21 September 2021

Neuste Meldung

Eintracht Frauen III siegen...

In der Regionalliga Süd der Frauen konnte sich das Team der Eintracht Frauen III in Wetzlar mit 3:2 durchsetzen.

Die Kickers siegen zuhause...

Am Sonntagnachmittag gewannen die Offenbacher Kickers gegen den FC Astoria Walldorf. Die Tore der Partie erzielten Bozic und Garcia.

Galerie: Kickers Offenbach vs....

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Galerie: Kickers Offenbach vs....

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Galerie: Offenbacher RV vs....

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Beliebt

OFC empfängt am Sonntag den FC-Astoria Walldorf

Am 8. Spieltag der Regionalliga Südwest empfangen die Offenbacher Kickers am Sonntag den FC-Astoria Walldorf. Die Partie im Stadion am Bieberer Berg...

OF/MKK: Tödlicher Unfall Motorradfahrer wird nach Sturz von Auto überrollt

Offenbach (ots) 1. PKW-Aufbruch in Hainburg In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen bislang unbekannte...

OF/Dietzenbach: Seit gestern Abend wird die 16-jährige Tatjana vermisst

Offenbach (ots) Wo ist Tatjana Müller? - Dietzenbach Wo ist Tatjana Müller aus Dietzenbach? Das fragt...

DTM: Lawson als Spitzenreiter nach Hockenheim

Die Spannung in der DTM nähert sich vor dem großen Doppel-Finale in Hockenheim (01.-03. Oktober) und Norisring (08.-10. Oktober) dem Siedepunkt: Während...

Mehrere Alkohol (3 Promille) und Drogenfahrten und weitere Verkehrsdelikte in Südhessen

Darmstadt: 25-Jährigen mit über drei Promille am Steuer gestoppt

Einen 25 Jahre alten Autofahrer mit Wohnsitz in Griesheim stoppten Polizeibeamte am Donnerstag (13.6.), kurz nach Mitternacht, am Steuer eines schwarzen Kleinwagens in der Alsfelder Straße.

Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der Mann erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Atemalkoholtest zeigte anschließend 3,34 Promille an.

Der 25-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und die Polizei stellte seinen Führerschein sicher. Ihm droht nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Seeheim-Jugenheim: Jugendliche beschädigen Autos
Wer kann Hinweise geben?

Mindestens drei geparkte Autos und ein Baustellenschild sind am frühen Donnerstagmorgen (13.6.) von noch unbekannten Jugendlichen beschädigt worden, die gegen 4 Uhr lärmend durch die Breslauer Straße gezogen waren. Zeugen waren auf die lautstarken jungen Männer aufmerksam geworden und hatten die Polizei verständigt. Zuvor konnten sie beobachten, wie einer der Jugendlichen, aus der Gruppe heraus, zwei Autospiegel abtrat. Er hatte kurze dunkelblonde Haare, wurde als etwa 1,75 Meter groß und schlank beschrieben. Zum Zeitpunkt der Tat war der noch Unbekannte mit einem weißen Sweatshirt und einer dunklen Hose bekleidet.

Bei Eintreffen der Ordnungshüter fehlte von der Gruppe jede Spur, jedoch stellten die Beamten an drei geparkten Fahrzeugen Beschädigungen fest. Die Schadenshöhe ist abschließend noch nicht geklärt.

Die Polizei in Pfungstadt ist mit dem Fall betraut und bittet die Besitzer der beschädigten Fahrzeuge, sich mit den Beamten in Verbindung zu setzen (06157/9509-0). Auch Zeugen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich zu melden.

Michelstadt: Neun Tonnen zuviel auf Langholzlaster/Polizei untersagt Weiterfahrt

Verkehrspolizisten stoppten am Mittwochmittag (12.06.) auf der Bundesstraße 45 einen Langholztransporter. Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der 57-jährige Fahrer aus dem Lahn-Dill-Kreis seinen Laster offenbar deutlich überladen hatte.

Bei der anschließenden Verwiegung stellte sich dann auch heraus, dass der Transporter anstatt der zulässigen 40 Tonnen rund 49 Tonnen wog. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt und ordnete eine Teilentladung des Fahrzeugs an.

Fahrer und Halter erwartet nun ein Bußgeldverfahren.

Bensheim: Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein auf dem Motorroller

Einen 37 Jahre alten Motorroller-Fahrer stoppten zivile Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Mittwochabend (12.06.) in der Neckarstraße.

Gegenüber den Beamten räumte der Mann den vorherigen Konsum von Marihuana ein und in seinem Rucksack fanden die Ordnungshüter zudem eine geringe Menge der Droge. Einen Führerschein konnte er den Polizisten nicht vorlegen.

Der 37-Jährige musste anschließend eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Viernheim: 26-Jähriger unter Einfluss von Amphetamin am Steuer

Einen 26 Jahre alten Autofahrer kontrollierten Beamte des Polizeipräsidiums Südhessen am Mittwochnachmittag (12.06.) gegen 13.40 Uhr auf der A 659.

Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der 26-Jährige offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Straßenverkehr teilnahm. Ein Drogentest reagierte anschließend positiv auf den vorherigen Konsum von Amphetamin.

Der junge Mann musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Bad König: Blumenhändler mit fremder Fahrerkarte unterwegs/Polizei erhebt 3000 Euro Sicherheitsleistung

Spezialisten der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen stoppten am frühen Mittwochabend (12.06.)auf der Bundesstraße 45 den Lastwagen eines Blumenhändlers aus den Niederlanden.

Der 25 Jahre alte Fahrer wurde in der Vorwoche bereits von der Polizei überprüft und wegen gravierender Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten von den Beamten “zwangsweise” für neun Stunden zum Schlafen geschickt.

Bei der aktuellen Kontrolle der Lenk- und Ruhezeiten bemerkten die Ordnungshüter erneut Unstimmigkeiten. Wie sich anschließend herausstellte, benutzte der Brummifahrer verbotenerweise eine fremde Fahrerkarte, um länger am Steuer sitzen zu können.

Gegen den 26-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Fälschung beweiserheblicher Daten eingeleitet. Der Mann musste an Ort und Stelle zur Sicherung des Strafverfahrens 3000 Euro entrichten.

Darmstadt: Blauer Lastwagen flüchtet nach Unfall/Polizei sucht Zeugen

Mit einem gelben Fiat stieß der Fahrer eines blauen Lastwagens am Donnerstag (13.06.) gegen 8.00 Uhr, an der Ecke Nieder-Ramstädter-Straße/Jahnstraße, unmittelbar an der Straßenbahnhaltestelle “Hochschulstadion”, zusammen.

Der Schaden an dem Fiat beträgt rund 1500 Euro. Der Brummifahrer setzte seine Fahrt anschließend ohne anzuhalten fort. Hinweise von Zeugen werden erbeten an das 2. Polizeirevier unter der Telefonnummer 06151/969-3710.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Neu

Berauschter Pole beleidigt und attackiert Bundespolizisten am Fernbahnhof Flughafen

Frankfurt/Main (ots) Ein unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehender Pole beleidigte und attackierte am 17. September Bundespolizisten am Fernbahnhof des...

SVWW mit Niederlage gegen Dortmund II

Die Aufsteiger liegen dem SV Wehen Wiesbaden in der diesjährigen Drittligasaison so überhaupt nicht. Die Aufsteiger aus Dortmund...

OF/MKK: Insgesamt 13 Delikte von der Polizei am 20.09.2021 gemeldet

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Nach offenbar antisemitischem Übergriff: Kripo sucht Zeugen - Offenbach

HTK: Einbrecher bei Fluchtversuch verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Einbrecher bei Fluchtversuch verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz, Kronberg, An der Stadtmauer, So.19.09.2021,...
Darmstadt
Klarer Himmel
11.7 ° C
13.9 °
9.4 °
50 %
5.7kmh
0 %
Sa
19 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °