02 Dezember 2021

Neuste Meldung

OF/MKK: 17-Jähriger durch Hund im Gesicht verletzt! Zeugensuche nach tödlichem Motorradunfall!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Zeugensuche nach Kollision zwischen Rettungswagen und Golf - Offenbach

Frankfurt: Raub auf offener Straße

Frankfurt (ots) Am Samstag, den 27. November 2021, gegen 07.00 Uhr, befanden sich ein 50-jährger Mann aus Bad Ems...

WI: Achtung Katalysatoren-Diebe unterwegs

Wiesbaden (ots) 1. Katalysatoren im Visier von Dieben, Wiesbaden-Biebrich, Äppelallee, 25.11.2021, 16.00 Uhr bis 26.11.2021, 10.00 Uhr

DJK Bamberg mit verdientem Sieg in Weiterstadt

An den Erfolg vom letzten Spieltag konnten die Weiterstädter Bundesligadamen am ersten Adventswochenende leider nicht anknüpfen. Mit 50:71 Punkten (Halbzeit 21:37) verlieren...

Beliebt

RTK: Diebstähle aus Kraftfahrzeugen! Fahrerin bei Unfall leicht verletzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Diebstähle aus Kraftfahrzeugen, Polizeidirektion Rheingau-Taunus, November, 2021 In den vergangenen Wochen...

A5: Mit Sprengstoff beladener LKW prallt auf in Baustellenabsperrung über 200.000 Euro

Mörfelden (ots) Am Montag (29.11.), gegen 10.20 Uhr, prallte der 63 Jahre alte Fahrer eines mit Sprengstoff beladenen Lastwagens...

Hessenliga: Nur ein 0:0 für den FV Bad Vilbel

In der Hessenliga konnten sich di vilbeler nicht bei RW Walldorf durchsetzen. Im Spiel der Gruppe B gab es ein torloses Remis,...

LKA-RP: 49 Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt 11 Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Mainz (ots) Am Dienstag (30.11.2021) vollstreckten im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal über 700 Einsatzkräfte Durchsuchungsbeschlüsse an 49 Wohn- und...

Kickersfrauen schlagen Eintracht Frankfurt III mit 2:1

In der Regionalliga Süd (Qualigruppe 1) trafen im Derby die Kickersfrauen aus Offenbach und das dritte Team von Eintracht Frankfurt aufeinander. In einem durchaus ausgeglichenen Spiel konnten sich die Kickersfrauen am Ende mit 2:1 durchsetzen und den 2. Heimsieg feiern.

Zu unserer Galerie des Spiels: Kickers Offenbach – Eintracht Frankfurt III

Doch zunächst sah es nicht danach aus, denn die Eintrachtfrauen kamen von Beginn an deutlich besser ins Spiel und waren in der Offensive. Die Offenbacherinnen wirkten mit der anfänglichen Offensivstärke der Eintracht überfordert und zu allem Überfluss wurde ein Foulspiel im Strafraum geahndet, was einen Elfmeter in der 6. Spielminute für die Eintracht zur Folge hatte.

Fushiki trat zum Elfmeter an (und nicht, wie fälschlich auf fussball.de Vanessa Klich angegeben) und verwandelte diesen schnörkellos.

Der Gegentreffer machte die Kickersfrauen wach und in der Folge wurde das Spiel ausgeglichener. Nun wollten beide Teams nach vorne arbeiten und daraus ergaben sich Räume auf beiden Seiten. Während sich die Eintrachtfrauen jedoch schwertaten, gelang den Offenbacherinnen in der 17. Minute der Ausgleich. Ein langer Ball fand Buglisi, die Bläser im Tor via Lupfer überwinden konnte.

Anschließend blieb es aber beim Spiel auf Augenhöhe, bei dem wirklich gute Chancen nur erschwert zustande kamen, da sich beide Defensivreihen in guter Form zeigten. Wenn dann doch mal etwas aufs Tor ging, konnten sich beide Torhüterinnen auszeichnen. Insbesondere Offenbachs Kübra Peyker konnte den erneuten Rückstand zwei Mal mit glänzenden Reaktionen verhindern.

So war es nicht überraschend, dass sich beide Teams mit dem Unentschieden in die Halbzeitpause begaben.

Auch danach blieb es beim Spiel der ersten Hälfte, wenngleich sich nach und nach die Eintrachtfrauen mehr Spielanteile erarbeiteten, diese aber nicht in Chancen oder Tore ummünzen konnten.

Bei einem der zu diesem Zeitpunkt wenigen Angriffe der Offenbacherinnen, gab es ebenfalls einen Strafstoß, da Uzungüney ihre Mitspielerin im Strafraum umrempelte. Elisabeth Scherzberg übernahm die Verantwortung, traf jedoch nicht. Der Schuss war zu unplatziert und schwach, so dass Elena Bläser keine Mühe hatte, den Ball zu halten.

Abermals verschoben sich die Spielanteile; dieses Mal in Richtung Offenbach. Bei einem Freistoß von der rechten Seite unterlief Elena Bläser ein Fehler. Sie ließ den Ball wieder fallen, rutschte weg und musste zusehen, wie Elisabeth Scherzberg ihren Treffer nun doch noch erzielen konnte, da sie am schnellsten reagierte. Der Rettungsversuch von Julia Beuth endete schmerzhaft am Pfosten.

Auch nach der Führung blieben die Offenbacherinnen am Ball und suchten die Entscheidung. Doch auch die Frankfurterinnen zeigten, dass sie gewiss nicht aufstecken wollten. So blieb das Spiel auf einem sehr guten und äußerst ansehnlichen Niveau der Regionalliga, bis der Schlusspfiff das Spiel beim Stand von 2:1 für die Kickersfrauen aus Offenbach beendete.

Sie feiern damit ihren 2. Heimsieg und sind damit das beste hessische Team auf Rang 4 in der 8er Gruppe und reisen in der nächsten Woche zum Auswärtsduell nach Wetzlar.

Für die Eintrachtfrauen III hingegen heißt es weiter auf die ersten Punkte warten zu müssen. Ob diese am kommenden Sonntag im Spiel gegen den SC Freiburg II eingefahren werden können, bleibt abzuwarten.

Neu

Corona-Bußgeld wird in Hessen verschärft und richtig teuer

Der neue Bußgeldkatalog in Hessen gilt seit dem 25. November und wurde jetzt veröffentlicht. Deutliche Erhöhung der...

HTK: Raubüberfall in Wohnung! Achtung falsche Bankmitarbeiter rufen an!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. In Wohnung beraubt, Steinbach, Niederhöchstädter Straße, 29.11.2021, gg. 08.30 Uhr

WI: Einbrecher unterwegs! Drei Verletzte bei Unfall am Siegfriedring!

Wiesbaden (ots) 1. Einbruch in Dachgeschosswohnung, Wiesbaden, Taunusstraße (Kostheim), Dienstag, 30.11.2021, 07:00 Uhr bis 11:55 Uhr

MTK: Einbrecher trifft auf Hausbewohner! Karambolage mit mehreren Verletzten!

Hofheim (ots) 1. Einbrecher trifft auf Hausbewohner, Hofheim am Taunus, Im Langgewann, Mittwoch, 01.12.2021, 00:30 Uhr
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim