hands-2906458_1280

Kostenlose Kurse in Wiesbaden: Verstehender Umgang mit Menschen mit Demenz

Am Mittwoch, 22. Juni, findet von 14.30 bis 17.30 Uhr der erste von vier kostenlosen Kursen der Seminarreihe „Verstehender Umgang mit Menschen mit Demenz“ statt. Die erfahrene Leitung Angelika Wust führt durch den Kurs in Präsenz. Er findet im Treffpunkt Aktiv, Adlerstraße 19, statt. Der Kurs besteht aus vier Seminareinheiten. Diese finden an folgenden Terminen statt: Mittwoch 22. Juni; Mittwoch 29. Juni; Mittwoch, 13. Juli; Mittwoch, 20 Juli, jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr. Interessenten können sich unter forum.demenz@wiesbaden.de oder (0611) 314676 anmelden.

Die Kurse richtet sich an ehrenamtlich Tätige, die Fachkräfte unter anderem in Krankenhäusern und in Pflegeeinrichtungen unterstützen und durch ihr persönliches Engagement in der Betreuung von Menschen mit Demenz wesentlich zu deren Wohlbefinden und mehr Lebensqualität beitragen.

Die Auswirkungen einer dementiellen Erkrankung sind vielfältig in ihrer Art. Das Verhalten von Menschen mit Demenz ist manchmal irritierend für Pflegende und Betreuer. Welche Brücken können wir zu den Menschen mit Demenz bauen, damit sie uns verstehen? Mit welchen Methoden der Kommunikation und mit welchen Beschäftigungsangeboten können wir die betroffenen Menschen fördern und positive Erlebnisse initiieren? Das Aufbauen einer Beziehung zu den erkrankten Personen, das Bearbeiten von Alltagsschwierigkeiten sowie gesetzliche Neuerungen sind beispielsweise Thema in diesem Kurs. Mit einem größeren Handlungsrepertoire der Betreuenden kann eine zufriedenstellende Situation für alle Beteiligten möglich werden. Das Verständnis für die betroffenen Menschen wird erhöht. 

Mehr Informationen stehen unter forum-demenz-wiesbaden.de zur Verfügung. 

Beitrag teilen

Scroll to Top