02 Dezember 2021

Neuste Meldung

Frankfurt: 15-Jähriger versucht mit gestohlenem Auto vor der Polizei zu flüchten

Frankfurt (ots) Der Opel Corsa eines Kurierfahrers war gestern Abend der Dreh- und Angelpunkt eines Diebstahls von Kfz bzw....

Frankfurt: Raubüberfall auf eine Apotheke ist gescheitert Täter flüchtet ohne Beute

Frankfurt (ots) Gestern (29.11.2021) versuchte ein unbekannter Mann am späten Nachmittag eine Apotheke zu überfallen. Schlussendlich ergriff er ohne...

Rüsselsheim: Fast 1000 Euro für einfache Rohrreinigung! Polizei ermittelt wegen Wucher

Rüsselsheim (ots) Fast 1000 Euro verlangte eine angebliche Rohrreinigungsfirma am Donnerstag (25.11.) von einer 35 Jahre alten Frau für...

Nachhaltigkeit verständlich gemacht mit dem Online-Magazin „Recyclist“

Virtuelles Wasser, Verpackungsverordnung, Abfallhierarchie – vermeintlich spröde Themen, die mich nichts angehen?! Viele Unternehmen und Bürger*innen verfügen bereits über Nachhaltigkeitswissen in bestimmten...

Mainz: 1. Bäckereiverkäuferin von wütender Kundin gebissen! 2. Tür von Linienbus eingeworfen!

Mainz-Ebersheim (ots) Am Freitagnachmittag betrat eine 38-jährige Frau aus Mainz eine Bäckerei in Mainz-Ebersheim, trotz bestehenden Hausverbotes. Unbeirrt entnahm...

Beliebt

RTK: Diebstähle aus Kraftfahrzeugen! Fahrerin bei Unfall leicht verletzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Diebstähle aus Kraftfahrzeugen, Polizeidirektion Rheingau-Taunus, November, 2021 In den vergangenen Wochen...

GG/Griesheim: Brand in Mehrfamilien Haus 13-Jähriges Mädchen Tod aufgefunden

Griesheim (ots) Wie bereits gemeldet (Erstmeldung), kam es am Sonntagnachmittag (28.11.) in Griesheim zum Brand in einem von insgesamt...

Klassiker zwischen Frankfurt und Potsdam unter Flutlicht

Duelle mit Turbine Potsdam versprechen Spannung und viele Tore. Die Eintracht Frauen wollen am Freitagabend mit einem Sieg im Klassiker den Rivalen...

Großspieltag in der MaKi: HSG empfängt Bad Neustadt – drei Spiele im Vorprogramm

Am kommenden Samstag kommen die Hanauer Handball-Fans voll auf ihre Kosten. Gleich vier Spiele hintereinander finden in der Main-Kinzig-Halle statt. Den Abschluss...

Main-Taunus: In Schule eingebrochen! Professioneller Ladendieb festgenommen! Und mehr

Hofheim (ots)

1. In Schule eingebrochen und Gegenstände beschädigt, Hattersheim, Schulstraße, Freitag, 18.09.2020, 17:30 Uhr bis Sonntag, 20.09.2020, 09:15 Uhr,

Zu einem Einbruch in die Heinrich-Böll-Schule in Hattersheim ist es in der Zeit von Freitagabend bis Donnerstagmorgen gekommen. Die unbekannten Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Schulgebäude. Im Inneren der Schule richteten die Täter in mehreren Räumen Schaden am Inventar an. Die Schadenshöhe beläuft sich auf mindestens 1.500 Euro.

Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet Zeugen und mögliche Hinweisgeber, sich unter (06192) 2079-0 zu melden.

2. Betrunkener nach Beschädigung von drei Autos festgenommen, Hofheim, Marxheim, Eichstraße, Montag, 21.09.2020, 00:45 Uhr,

Anwohner verständigten die Polizei in der Nacht zum Montag darüber, dass in der Eichstraße in Marxheim gegen Autos geschlagen und getreten werde. Bei der eingeleiteten Fahndung konnte ein 37-jähriger Mann festgenommen werden, welcher auf die von den Zeugen abgegebene Personenbeschreibung passte. Der Beschuldigte räumte ein, die Schäden verursacht zu haben. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,63 Promille. Der verursachte Schaden liegt bei ca. 6.500 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Hofheim unter (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

3. Professioneller Ladendieb festgenommen, Sulzbach, Am Main-Taunus-Zentrum Samstag, 19.09.2020, 17:50 Uhr,

Mit einer präparierten Tasche versuchten zwei Ladendiebe am frühen Samstagabend mehrere Parfümflakons zu entwenden. Ein 32-jähriger Mann und sein Begleiter wollten mit dieser Masche den Sicherheitsmechanismus der Waren übergehen. Ein Ladendetektiv war jedoch auf die beiden aufmerksam geworden und konnte einen der Täter stellen. Bei der Überprüfung des 32-Jährigen wurde festgestellt, dass sich dieser illegal in Deutschland aufhält und zwei Haftbefehle gegen ihn vorliegen. Der zweite Täter konnte unerkannt fliehen. Zu diesem liegt eine Täterbeschreibung vor. Es soll sich um einen etwa 20-25 Jahre alten Mann mit einer Größe von 1,70 bis 1,75 Meter gehandelt haben. Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt, einer Jeans und einer schwarzen Kappe.

Die Polizei Eschborn bittet mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich unter (06196) 9695-0 zu melden.

