Ville Lajunen (Schwenninger Wild Wings #4) & David Elsner (Löwen Frankfurt #61), Löwen Frankfurt - Schwenninger Wild Wings, Frankfurt, Eissporthalle, 30.10.2022

Löwen unterliegen Schwenningen in Overtime mit 2:3

Ein enges Spiel, das die Löwen über weite Strecken dominant führten, ging für sie mit nur einem Punkt und der 2:3 Niederlage gegen Schwenningen zu Ende. Es war an diesem Abend sicher mehr drin, doch die Chancenverwertung war mangelhaft und so hielt man Schwenningen permanent im Spiel, statt hoch in Führung zu gehen.

Der Spruch „Was man vorne nicht macht, bekommt man hinten rein“ passte an diesem Abend zu diesem Spiel. Gleich zwei Mal konnten die Gäste aus gefühlt Nichts in Führung gehen; doch gelang es den Löwen beide Führungen zu egalisieren, die zweite kurz vor Schluss. Somit konnte sich das Team immerhin noch einen Punkt an diesem Wochenende sichern, ehe Schwenningen den Siegtreffer erzielte.

Beitrag teilen

Scroll to Top