unverrichteter Dinge und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte sich die Tat gegen 23:00 Uhr ereignet haben, da zu dieser Zeit ein Nachbarshund anschlug.

Die Kripo in Hofheim nimmt sachdienliche Hinweise in dem Zusammenhang unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

4. Fahrzeuge geöffnet und durchwühlt, Flörsheim am Main, Eisenbahnstraße, Alte Hochheimer Straße, Nacht zum Dienstag, 24.03.2020

Zwei Autos wurden in der Nacht zum Dienstag in Flörsheim von einem oder mehreren unbekannten Tätern geöffnet und durchwühlt. Bei den angegangenen Fahrzeugen handelt es sich um einen schwarzen BMW, der in der Eisenbahnstraße parkte, und einen schwarzen Smart, der am Montagabend in der “Alte Hochheimer Straße” abgestellt worden war. Während die Täter in dem Smart keine Beute gemacht haben, entwendeten sie aus dem Mercedes eine Brille und Handschuhe. Da bei der Tatortaufnahme keine Aufbruchspuren festgestellt werden konnten, geht die Polizei davon aus, dass die Fahrzeuge nicht verschlossen gewesen sein könnten. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Flörsheimer Polizei unter der Rufnummer 06145 / 5476 – 0 zu melden.

Die Polizei nimmt die Vorfälle zum Anlass, um darauf hinzuweisen, dass Fahrzeuge, die im öffentlichen Verkehrsraum abgestellt werden, stets ordnungsgemäß zu sichern sind. Dazu gehört das Verriegeln der Türen und das Schließen der Fenster. Außerdem empfiehlt die Polizei, keine Wertgegenstände im Auto liegenzulassen und damit gar nicht erst einen Anreiz zu schaffen.

5. Unbekannte schlagen Autoscheiben ein, Hofheim am Taunus, Wallau, Casteller Straße, Sonntag, 22.03.2020, 20:00 Uhr bis Montag, 23.03.2020, 07:30 Uhr

Im Tatzeitraum zwischen Sonntagabend und Montagmorgen haben Unbekannte im Hofheimer Stadtteil Wallau die Scheiben zweier Pkw eingeschlagen. Die zwei beschädigten Fahrzeuge – ein roter VW und ein weißer BMW – parkten am Fahrbahnrand der Casteller Straße, auf Höhe der Ecke Rebhuhnweg. Der Gesamtschaden beläuft sich schätzungsweise auf etwa 2.500 Euro. Erkenntnissen an den Tatorten zufolge dürfte es sich eher um mutwillige Beschädigungen als um versuchte Diebstahlsdelikte handeln. Gestohlen wurde nichts.

Zeugen oder Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

OTS

Anzeige

Neu

Verteilung von Lebensmitteltüten für bedürftige Familien

Gemeinsam durch die schwere Zeit: Das gemeinsames Projekt „Lebensmitteltüten in die Stadtteile“ der Tafel, Wiesbadener Unternehmen, Kirchengemeinden, dem Amt für Soziale Arbeit, BauHausWerkstätten und Einrichtungen...

OFC meldet Kurzarbeit an

Aufgrund der starken Einschränkung des Geschäftsbetriebes und der damit einhergehenden deutlichen Reduzierung der Arbeitszeiten, hat der OFC rückwirkend zum 1.  April 2020 über alle Funktionen...

Wiesbaden: Nach Brand von Gartenlaube tote Person aufgefunden,

Pixabay LicenseDerzeit ermittelt die Wiesbadener Kriminalpolizei nach dem Brand einer Gartenlaube in der Dotzheimer Landgrabenstraße...

Aktuelle Meldungen für den Main Taunus vom 9.4.2020

1. Falscher Handwerker bestiehlt Seniorin, Hattersheim am Main, Hauptstraße, Mittwoch, 08.04.2020, 12:30 UhrEine Seniorin aus...
Wiesbaden
Klarer Himmel
12 ° C
13.3 °
10 °
46 %
2.6kmh
1 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °