Donnerstag, Juli 16, 2020

Anzeige: Diesen Gutschein gibt es nur bei uns! Einfach bei Flamme an der Info vorzeigen!

Zwei neue U20-Nachwuchstalente für die Löwen

Die Löwen Frankfurt setzen auch weiterhin auf die Ausbildung und Förderung junger, talentierter Spieler. Für die Saison 2020/2021 stoßen nun Torhüter Jonas...

Neuste Meldung

Wiesbaden/Rheingau: Aktuelle Meldungen der Polizei vom 14.7.2020

Wiesbaden (ots)Bereich Wiesbaden 1. Einbruch in Matratzengeschäft gescheitert, Wiesbaden, Waldstraße, Dienstag,...

Main Taunus: Betrüger unterwegs! Trio bestiehlt Seniorenpaar! Und weitere Meldungen der POL

Hofheim (ots)1. Kaufinteresse vorgetäuscht und mit Pkw abgehauen, Eppstein, In den Amtmannswiesen, Sonntag, 12.07.2020, 23:30 Uhr

Heidesheim – Betrug durch Falsche Dachdecker, Zeugen gesucht!

Ingelheim (ots)Heute Mittag zwischen 11:30 Uhr und 12:30 Uhr ist es im Ingelheimer Stadtteil Heidesheim zu einem...

Kickers starten Dauerkartenverkauf

Endlich ist es soweit: Am Dienstag, den 14. Juli 2020 um 10 Uhr startet der OFC den Verkauf der Dauerkarten für die...

1. Frankfurt-Gallus: Taxifahrer ausgeraubt! 2. 66-Jährige unter Einsatz von Pfefferspray Geldbörse entwendet!

Frankfurt (ots)In der Nacht von Montag auf Dienstag (14.07.2020) raubte ein bislang unbekannter Täter...

Beliebt

Rüsselsheim: 14 Hochsitze zerstört/Polizei sucht Zeugen

Rüsselsheim (ots)Insgesamt 14 mutwillig zerstörte Hochsitze wurden der Ermittlungsgruppe der Rüsselsheimer Polizei bislang gemeldet. Die Beamten haben...

Bio CBD Öle von Purefy: Legal und Nachhaltig vom familiengeführten Schweizer Bauernhof

Mainz (ots)Ist CBD in Deutschland legal? Vielleicht verfolgen Sie auch die aktuelle Debatte aus Köln und machen sich...

Wiesbaden: Seit Donnerstag 9.7.2020 wird die 27-Jährige Sandra Landgraf vermisst

Wiesbaden (ots)27-jährige Frau aus Wiesbaden vermisst, Wiesbaden, seit Donnerstag, 09.07.2020, 13:00 UhrSeit Donnerstagmittag...

A5: Porsche verursacht schweren Unfall durch Reifenplatzer! Schaden ca. 50.000 Euro

A 5 - Gem. Mörfelden (ots)Am Montagabend (13.07.2020) kam es gegen 20:45 Uhr auf der Autobahn BAB...

Kein Vitamin-E-Acetat in regulären E-Zigaretten

Die US-Behörde Centers for Disease Control (CDC) bestätigte in einer als “Durchbruch” bezeichneten Meldung, dass Vitamin-E-Acetat wahrscheinlicher Auslöser für die Erkrankungen und Todesfälle in den USA ist. Der Verband des eZigarettenhandels (VdeH) stellt klar: Dieser Stoff findet in regulären Liquids für E-Zigaretten keine Verwendung.

Michal Dobrajc, Vorsitzender des VdeH: “Wir sind erleichtert, dass nun auch die CDC endlich offiziell bestätigt, welcher Stoff wohl für die Erkrankungen in den USA verantwortlich ist, nachdem zahlreiche Stellen schon vor Wochen auf Vitamin-E-Acetat als wahrscheinlichen Auslöser hingewiesen haben.”

Die CDC veröffentlichte am vergangenen Freitag einen Report, wonach in sämtlichen Proben von Lungenflüssigkeit betroffener Patienten Vitamin-E-Acetat gefunden worden sei . Andere Stoffe, die für die Symptome in Frage kämen, seien demnach nicht gefunden worden. Die CDC bezeichnete die Ergebnisse selbst als Durchbruch bei der Suche nach den Ursachen.

“Damit dürfte nun endgültig geklärt sein, dass reguläre E-Zigaretten nicht für die aktuelle Erkrankungswelle verantwortlich sind. Vitamin-E-Acetat kam und kommt in regulären Liquids nämlich überhaupt nicht vor. Der Stoff ist ein bekanntes Streckmittel für THC-haltige E-Joints, dessen Einsatz in normalen E-Liquids weder wirtschaftlich noch praktisch Sinn macht,” sagt Dobrajc weiter. Unter https://bit.ly/vdehVAE stellt der Verband ein Fact Sheet zum Thema Vitamin-E-Acetat bereit.

Der VdeH hat, wie auch andere, schon sehr früh darauf hingewiesen, dass reguläre E-Zigaretten mit den Erkrankungen nichts zu tun hätten und Ursache vielmehr gestreckte und verunreinigte E-Joints seien, die überwiegend vom Schwarzmarkt stammten.

Bemerkenswert sei auch, dass THC-Rückstände in Proben von drei Patienten gefunden wurden, die nach eigenen Angaben kein THC konsumiert hätten, erklärt Dobrajc weiter: “Das wirft ein besonderes Licht auf die vielfach geäußerten Bedenken, dass ja gar nicht alle Betroffenen THC konsumiert hätten und man ja gar nicht sicher sagen könne, E-Joints und nicht reguläre E-Zigaretten seien verantwortlich zu machen. In jedem Fall sollten alle an der öffentlichen Diskussion Beteiligten nun deutlich klarstellen, dass es keine Kranken und Toten durch die “E-Zigarette” gibt sondern durch illegale Straßendrogen. Niemand käme auf die Idee einen Joint als Zigarette zu bezeichnen. Spritzen sind nicht für Drogenmissbrauch verantwortlich. Daher sollte auch klar sein, dass man E-Zigaretten nicht für die Lungenkrankheiten verantwortlich machen kann.”

Quelle: Verband des eZigarettenhandels e.V. (VdeH)

Neu

1. Kriftel: Shisha-Bars von Polizei und Zoll kontrolliert! Und weitere Meldungen der Polizei für MTK

Hofheim (ots)1. Shisha-Bars kontrolliert, Hofheim am Taunus, Kriftel, Mittwoch, 15.07.2020 Am...

Wiesbaden/Rheingau: Mehrere Einbrüche und weitere Meldungen der Polizei vom 16.7.2020

Wiesbaden (ots)Bereich Wiesbaden1. Linienbus beschädigt, Wiesbaden, Nordstrander Straße, Mittwoch, 15.07.2020, gg. 20:00 Uhr

Offenbach/Main-Kinzig: Aktuelle Meldungen der Polizei vom 16.07.2020

Offenbach (ots)Bereich Offenbach1. Hund vertrieb Einbrecher - ObertshausenIn der...

Heppenheim – Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang auf der BAB 5 Höhe Parkplatz Fuchsbuckel.

Heppenheim (ots)Am Donnerstagmorgen, den 16.07.2020 gg. 08.28 Uhr befuhr ein 79-jähriger Mann aus Darmstadt mit seinem PKW...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °