Fans Fahne Flagge Flag, Kickers Offenbach - FSV Frankfurt, Offenbach, Stadion am Bieberer Berg, 28.8.2022

Kickers erwarten Eintracht Trier unter Flutlicht

Zum Abschluss der Hinrunde erwarten die Offenbacher Kickers am Freitagabend die Mannschaft von Eintracht Trier. Die Partie des 17. Spieltags der Regionalliga Südwest wird um 19 Uhr im Stadion am Bieberer Berg angepfiffen.

Mit ihrem 2:1-Auswärtserfolg am letzten Sonntag beim Bahlinger SC haben sich die Kickers auf den fünften Tabellenplatz vorgeschoben. Die Mannschaft von Cheftrainer Ersan Parlatan hat 28 Punkte auf dem Konto. Eintracht Trier unterlag am vergangenen Spieltag dem KSV Hessen Kassel vor heimischem Publikum mit 0:1. Der Aufsteiger ist aktuell mit 13 Zählern Tabellensechzehnter.

Zuletzt war Eintracht Trier in der Saison 2016/17 zu Gast beim OFC. Im September 2016 trennten sich die beiden Teams vor 4.344 Fans auf dem Bieberer Berg mit einem 1:1-Unentschieden.

Björn Jopek:

„Wir haben immer noch was aufzuholen und denken von Spiel zu Spiel. Wir wollen jetzt bis zur Winterpause so viele Punkte wie möglich holen, um uns dann in der Winterpause noch die Dinge zu erarbeiten, die der Trainer uns noch weiter mitgeben will. “

Ersan Parlatan (OFC-Cheftrainer):

„Es wird ein schwieriges Spiel, weil Trier in seiner Position natürlich auch alle Punkte für sich braucht. Wir müssen unser Spiel gezielt auf den Platz bringen. Wir brauchen einen spielerischen Ansatz, wir brauchen Mut und Überzeugung, Zielstrebigkeit in unserem Spiel und da werden wir heute und morgen im Training gezielt dran arbeiten.“

Quelle: Pressemeldung Kickers Offenbach

Beitrag teilen

Scroll to Top