Feuerwehr

LKW-Brand – längere Vollsperrung – BAB 66 Gem. Schlüchtern

Offenbach (ots)

Ein in Brand geratener Lkw mit Anhänger aus dem Rhein-Pfalz-Kreis sorgte am Freitagnachmittag gegen 15:20 Uhr für eine Vollsperrung der Autobahn 66 im Bereich der Anschlussstelle Schlüchtern-Nord in Fahrtrichtung Hanau. Vermutlich durch einen Defekt an der Hinterachse fing der mit Heuballen beladene Anhänger Feuer. Dem Fahrer gelang es vorher den Anhänger auf dem Beschleunigungsstreifen abzukoppeln, um ein Übergreifen der Flammen auf die Zugmaschine zu verhindern. Die intensiven Löscharbeiten der Feuerwehr dauern zur Stunde noch an, sodass ein Ende der Vollsperrung noch nicht absehbar ist. Grund hierfür ist, dass die Heuballen einzeln abgetragen und auseinandergeschoben werden müssen. Hierbei kommt es immer wieder zum Aufflammen der Ballen. Nach Auskunft der Feuerwehr ist das gelöschte Stroh giftig und wird deshalb gesondert auf einen Betriebshof nach Steinau an der Straße transportiert. Verletzte gibt es keine, der Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top