Mainz 05 unterstützt „Fridays for Future”

Der 1. FSV Mainz 05 unterstützt erneut die Initiative „Fridays for Future“, die am Freitag, 17. Januar zum nächsten globalen Klimastreik aufgerufen hat. An diesem Tag ist in Mainz eine Großdemo geplant, auf der bis zu 10.000 Demonstranten mehr Engagement für den Klimaschutz fordern werden. Die 05ER als erster klimaneutraler Verein der Bundesliga stellen an diesem Tag ihre Vereinsmitarbeiter für die Teilnahme an der Demonstration und Kundgebung in der Mainzer Innenstadt im Rahmen von “Fridays for Future” von der Arbeit frei.

Mainz 05 und Nachhaltigkeit

Der 1. FSV Mainz 05 spielt im elften Jahr in Serie in der Fußball-Bundesliga. Die 05ER stehen dabei aber nicht nur für eine sportliche Erfolgsgeschichte, sondern auch für ökologisches und soziales Engagement. Als erster klimaneutraler Verein der Bundesliga beweisen sie seit 2010 besonderes Umweltbewusstsein und tragen dieses in der “Mission Klimaverteidiger” in die Öffentlichkeit. Das Energie-Management des 1. FSV Mainz 05 ist TÜV-zertifiziert. In seinen sozialen Projekten 05er-KidsClub, 05er Klassenzimmer, 05er Youngsters und 05er Classics wird Umweltschutz für die Fans erlebbar. Nachhaltigkeit spielt darüber hinaus in den Partnerschaften beispielsweise mit Haupt- und Trikotsponsor Kömmerling, ÖkostromAnbieter ENTEGA oder Wasserpartner Rhenser eine zentrale Rolle.

Quelle: Pressemeldung Mainz 05

Leave a comment