17 Oktober 2021

Neuste Meldung

RTK: Handydiebe schlagen in Idstein zu! Diebe versuchen Treibstoff zu stehlen!

Bad Schwalbach (ots) 1. Handydiebe schlagen zu, Idstein, Wiesbadener Straße, Mittwoch, 13.10.2021, 11:45 Uhr Gestern Mittag...

WI: 25-Jähriger mit Messer verletzt! Schockanrufe Bankmitarbeiterinnen verhindern großen Schaden!

Wiesbaden (ots) 1. 25-Jähriger mit Messer verletzt, Wiesbaden, Viktoriastraße, Donnerstag, 14.10.2021, 03:55 Uhr Heute Morgen wurde...

MTK: Exhibitionist entblößt sich vor Seniorin! Schockanrufe – Achtung vor Kriminellen am Telefon!

Hofheim (ots) 1. Vor Seniorin entblößt, Hofheim am Taunus, Vincenzstraße, Waldfriedhof, Mittwoch, 13.10.2021, 16:00 Uhr Ein...

HTK: Schlägerei in Spielhalle in Oberursel! Schockanrufe – Achtung vor Kriminellen am Telefon!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Auseinandersetzung in Spielhalle, Oberursel, Adenauerallee, Mittwoch, 13.10.2021, 17:45 Uhr Am...

OF/MKK: 95-Jährige reagierte souverän am Telefon gegen Trickbetrüger! Und mehr…

Offenbach (ots) 1. 95-Jährige reagierte souverän am Telefon - Erlensee Souverän reagierte eine 95 Jahre alte...

Beliebt

Eintracht Frauen erwarten FC Bayern am Sonntag

Im dritten Heimspiel der Saison empfangen die Eintracht Frauen den noch ungeschlagenen Tabellenführer und amtierenden Deutschen Meister FC Bayern München im Stadion...

MTK: Schadensträchtiger Einbruch in Bürogebäude! Einbruch in Schule!

Hofheim (ots) 1. Schadensträchtiger Einbruch in Bürogebäude, Eschborn, Ludwig-Erhard-Straße, Mittwoch, 13.10.2021, 14:15 Uhr bis Donnerstag, 14.10.2021, 06:00 Uhr

OFC Frauen holen ersten Saisonsieg

Im Spiel der Regionalliga Süd der Frauen zwischen Kickers Offenbach und dem SV Gläserzell konnten sich die Offenbacherinnen deutlich danke einer geschlossen...

OF/MKK: Reifen zerstochen! Zwei Verletzte bei Unfall mit Pferde-Kutsche! Zapfpistole steckte noch im Auto: 5.000 Euro Schaden

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Reifen zerstochen - Unbekannter flüchtete - Offenbach Etwa...

Kennen Sie den Unterschied zwischen Prävention und Früherkennung

Die Rathaus Apotheke Trebur tut alles dafür, dass es Ihnen gut oder schnell wieder besser geht. Deshalb haben sie sich vorgenommen Ihnen zusätzlich zur ärztlich verordneten Therapie weitere Tipps und Empfehlungen zu geben, wenn sie es für sinnvoll halten. 

Das Augenmerk und die ganze Leidenschaft liegen dabei auf den sanften und naturheilkundlichen Methoden, deren Leistungsfähigkeit auch Sie überraschen wird. 

Prävention – in aller Munde und doch oft falsch verstanden

Das Wunderwerk unseres Körpers schützt uns Tag für Tag vor Krankheiten, ohne dass wir es merken. Ständig kontrollieren und regulieren Heere von Wartungstrupps mit ausgefeilten Techniken alle wichtigen Vorgänge zwischen den Milliarden Zellen im Körper. Nicht nur Eindringlinge wie gefährliche Viren oder Bakterien werden erkannt und unschädlich gemacht. Wichtige Körperzellen, beispielsweise rote Blutkörperchen, werden routinemäßig nach einem festen Zeitplan markiert, zerlegt und dann durch neue ersetzt, noch bevor sie nicht mehr funktionieren. 

Unser Körper sorgt also vor. Er reguliert. Mit seinem Serviceprogramm ist er ein echter „Präventionsweltmeister“.

Früherkennung von Krankheiten

Wenn Sie zur Krebskontrolle gehen oder bei der Diabeteskontrolle den Blutzucker messen lassen, ist das natürlich richtig und sehr wichtig – tun Sie das bitte unbedingt weiterhin. Es handelt sich allerdings dabei um die „Früherkennung“ der Krankheit. Das Kind ist also schon im Brunnen, wenn Sie so wollen. Jetzt ist es wichtig, noch schlimmeres zu verhindern.

Vorsorge und Früherkennung: Beides ist wichtig

Echte Prävention soll aber Krankheiten möglichst verhindern. Wir von der Apotheke möchten Sie dazu ermuntern, schon VOR EINER MÖGLICHEN ERKRANKUNG Ihre „Wartungsmannschaften“ im Körper optimal zu unterstützen und ein sehr gutes „Wartungs“-Umfeld zu schaffen. Dafür gibt es eine ganze Reihe von (auch kostenlosen) Möglichkeiten, die wir Ihnen gerne vorstellen. 

Ein paar Beispiele gefällig? 

Fastenkuren: Man weiß heute sehr genau, dass „Fasten“ eine sehr leistungsfähige Methode zur Eindämmung einer ganzen Reihe von sogenannten „Zivilisationskrankheiten“ darstellt. Dazu zählen Diabetes, Bluthochdruck und Krebs. 

Sport: Wer sich ausreichend bewegt, tut seinem gesamten Körper etwas Gutes. Niemand muss gleich einen Marathon laufen, aber eine halbe Stunde laufen oder stramm spazieren ist „die beste Medizin“ für jedermann, sogar für Kranke! 

Trinken: Die einfachste Präventionsmöglichkeit und doch ganz oft im Argen. Trinken Sie ausreichend Wasser – eine Faustregel besagt 30ml pro kg Körpergewicht sollten es pro Tag sein. Ohne genügend Wasser im Körper geht ALLES schlechter. Die Reinigung, der Transport von Stoffen, die Versorgung.

Holen Sie sich gerne Ihren Präventionsratgeber


„Bei uns sind Sie richtig: Rathaus Apotheke Trebur – denn natürlich ist uns am Liebsten sagt Jörg Rott Apotheker und Inhaber der Rathaus Apotheke Trebur“ 

Jörg Rott Apotheker der Rathaus Apotheke Trebur

Neu

Warum schreit mein Baby? – Neue Diagnostikwindel verspricht Hilfe

München (ots) Sind Eltern zu übertrieben, die bei jedem Schrei des Babys sofort zum Arzt gehen oder zu nachlässig...

OF/MKK: Brand in Tiefgarage zwei PKW ausgebrannt! Überfall auf Supermarkt!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Brand in Tiefgarage - Offenbach Zahlreiche Notrufmeldungen über...

Griesheim: Sechs Verletzte bei Zimmerbrand in Seniorenheim

Griesheim (ots) Griesheim - Am Samstagmorgen (16.10.) kam es um kurz nach 07:00 Uhr in einem Seniorenheim in der...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim