27 November 2021

Neuste Meldung

Mainz: Mit gefälschtem Impfausweis unterwegs und in einer Apotheke aufgefallen

Rheinhessen (ots) Ein 50-jähriger Mann und eine 60-jährige Frau aus Rheinhessen müssen sich wegen Fälschung eines Impfausweises verantworten. Der...

MTK: SUV entwendet! Unbekannter spricht Kinder an! Und mehr…

Hofheim (ots) 1. SUV auf unbekannte Art und Weise entwendet Eschborn, Krifteler Weg 23.11.2021, 22:30 Uhr - 24.11.2021,...

HTK: Aktuelle Meldungen der Polizei vom 24.11.2021

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1.Einbruch in Kellerraum, Bad Homburg, Ober-Eschbach, Am römischen Hof, Montag, 22.11.2021, 20:00 Uhr...

Mainz: Absage der Adventskonzerte des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz

Mainz/Worms (ots) Polizeipräsident Reiner Hamm und die Polizeiseelsorge haben sich aufgrund der aktuellen Entwicklungen der pandemischen Lage dazu entschlossen,...

RTK: Betrüger erbeuten Bargeld nach Schockanruf! Und mehr…

Bad Schwalbach (ots) 1. Einbruch in Gaststätte, Waldems, Schwalbacher Straße, Dienstag, 23.11.2021, 03:45 Uhr bis 10:00 Uhr

Beliebt

SG Weiterstadt feiert ersten Saisonsieg

Das Team der Weiterstädter Bundesligadamen musste sich lange gedulden bis endlich der erste Saisonsieg verzeichnet werden sollte. Am vergangenen Wochenende war es...

OF/MKK: 49-Jähriger mit Blaulicht unterwegs! Und mehr…

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Wer sah den Angriff? - Offenbach Nachdem...

VC-Wiesbaden 2G+ für die Zuschauer der Heimspiele

Der VC Wiesbaden wird für seine Heimspiele in der 1. Volleyball Bundesliga künftig die 2G-Plus-Regel anwenden und damit nur getestete Geimpfte oder getestete Genesene als Zuschauer zulassen. Damit...

OF/MKK: Zweirad in Offenbach abgebrannt! Kripo warnt: Trickdieb-Pärchen!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach Zweirad abgebrannt - Offenbach Ein motorisiertes Zweirad brannte...

Mehrere Meldungen der Frankfurter Polizei vom 09.08.2019

Frankfurt: Sicherer Schulweg – Frankfurter Polizei für mehr Sicherheit im Straßenverkehr im Einsatz

Nächste Woche beginnt das neue Schuljahr. Dies bedeutet, dass viele Kinder im Straßenverkehr unterwegs sein werden; zu Fuß, mit dem Fahrrad und den öffentlichen Verkehrsmitteln. Einige werden auch mit dem Auto gebracht. Dies nimmt die Frankfurter Polizei, gemeinsam mit der Stadtpolizei, zum Anlass, auf das Thema „Sicherer Schulweg“ und „Eltern-Taxis“ aufmerksam zu machen.

Geschwindigkeitsmessungen, gezielte Kontrollen im Hinblick auf „Eltern-Taxis“ sowie präventive Gespräche werden in der kommenden Woche durchgeführt, um die Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr nachhaltig zu erhöhen. Diese präventiven Maßnahmen führt die Polizei nicht nur zu Beginn des Schuljahres, sondern ganzjährig durch.

Kinder nehmen den Straßenverkehr anders wahr, als Erwachsene. Sie können Entfernungen und Geschwindigkeiten kaum oder gar nicht abschätzen. Auch Geräusche können Sie zum Teil nur schwer verorten.

Daher gilt es nicht nur Kinder zu informieren und auf die Gefahren im Straßenverkehr hinzuweisen, sondern auch alle übrigen Verkehrsteilnehmer dafür zu sensibilisieren.

In den vergangenen Jahren ist in Frankfurt am Main ein Rückgang der Anzahl von Verkehrsunfällen mit Kindern zu verzeichnen (2017: 200; 2018: 181). Die Frankfurter Polizei möchte, gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern, diese Zahl weiter verringern und hofft dabei auf die Mithilfe aller Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer; getreu dem Motto: #MehrVorsichtMehrRücksicht.

Bundesautobahn 661: Schwerer Verkehrsunfall

Am Donnerstag, den 8. August 2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Frankfurter mit seinem BMW die Zufahrt an der Anschlussstelle Frankfurt Ost auf die A661 in Richtung Oberursel. Dabei kam es zum Zusammenprall mit einem Sattelzug der Marke DAF, der auf dem rechten Fahrstreifen der Hauptfahrbahn unterwegs war. Durch den Zusammenprall wurde der BMW nach links in die Betonleitwand geschleudert. Der 25-jährige Fahrer wurde dabei verletzt und später in ein Krankenhaus verbracht. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtsachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf etwa 15.000 EUR beziffern. Die A661 musste wegen der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten für ca. eine Stunde gesperrt werden.

Frankfurt-Fechenheim: 27-Jähriger festgenommen

Durch Polizeibeamte des 7. Polizeirevieres wurde am Freitag, den 9. August 2019, eine stationäre Kontrollstelle in der Hanauer Landstraße, in Höhe des Anwesens Nr. 344, eingerichtet. Gegen 01.45 Uhr, näherte sich ein VW Up, dessen Fahrer nicht auf die Anhaltesignale eines Beamten reagierte. Er fuhr weiter, worauf der Beamte zur Seite ausweichen musste, jedoch noch vom Außenspeigel am Arm erfasst wurde. Mit nun stark erhöhter Geschwindigkeit setzte der Fahrer des Up seine Flucht fort, die am Geländer der sogenannten „Omegabrücke“ endete. Dort, noch an der Unfallstelle, konnte der 27-jährige Fahrer des Up festgenommen werden. Der alkoholisierte Fahrer ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Bundesautobahn 3: Verkehrsunfall mit einem Verletzten und Landung des Rettungshubschraubers

Heute Morgen kam es auf der Bundesautobahn 3 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei LKW involviert waren und eine Personen verletzt wurde. Kurzzeitig musste die BAB aufgrund der Landung des Rettungshubschraubers voll gesperrt werden.

Gegen 06:50 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 3, Fahrtrichtung Köln, in Höhe der Anschlussstelle Frankfurt-Süd, ein Verkehrsunfall mit zwei LKW. Die beiden LKW fuhren hintereinander, als der erste abbremsen musste. Dem dahinterfahrenden LKW gelang dies nicht mehr rechtzeitig und er fuhr auf. Dabei wurde der 59-jährige Fahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Zwischenzeitlich landete der Rettungshubschrauber und die BAB wurde für diesen Zeitraum voll gesperrt. Der Hubschrauber transportierte den Verletzten letztendlich jedoch nicht, er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Bundesautobahn 5: Schwerlasttransporter fährt sich fest

Heute Morgen fuhr sich auf der Bundesautobahn 5 im Baustellenbereich ein Schwerlasttransporter in einer Baustelle fest. Aufgrund dessen musste die Fahrbahn für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Gegen 04:00 Uhr fuhr der Schwerlasttransporter auf der Bundesautobahn 5, Fahrtrichtung Kassel und wollte am Autobahnkreuz Nordwest auf die Bundesautobahn 648 in Richtung Wiesbaden fahren. Im dortigen Baustellenbereich fuhr er sich dann fest. Dies hatte eine Vollsperrung der Verbindung BAB 5 zur BAB 648 zur Folge, die gegen 09:00 Uhr aufgehoben werden konnte

Frankfurt – Sachsenhausen: Versuchte räuberische Erpressung am Mainufer

Bereits am Abend des 07.08.2019 (Mittwoch) kam es in Sachsenhausen, am Mainufer, zu einem Vorfall, bei dem drei bislang unbekannte Täter versuchten, an die Wertsachen von zwei Jugendlichen zu gelangen.

