Mainzer verpflichten mit Cyrill Akono Talent für den Sturm

Der 1. FSV Mainz 05 hat seine Offensive mit einem jungen Sturmtalent verstärkt: Cyrill Akono wird in der kommenden Saison von Preußen Münster an den Bruchweg kommen. Der 19 – Jährige hat in der laufenden Saison insgesamt 15 Spiele (4 Tore, 1 Assist) in der D ritten Liga und 11 Spiele in der A – Junioren – Bundesliga West absolviert (10 Tore, 2 Assists). Zudem war Akono im April mit der U19 – Nationalmannschaft des DFB auf Lehrgang. Der in Münster geborene Deutsch – Kameruner hat bei den 05ern einen Vertrag bis 2023 u nterschrieben.

„Cyrill Akono ist ein junger, hochveranlagter Stürmer, der bereits in der Dritten Liga bewiesen hat, dass er seine Stärken flexibel auf mehreren Positionen in der Offensive einbringen kann. Er hat sich bewusst dafür entschieden, hier den nä chsten Schritt zu gehen. Cyrill ist ein zielstrebiger, klarer und fokussierter Typ mit sehr gutem Charakter. Wir werden ihn bei uns behutsam über die zweite Mannschaft an die Profis heranführen“, sagt 05 – Sportvorstand Rouven Schröder.

„Mainz 05 ist bekann t dafür, dass junge Spieler hier die nötige Zeit und das nötige Vertrauen erhalten, um den nächsten großen Schritt in ihrer Karriere zu machen. Das ist auch mein Ziel, allerdings mit Bedacht. Mir ist eine nachhaltige Entwicklung wichtiger als der vermeintl ich schnelle Weg. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Mainz 05 die nächste Stufe zu erreichen“, so Cyrill Akono.

Quelle und Foto: Pressemeldung FSV Mainz 05

Beitrag teilen

Scroll to Top