Start Mainz /- Umgebung Mainz – Kind in Weisenau angefahren

Mainz – Kind in Weisenau angefahren

58
Polizeieinsatz

Der 72-jährige Fahrer eines grauen Dacia fuhr in der Sterngasse in Mainz-Weisenau rückwärts und übersah hierbei das 5-jährigen Kind, was in Begleitung seiner Oma auf einem Kinderfahrrad unterwegs war. Es kam zur Kollision, wobei das Kind mitsamt Fahrrad hinfiel und von der Großmutter unter dem Dacia hervorgezogen werden musste. Glücklicherweise wurde der 5-jährige Junge hierbei nicht verletzt, lediglich am Fahrrad entstanden ein paar Kratzer. Als die Großmutter den 72-Jährigen Fahrer auf den Unfall angesprochen hatte, antwortete dieser lediglich, dass er Anwohner sei und entfernte sich ohne weitere Angaben zu machen von der Unfallstelle. Von den Polizeibeamten der Polizeiinspektion Mainz 1 konnte der Fahrer im Anschluss ermittelt werden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, OTS