Die zwei 17-Jährigen saßen gegen 22:00 Uhr am Deutschherrnufer auf einer Parkbank, als sie von drei offensichtlich angetrunkenen männlichen Personen angesprochen wurden. Einer der Männer forderte die Jugendlichen auf, ihm alles zu geben, was sie besäßen. Als diese sich weigerten, schlug der Haupttäter einem der 17-Jährigen unvermittelt ins Gesicht, der dadurch Verletzungen davontrug. Der Schläger flüchtete anschließend mit seinen zwei Begleitern ohne Beute in Richtung Alte Brücke. Der verletzte Jugendliche begab sich zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Die drei Personen können wie folgt beschrieben werden.

Person 1 / Haupttäter: 	männlich, ca. 25-30 Jahre alt, ca. 185 cm 
groß, dunkler Teint, schlank, kurze, schwarze Haare, sprach 
akzentfrei Deutsch. Bekleidet mit hellgrauer Sommerjacke Marke 
"Wellensteyn"
Person 2: 	männlich, ca. 175 cm groß, heller Teint. Bekleidet mit 
blauem Trainingsanzug
Person 3: 	männlich, ca. 185 cm groß, heller Teint, lockiges, braunes
Haar, korpulent, südeuropäisches Erscheinungsbild. Bekleidet mit 
beigem Pullover 

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069 – 755 51499 zu melden.

Frankfurt: Exhibitionistische Handlungen in S-Bahn

Am Donnerstag, den 08.08.2019, gegen 15:30 Uhr, übte ein bisher unbekannter Mann in einer S-Bahn der Linie 5, die sich auf dem Weg vom Hauptbahnhof zum Südbahnhof befand, exhibitionistische Handlungen vor einer jungen Frau aus.

Die 28-jährige Geschädigte saß zur Tatzeit in einem Vierersitz der S-Bahn, als sich der Mann auf der gegenüberliegenden Seite des Ganges niederließ. Dieser öffnete seine Hose und vollzog offensichtlich exhibitionistische Handlungen. Die junge Frau stand daraufhin auf und entfernte sich von ihrem Platz. Mutmaßlich verließ der Mann die S-Bahn an der Haltestelle Lokalbahnhof.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

männlich, ca. 30-35 Jahre alt, ca. 180 cm groß, heller Teint, längere lockige Haare (zum Zopf gebunden). Bekleidet mit blauer Jeanshose, führte einen dunklen Turnbeutel mit sich.

Frankfurt-Gallus: 23-Jähriger bei Unfall mit Straßenbahn verletzt

Heute Morgen gegen 5:30 Uhr kam es im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Mönchhofstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 23-Jähriger von einer Straßenbahn erfasst wurde.

Der 23-Jährige stand zuvor an der Straßenbahnhaltestelle, als die Tram in Richtung stadteinwärts in die Haltestelle einfuhr. Plötzlich sprang der 23-Jährige ersten Erkenntnissen zufolge in das Gleisbett. Der Fahrer der StraB leitete sofort eine Notbremsung ein, dennoch wurde der 23-Jährige von der Bahn erfasst. Mit schweren Verletzungen kam der Mann in ein Krankenhaus. Warum der 23-Jährige offenbar mutwillig auf die Gleise sprang ist unklar. Bereits zwei Stunden zuvor wurde der Mann mit einem Pkw durch Beamte des 16. Polizeireviers beim Fahren unter Drogeneinfluss erwischt und kontrolliert. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde dahingehend gegen den Mann eingeleitet und er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Neu

Leichte Schneefälle für Frankfurt angekündigt

Offiziell läuft Wintersaison für die FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH bereits seit dem 1. November. Bis auf einige Sicherheitskontrollfahrten war der...

Frankfurt: Brutaler Raub auf einen 17-Jährigen

Frankfurt (ots) Gestern Abend (25. November 2021) begingen zwei jugendliche Täter einen Raub auf einen 17-Jährigen, bei dem sie...

RTK: Stark alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen! Und mehr…

Bad Schwalbach (ots) 1. Stark alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen, Bundesstraße 275, Idstein-Eschenhahn, Freitag, 26.11.2021, 03:30 Uhr

WI: 9-Jähriges Mädchen unsittlich berührt! Falsche Wasserwerker erbeuten Schmuck und Bargeld!

Wiesbaden (ots) 1. 9-Jährige unsittlich berührt, Wiesbaden, Linienbus Montag, 22.11.2021, circa 17:00 Uhr Am 24.11....
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim