02 Dezember 2021

Neuste Meldung

WI: Kind auf Fahrrad angefahren! Fußgänger übersehen und landet auf der Motorhaube!

Wiesbaden (ots) 1. Kind auf Fahrrad angefahren - Verursacher und Zeugin gesucht! Wiesbaden, Waldstraße, Holsteinstraße, Montag, 29.11.2021, 12:50...

OF/MKK: Fünf Verletzte bei Frontalcrash! Übergriff auf Ordnungsamts-Mitarbeiter!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Fünf Verletzte bei Frontalcrash - K 174 / Rodgau

MTK: Dreiste Diebe klauen Edelmetalle von Firmengelände! Und mehr…

Hofheim (ots) 1. Edelmetalldiebe unterwegs, Kriftel, Mainstraße, Donnerstag, 25.11.2021, 16:15 Uhr bis 16:30 Uhr Am...

Frankfurt: 15-Jähriger versucht mit gestohlenem Auto vor der Polizei zu flüchten

Frankfurt (ots) Der Opel Corsa eines Kurierfahrers war gestern Abend der Dreh- und Angelpunkt eines Diebstahls von Kfz bzw....

Frankfurt: Raubüberfall auf eine Apotheke ist gescheitert Täter flüchtet ohne Beute

Frankfurt (ots) Gestern (29.11.2021) versuchte ein unbekannter Mann am späten Nachmittag eine Apotheke zu überfallen. Schlussendlich ergriff er ohne...

Beliebt

Besucher des GPR Klinikums für Geimpfte und Genesene nur noch mit zusätzlichem negativen Test möglich

Gemäß einer Neuregelung des § 28b Abs. 2 IfSG des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration dürfen Besuchende von Krankenhäusern in Hessen...

LKA-RP: 49 Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt 11 Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Mainz (ots) Am Dienstag (30.11.2021) vollstreckten im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal über 700 Einsatzkräfte Durchsuchungsbeschlüsse an 49 Wohn- und...

Impfstoffmangel trifft Frankfurt hart

Es ist ein harter Schlag für die erfolgreiche Frankfurter Impfkampagne!Obwohl die Impf-Aktionen des Gesundheitsamtes von den Bürgerinnen und Bürgern sehr gut angenommen...

Main-Taunus: Aktuelle Meldungen der Polizei vom 5.10.2020

Hofheim (ots)

1. Schriftzug an Hausfassade, Hofheim am Taunus, Marxheim, Rheingaustraße, Freitag, 02.10.2020, 22:00 Uhr bis Samstag, 03.10.2020, 08:45 Uhr

In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte einen dem Anschein nach politisch motivierten Schriftzug an der Fassade eines Gebäudes in Hofheim hinterlassen. Die bislang unbekannten Täter besprühten die Hauswand der Lokalität in der Rheingaustraße mit einer rechtsmotivierten Parole und flüchteten. Die Reinigungskosten dürften sich auf mehrere Hundert Euro belaufen.

Der Regionale Staatsschutz der Hofheimer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und erbittet Hinweise zu der Tat oder den Tätern unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

2. Sachschaden bei Mülltonnenbrand, Sulzbach (Taunus), Sossenheimer Weg, Sonntag, 04.10.2020, 22:30 Uhr

In Sulzbach sind am Sonntagabend bei einem Feuer Mülltonnen sowie eine Hecke erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden. Gegen 22:30 Uhr meldete eine Anwohnerin das Feuer, woraufhin Feuerwehr und Polizei zum Brandort im Sossenheimer Weg fuhren. Im Verlauf des Brandes hatte bereits ein brennender Müllcontainer auf zwei weitere Abfallbehälter sowie eine Hecke übergegriffen. Gleichwohl konnte die Feuerwehr die Flammen zügig löschen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Eine erste Inaugenscheinnahme des Brandortes erbrachte keine Hinweise auf die Ursache. Da ein vorsätzliches Inbrandsetzen nicht ausgeschlossen werden kann, ermittelt das Kommissariat für Branddelikte der Kriminalpolizei in Hofheim wegen Sachbeschädigung durch Feuer.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 bei der Polizei zu melden.

3. Vandalismusschaden am Weinstand, Flörsheim am Main, Artelbrückstraße, Nacht zum Samstag, 03.10.2020

Einen Sachschaden in Höhe von 800 Euro haben unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag an einem Flörsheimer Weinstand verursacht. Im Tatzeitraum zwischen Freitagabend, 22:30 Uhr und Samstagmorgen, 10:20 Uhr beschädigten die Unbekannten die Thekenplatte mit Steinen und stießen die Bierzeltgarnituren um.

Hinweisgeber melden sich bitte unter der Rufnummer 06145 / 5476 – 0 bei der Flörsheimer Polizei.

4. Suzuki beschädigt, Kriftel, Meisenweg, Donnerstag, 01.10.2020, 15:00 Uhr bis Sonntag, 04.10.2020, 14:00 Uhr

In Kriftel haben ein oder mehrere unbekannte Täter in den vergangenen Tagen einen Suzuki beschädigt. Der schwarze Wagen parkte seit Donnerstag im Meisenweg, als die Unbekannten das Fahrzeug zerkratzten und einen Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro verursachten.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

5. Berauscht zur Polizeistation, Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Straße, Montag, 05.10.2020, 00:15 Uhr und 00:40 Uhr

Gleich zwei Autofahrern steht Ärger ins Haus, da sie in der zurückliegenden Nacht unter dem Einfluss berauschender Mittel am Verkehr teilgenommen haben. Um kurz nach Mitternacht fiel einer Streife in der Zeilsheimer Straße in Hofheim ein schwarzer VW auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. In der Folge wurde der 42-jährige Fahrzeugführer einer Kontrolle unterzogen, bei der sich zeigte, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Zudem ergaben sich eindeutige Anzeichen einer Drogenbeeinflussung, welche durch einen Drogenvortest bestätigt wurden. Dieser reagierte gleich auf mehrere Substanzen positiv. Des Weiteren wurden im Rahmen einer Durchsuchung des Pkw eine geringe Menge unterschiedlicher Drogen aufgefunden und sichergestellt. Zwecks weiterer polizeilicher Maßnahmen wurde der Delinquent zur Polizeistation in Hofheim verbracht. Da er über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, sollte nach Rücksprache mit der Frankfurter Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung erhoben werden. Für diese kontaktierte der 42-Jährige einen Bekannten, der sogleich mit dem entsprechenden Geldbetrag zur Polizeistation in Hofheim fuhr. Hier fiel den Polizeibeamten ein Alkoholgeruch auf, so dass auch der 34-jährige Überbringer der Sicherheitsleistung einen Atemalkoholtest durchführte. Die festgestellten 2,4 Promille hatten auch für ihn eine Blutentnahme, die Einleitung eines Strafverfahrens sowie ebenfalls eine Sicherheitsleistung zur Folge, da auch er keinen Wohnsitz in Deutschland hat.

6. Schlechtes Gesamtpaket, Flörsheim am Main, Jahnstraße, Sonntag, 04.10.2020, 19:30 Uhr

Seit Sonntagabend ermittelt die Polizei in Flörsheim gegen einen 21-jährigen Flörsheimer, der im Verdacht steht, während einer Autofahrt gleich mehrere Verstöße begangen zu haben. Gegen 19:30 Uhr hatten die Polizisten den jungen Autofahrer in der Jahnstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dieser Überprüfung stellten die Beamten nicht nur fest, dass dem 21-Jährigen die notwendige Fahrerlaubnis fehlte, sondern auch, dass sein Pkw nicht angemeldet war. Stattdessen waren an dem Fahrzeug die Kennzeichen eines anderen Wagens montiert worden. Gegen ihn wurden Strafanzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und Verstößen gegen Pflichtversicherungsgesetz und Kraftsteuergesetz gefertigt.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Neu

WI: Raubüberfall mit Waffe auf Lebensmittelmarkt! Corona-Testcenter aufgebrochen und gezündelt!

Wiesbaden (ots) 1. Lebensmittelgeschäft überfallen, Wiesbaden, Kirchgasse, Luisenforum Dienstag, 30.11.2021, 20:25 Uhr Am Dienstagabend kam...

OF/A3: Zivilfahnder stellen über 10 Kilogramm Gold und mehrere tausend Euro Bargeld sicher

Offenbach (ots) Zivilbeamte einer operativen Einheit des Polizeipräsidiums Südosthessen haben am Donnerstag bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 3...

MTK: Einbrecher in Flörsheim unterwegs! Und weitere Meldungen…

Hofheim (ots) 1. Einbruch in Wohnung, Flörsheim am Main, Heinrich-Dreisbach-Weg, Mittwoch, 01.12.2021, 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Bund und Länder beschließen: Verschärfte Maßnahmen für Ungeimpfte! Böllerverbot an Silvester! U.S.W.

Am Donnerstag haben sich Bund und Länder auf einheitliche Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie geeinigt. Für Ungeimpfte gibt es deutliche Verschärfungen, somit...
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim