Mittwoch, Juni 3, 2020

Erstes Training der Rockets-Jugend erfolgreich

Am 27.05. fand das erste Training der Rhein-Main Rockets U16 und U19 Jugend statt. Unter freiem Himmel trainierten die Jugendmannschaften erstmals Lauftraining...

Neuste Meldung

Corona-Soforthilfe Mehr als 900 Millionen Euro ausgezahlt

„Gestern wurden die letzten 1.200 Anträge für Zuschüsse der Corona-Soforthilfe gestellt. Mit dem Soforthilfe-Programm konnten wir viele hessische Betriebe in der Krise...

1. Frankfurt-A 5: Kokain in der Unterhose

Frankfurt (ots)Eine Zivilstreife der Autobahnpolizei kontrollierte am Samstagabend ein Auto auf der BAB 5. Dabei fand sie...

Fulda: Absturz eines Segelfliegers Pilot tödlich verletzt

Fulda (ots)Erstmeldung!Am 1. Juni gegen 11:33 Uhr wird...

Romrod: 1. Handyverstoß mit überraschenden Folgen

Fulda (ots)Am Nachmittag des 30.05.2020 befuhr ein 36-jähriger Fahrzeugführer aus dem Wetteraukreis die Bundesstraße von Romrod kommend...

Mehrere Meldungen der Polizeifür für den Main Taunus vom 1.6.2020

Hofheim (ots)1. Fahrraddiebstahl, Flörsheim am Main, Jahnstraße, 31.05.2020Zwischen Samstagabend und Sonntagmittag wurde in...

Beliebt

Dietzenbach: Angriff auf Einsatzkräfte – Hinweisserver ist eingerichtet

Offenbach (ots)Das Polizeipräsidium Südosthessen hat ab sofort aufgrund der massiven Angriffe, die in der Nacht zum Freitag...

Mehrere Meldungen der Polizeifür für den Main Taunus vom 1.6.2020

Hofheim (ots)1. Fahrraddiebstahl, Flörsheim am Main, Jahnstraße, 31.05.2020Zwischen Samstagabend und Sonntagmittag wurde in...

Rheingau: Aktuell 11 Meldungen der Polizei vom 2.6.2020

Wiesbaden (ots)1. Böschung am Hafen angezündet, Geisenheim, Am Rüdesheimer Hafen, zwischen Klärwerk und Campingplatz, Montag, 01.06.2020, gegen...

Lambsdorff kritisiert US-Sanktionen gegen Hongkong

Berlin (ots)Der FDP-Außenpolitikexperte Alexander Graf Lambsdorff hat die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump kritisiert, wirtschaftliche Sonderrechte für...

Mann schwer verletzt – wer kann Hinweise geben?; Diebe räumten Handwerker-Fahrzeug leer und zwei Unfallfluchten.

Offenbach (ots)

1. Mann erlitt schwere Kopfverletzung – Festnahme eines Verdächtigen – Offenbach

Nachdem am Samstagmorgen in der B-Ebene der Schloßstraße ein Mann mit einer offensichtlich schweren Kopfverletzung aufgefunden worden war, nahmen Polizeibeamte im Laufe des Vormittags einen 40 Jahre alten Tatverdächtigen vorläufig fest. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt – Zweigstelle Offenbach – hat die Ermittlungen übernommen. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 29-Jährige mit einem Begleiter eine unweit entfernte Bar besucht. Vor der Tür kam es gegen 4.50 Uhr offenbar zu einer Auseinandersetzung, in dessen Verlauf der Beschuldigte den Mann aus Obertshausen geschlagen haben soll. Der 29-Jährige musste im Krankenhaus sofort operiert werden und wird intensiv medizinisch betreut; sein Gesundheitszustand soll kritisch sein. Der 40-Jährige wurde am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft zur richterlichen Vorführung gebracht. Es erging Untersuchungshaftbefehl, der unter strengen Auflagen ausgesetzt wurde. Die Ermittlungen dauern an. Die Kripo Offenbach bittet um Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234.

2. Diebe räumten Handwerker-Fahrzeug leer – Neu-Isenburg

Diebe zertrümmerten in der Nacht zum Samstag im Gravenbruchring an einem in Höhe der Hausnummer 13 geparkten Handwerker-Fahrzeug eine Fensterscheibe, um die Schiebetür an dem grauen Mercedes Citan zu öffnen. Anschließend stahlen sie das ganze Werkzeug. Darunter waren ein Bohrschrauber, eine Kreissäge, eine Nagelpistole sowie eine Kabeltrommel. Die Kripo bittet Zeugen, die zwischen 18 und 6.30 Uhr Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

3. Auto angefahren und geflüchtet – Zeugensuche – Langen

Am Freitagabend, gegen 17.50 Uhr, wurde der schwarze Toyota Avensis eines 57-Jährigen in der Rheinstraße, welcher am rechten Fahrbahnrand in Höhe der Hausnummer 18 geparkt war, an der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Laut eines Zeugen soll ein dunkler Kleinwagen mit einem OF-Kennzeichen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein und hätte dabei den Toyota des Langeners touchiert. Anschließend habe er sich von der Unfallstelle entfernt, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen und sich um den entstanden Sachschaden zu kümmern. Zeugen, die den Vorfall ebenfalls beobachtet haben, melden sich bitte telefonisch bei der Polizeistation in Langen unter der Rufnummer 06103 9030-0.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Neu

Erster Kona Elektro aus europäischer Produktion in Deutschland ausgeliefert

Der erste für Deutschland in der Hyundai Fabrik im tschechischen Nošovice produzierte Hyundai Kona Elektro ist in Bayern ausgeliefert worden. Im Hyundai...

Frankfurt-Gallus: Fund einer Weltkriegsbombe

Frankfurt (ots)Auf dem Gelände der Messe Frankfurt ist gestern bei Bauarbeiten im Bereich der Messehalle 5 eine...

Voll digital: Neuer Mokka erstes Modell mit zukünftigem Opel-Cockpit

Die nächste Mokka-Generation zeigt klar und mutig, wie die neuen Opel-Modelle der 2020er Jahre aussehen werden: pur, präzise – reduziert auf das...

Zum richtigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung treffen

Adi Hütter über......die Ausgangslage: Ich möchte die Situation nicht mit der vor vier Jahren vergleichen , allein weil...
Offenbach am Main
Klarer Himmel
11.5 ° C
13.9 °
9.4 °
50 %
5.7kmh
0 %
Sa
19 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
11 °