IMG_6802

LKW kollidiert mit Brücke in Bensheim im Berliner Ring die dann einstürzte

Bensheim (ots)

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagvormittagmittag (18.3.) ist der Berliner Ring in Höhe der Weststadthalle aktuell noch gesperrt.

Gegen 11.30 Uhr hatte die Rettungsleitstelle die Meldung darüber erreicht, dass dort ein Lastwagen mit der Straßenüberführung kollidiert war und diese infolge des Zusammenstoßes zum Einsturz brachte. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls glücklicherweise keine Fußgänger auf der Straßenüberführung und auch der 39-jährige Lastwagenfahrer aus Worms kam vergleichsweise glimpflich mit leichten Verletzungen davon. Nach derzeitigen Ermittlungen wurden zudem keine weiteren Verkehrsteilnehmer in Mitleidenschaft gezogen. Wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte und ob möglicherweise ein nicht ausreichend heruntergelassener Kran auf dem Lastwagen ursächlich für den Zusammenstoß war, wird im Rahmen der Unfallaufnahme untersucht. Schätzungen zur Höhe des verursachten Schadens liegen aktuell nicht vor.

Für die Dauer der Maßnahmen bleibt die Sperrung des Verkehrs vorerst bestehen. Eine Ableitung der Autofahrer erfolgt am Kreisverkehr Berliner Ring.

Neben dem Einsatz der Feuerwehr, den Rettungskräften und der Polizei, haben sich auch Vertreter der Stadt Bensheim, darunter die Bürgermeisterin, vor Ort ein Bild von der Unfallstelle verschafft.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top