Sicherheitsmobil

Mainz: Polizei informiert am „Tag des Einbruchschutzes“

Mainz (ots)

Der 2012 ins Leben gerufene „Tag des Einbruchschutzes“ soll Bürgerinnen und Bürger auf die Gefahr vermehrter Einbruchsdelikte, die mit der früher einsetzenden Dunkelheit einhergehen, hinweisen und sie entsprechend sensibilisieren. In diesem Jahr findet der Tag des Einbruchschutzes am 30. Oktober statt.

Wenn es abends wieder früher dunkel wird, steigt das Einbruchsrisiko. Aber wie kann man sich gegen ungebetene Gäste im eigenen Heim schützen? Technische Sicherungsmaßnahmen beispielsweise an Türen oder Fenstern sind gut und richtig, aber es gibt auch Vorkehrungen, die kein Geld kosten.

Beraterinnen und Berater der polizeilichen Präventionsstelle des Polizeipräsidiums Mainz werden am Sonntag, in der Zeit von 13:00-18:00 Uhr mit dem polizeilichen Sicherheitsmobil auf dem Gutenbergplatz zum Thema Einbruchschutz informieren. Nutzen Sie den „Mantelsonntag“ und lassen sich am mobilen Beratungsstand der Polizei beraten.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top