Anzeige

4. Großmülltonne in Brand gesteckt, Bad Soden, Humperdinckweg, Montag, 21.09.2020, 02:30 Uhr,

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Großmülltonne in Brand gesetzt und so einen erheblichen Schaden verursacht. Zeugen hatten die brennende Mülltonne in Bad Soden im Humperdinckweg bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Diese konnte den Brand unter Kontrolle bringen und schließlich löschen. Da sich die Tonne vor der Fassade eines Mehrfamilienhauses befand wurde diese ebenfalls beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Zeugen und mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Hofheim unter (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

5. Heckscheibe von Auto zerstört, Hattersheim, Eddersheim, Neue Heimat, Samstag, 19.09.2020, 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr,

Die Heckscheibe eines in Eddersheim geparkten Autos wurde am Samstagabend zerstört und hierdurch ein Schaden von einigen hundert Euro verursacht. Der betroffene BMW X1 war in der Straße „Neue Heimat“ abgestellt.

Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Hofheim unter (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

6. Mehrere Autos zerkratzt, Schwalbach, Berliner Straße, Julius-Brecht-Straße, Donnerstag, 17.09.2020, 16:45 Uhr bis Samstag, 19.09.2020, 17:30 Uhr,

In Schwalbach sind in der Zeit von Donnerstagnachmittag bis zum frühen Samstagabend mehrere Pkw beschädigt worden. Die Autos, die in der Berliner Straße und Julius-Brecht-Straße geparkt waren, wurden jeweils durch spitze Gegenstände zerkratzt. Insgesamt entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Die Polizei in Eschborn bittet Zeugen und mögliche Hinweisgeber, sich unter (06196) 9695-0 zu melden.

7. Stromkasten beschädigt, Hochheim, Breslauer Ring, Samstag, 19.09.2020, 20:00 Uhr bis Sonntag, 20.09.2020, 13:30 Uhr,

Ein Stromkasten ist im Breslauer Ring in Hochheim zwischen Samstagabend und Sonntagmittag beschädigt worden. Der Stromkasten brach durch die Gewalteinwirkung aus seiner Halterung. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Die Polizei in Flörsheim bittet Zeugen und mögliche Hinweisgeber, sich unter (06145) 5476-0 zu melden.

8. Kinder mit Schreckschusswaffe lösen Polizeieinsatz aus, Kriftel, Robert-Schumann-Ring, Samstag, 19.09.2020, 18:50 Uhr,

Kinder haben am Samstagabend im Robert-Schumann-Ring in Kriftel einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Zeuge hatte gemeldet, dass aus einer Gruppe von Minderjährigen heraus mehrmals mit einer Schreckschusswaffe geschossen wurde. Beim Eintreffen der Polizei rannten die Kinder zunächst davon, konnten jedoch dann angetroffen werden. Bei einem 14-jährigen Jungen wurde eine Schreckschusswaffe aufgefunden und sichergestellt. Auf ihn kommt ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz zu.

9. Polizeieinsatz in Gaststätte, Hofheim, Kirschgartenstraße, Samstag, 19.09.2020, 22:45 Uhr,

Zu einem Polizeieinsatz ist es am Samstagabend in einer Gaststätte in Hofheim in der Kirschgartenstraße gekommen. Nachdem zunächst der Rettungsdienst wegen des medizinischen Notfalls eines Gasts informiert worden war, fing dieser plötzlich an aggressiv zu werden und um sich zu treten. Die eingesetzten Streifen konnten den 39-jährigen Mann letztlich nur unter erheblichem Kraftaufwand in einen Rettungswagen verbringen. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

10. Auto mit Fahrrad zusammengestoßen, Eschborn, Rudolf-Diesel-Straße, Samstag, 19.09.2020, 12:55 Uhr,

Zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer kam es am Samstagmittag in Eschborn. Das Fahrrad und das Auto waren auf der Hessenallee in gegensätzliche Richtungen unterwegs. An der Kreuzung Hessenallee/Rudolf-Diesel-Straße wollte der 56 Jahre alte Autofahrer nach links abbiegen und übersah dabei offensichtlich den entgegenkommenden Fahrradfahrer. Der 48-Jährige zog sich beim Zusammenstoß Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt wurden.

11. Fahrradfahrer stürzen nach Zusammenprall, Hattersheim, Lorsbacher Straße, Samstag, 19.09.2020, 13:15 Uhr,

Bei einem Sturz vom Fahrrad zog sich eine 76 Jahre alte Frau am Samstagmittag schwere Verletzungen zu. Die Dame war in Hattersheim auf der Lorsbacher Straße unterwegs, vor ihr fuhr ein ebenfalls 76 Jahre alter Fahrradfahrer. Dieser musste seine Geschwindigkeit verringern, was die Frau offensichtlich zu spät bemerkte und daraufhin auf das andere Fahrrad auffuhr. Beide Personen stürzten und die Dame erlitt schwere Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Neu

Bund und Länder beschließen: Verschärfte Maßnahmen für Ungeimpfte! Böllerverbot an Silvester! U.S.W.

Am Donnerstag haben sich Bund und Länder auf einheitliche Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie geeinigt. Für Ungeimpfte gibt es deutliche Verschärfungen, somit...

Bundespolizei nimmt 31-Jährigen auf dem Rollfeld des Frankfurter Flughafens fest

Frankfurt/Main (ots) Am 1. Dezember nahmen Bundespolizisten am Frankfurter Flughafen einen 31-jährigen Marokkaner fest, nachdem dieser vor den Einsatzkräften...

Mainz: Einbruch in Juweliergeschäft ist gescheitert Polizei sucht nach Zeugen

Mainz-Altstadt (ots) Zwischen dem 24.11. bis 26.11. kam es zu einem versuchten Einbruch in der Mainzer Altstadt. Der Polizei...

OF/MKK: Frontalzusammenstoß 58-Jährige schwer verletzt! E-Klasse wird über Verkehrsinsel katapultiert!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Zeugensuche nach Einbruch in Mehrfamilienhaus - Offenbach
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim