02 Dezember 2021

Neuste Meldung

HTK: Einbrecher gehen Kellertür an! Audi Q8 in Oberursel zerkratzt ca. 3.000€ Schaden

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Einbrecher gehen Kellertür an, Bad Homburg v. d. Höhe, Gonzenheim, Lange Meile,...

RTK: Bankmitarbeiter verhindert Betrug! PKW kommt von der Fahrbahn ab Autofahrer schwer verletzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Bankmitarbeiter verhindern Betrug, Taunusstein-Hahn, Donnerstag, 25.11.2021, 14:30 Uhr Am Donnerstag gelang...

A5: Mit Sprengstoff beladener LKW prallt auf in Baustellenabsperrung über 200.000 Euro

Mörfelden (ots) Am Montag (29.11.), gegen 10.20 Uhr, prallte der 63 Jahre alte Fahrer eines mit Sprengstoff beladenen Lastwagens...

OF/MKK: 17-Jähriger durch Hund im Gesicht verletzt! Zeugensuche nach tödlichem Motorradunfall!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Zeugensuche nach Kollision zwischen Rettungswagen und Golf - Offenbach

Frankfurt: Raub auf offener Straße

Frankfurt (ots) Am Samstag, den 27. November 2021, gegen 07.00 Uhr, befanden sich ein 50-jährger Mann aus Bad Ems...

Beliebt

MTK: Einbrecher in Flörsheim unterwegs! Vandalismus in Kita in Kelkheim!

Hofheim (ots) 1. Bei Einbruch Pkw entwendet, Flörsheim-Weilbach, Marienbader Straße, Freitag, 26.11.2021, 18:15 Uhr bis 22:30 Uhr

Mainz: Streit um Parkplatz endet mit einseitiger Körperverletzung

Mainz-Oberstadt (ots) Ein 31-jähriger Mann aus Mainz-Weisenau wurde am Mittwochmorgen bei einem Streit um einen Parkplatz beleidigt und verletzt....

Corona-Bußgeld wird in Hessen verschärft und richtig teuer

Der neue Bußgeldkatalog in Hessen gilt seit dem 25. November und wurde jetzt veröffentlicht. Deutliche Erhöhung der...

DJK Bamberg mit verdientem Sieg in Weiterstadt

An den Erfolg vom letzten Spieltag konnten die Weiterstädter Bundesligadamen am ersten Adventswochenende leider nicht anknüpfen. Mit 50:71 Punkten (Halbzeit 21:37) verlieren...

Inzidenz steigt / Zuschauer im Komm-Gesund-Wieder-Stadion nur im Freien

Die Kennzahl für das Ansteckungsrisiko in einer Kommune ist in Offenbach innerhalb von 24 Stunden stark gestiegen. Die 7-Tages Inzidenz am Sonntag, 27. September, liegt bei 31,8 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner. Am Wochenende wurden bisher 14 positive Testergebnisse von Laboren gemeldet. Damit steht die Stadt Offenbach wieder kurz vor der 2. Warnstufe des Landes Hessen mit 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner. Ab einer Inzidenz von 35 muss die Stadt erneut Maßnahmen ergreifen.

OFC erhält zusätzliche Auflagen

Für Spiele im Kommt-Gesund-Wieder-Stadion hat der OFC ein umfassendes Hygienekonzept vorgelegt und eine Genehmigung für 3.150 Zuschauer beim Spitzenspiel der Regionalliga Südwest am Dienstag gegen den TSV Steinbach. Das Konzept sieht eine Bewertung der Inzidenz durch das Gesundheitsamt 72 Stunden vor dem Anpfiff nach den Zahlen des RKI vor – bezogen auf das Einzugsgebiet des OFC und die Stadt Offenbach.

In einer Telefonkonferenz haben Stadt und OFC mit dem Gesundheitsamt deshalb am Samstagabend alle vorliegenden Fakten besprochen. Da die Zahlen des RKI abhängig von Dienstzeiten immer etwas hinter den aktuellen Zahlen in Offenbach herhinken, lagen diese am Samstag bei der Veröffentlichung durch das RKI unter 20. Damit ist eine Rechtsbasis für ein Spiel vor Zuschauern gegeben. Dem Gesundheitsamt waren bereits weitere positiv Getestete bekannt.

Am Sonntag lagen die Zahlen auf 29,1 beim RKI. Es war ablesbar, dass die Inzidenz in den folgenden Tagen mindestens über 30 steigen wird und nur wenige weitere Fälle noch dazu führen können, dass die nächste Stufe von 35 überschritten wird. Für solche Fälle haben die Gesundheitsämter die Möglichkeit, Genehmigungen auch kurzfristig zurück zu ziehen. Um Sicherheit in der Pandemie zu gewährleisten, aber Chaos zu vermeiden, berief die Stadt mit dem OFC mehrere Telefonkonferenzen ein.

Diskutiert wurde eine Entscheidung am Spieltag nach den Vorschlägen des Landes Hessen. Damit bliebe dem OFC aber zu wenig Zeit für Vorbereitungen. Mit dem OFC wurde deshalb vereinbart, dass am Sonntagabend um 18 Uhr endgültig über die Zuschauerzahl entschieden wird. Dabei spielte der sehr gute und disziplinierte Ablauf beim vorherigen Spiel der Kickers eine große Rolle. Basis der Entscheidung war die aktuelle 7-Tages-Inzidenz der Stadt Offenbach. Über die Zahlen informiert das Gesundheitsamt den OFC fortlaufend und damit früher als das RKI.

Am Sonntagabend lag die in Offenbach ermittelte Zahl der Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner für Offenbach bei 31,8. „Damit wirklich bis zu 3.150 Zuschauer beim Anpfiff im Stadion dabei sein können, haben wir angesichts der aktuellen Infektionslage alle Möglichkeiten ausgelotet, um das Risiko für die Gesundheit aller zu minimieren. Und einen Rest von Planungssicherheit für den OFC zu haben. Uns ist wichtig, für die Stadt und für die Kickers-Fans, Sicherheit zu geben“, betont Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke.

Die Gestattung für das Spiel des OFC wurde daher abgeändert. Es gibt ausschließlich Sitzplätze im Freien mit Abstand zwischen den Gruppen. Diese können am Platz auch mit Getränken und Speisen versorgt werden.

Gesundheitsdezernentin Sabine Groß erklärt: „Damit können wir den Ort mit dem größten Ansteckungsrisiko aus der Risikoabwägung herausnehmen. Das Land Hessen und wir haben uns Regeln zum Wohle der Gesundheit auferlegt, die wir im Sinne der Offenbacherinnen und Offenbacher einhalten. Aktuell steigen nicht nur die Inzidenz-Zahlen insgesamt – wir bekommen auch immer mehr Testergebnisse, bei denen die Quelle der Infektion unklar bleibt. Das ist ein Zeichen für eine hohe Dunkelziffer in der Bevölkerung.“

„Ich möchte mich ganz ausdrücklich bei Gesundheitsdezernentin Sabine Groß, Herrn Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke und dem Leiter des Offenbacher Gesundheitsamtes, Dr. Bernhard Bornhofen, dafür bedanken, dass wir über das komplette Wochenende hinweg in mehreren Telefonkonferenzen an konstruktiven Lösungen arbeiten konnten. Die Situation ist für alle Beteiligten unschön und äußerst schwierig, jedoch haben wir gemeinsam einen guten Kompromiss gefunden, der dem OFC im Heimspiel gegen Steinbach einen guten Rückhalt ermöglicht.“

Vorbereitend auf einen weiteren Anstieg der Zahlen wurde zusätzlich vereinbart, was am Spieltag passiert, wenn die Zahlen über 35 steigen. Dann sind alle Aktivitäten im Innenraum untersagt.

Aktuelle Situation

Das Gesundheitsamt meldet für Offenbach 13 neue Infektionsfälle. Bei vier positiv Getesteten ist die Ursache der Infektion unbekannt. Das sind in dieser Woche 16 Fälle mit ungekannter Quelle und damit 40 Prozent aller Fälle. Rund 20 Prozent der Fälle sind den hohen Infektionszahlen im DHL Verteilzentrum in Obertshausen zuzuordnen. Aktuell gibt es in Offenbach 59 Menschen, die mit Sars-Cov-2 infiziert sind. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 31,8 Infektionen auf 100.000 Einwohner.

Drei Personen werden im Krankenhaus behandelt, ihr Zustand ist überwiegend stabil. In häuslicher Quarantäne sind 56 positiv getestete Personen. Insgesamt sind 287 Menschen in häuslicher Quarantäne, weil sie Kontakt zu einem positiv Getesteten hatten oder aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind. Unter den genannten Zahlen befinden sich keine pflegebedürftigen Menschen aus Pflegeheimen.

510 Menschen sind inzwischen wieder genesen. Insgesamt wurden bislang 569 Menschen in Offenbach positiv auf Sars-Cov-2 getestet.

Todesfälle in Offenbach gab es bisher neun. Drei von ihnen waren in einer Pflegeeinrichtung untergebracht. Bei den Verstorbenen handelt es sich um Personen im Alter zwischen 59 und 102 Jahren.

Alle Informationen zur Lage in der Pandemie und aktuell getroffenen Maßnahmen in Offenbach stehen unter www.offenbach.de/corona im Internet. Sie werden fortlaufend aktualisiert.

Weitere Informationen in Grafik + Video

Dashboard des Robert-Koch-Instituts – Inzidenz-Zahl für Offenbach unter Auswahl „Hessen“ und „Landkreise“ oben rechts und „Offenbach Kreisfreie Stadt“ in der linken Spalte:
https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

Interaktive Grafik zur Entwicklung der Pandemie in Offenbach seit April – wird werktäglich aktualisiert: https://www.datawrapper.de/_/Cf410/

Interaktive Grafik zur Inzidenz von Kommunen und Kreisen in Hessen (Stand 27.09.2020)
https://www.datawrapper.de/_/N743Y/

Grafik zu den in Offenbach geltenden Corona-Regeln: https://www.offenbach.de/medien/bindata/of/presse/Corona-Regeln-20200928.pdf

Video zur Erklärung der 7-Tage-Inzidenz: https://www.youtube.com/watch?time_continue=118&v=YWe5S_AtwFQ&feature=emb_logo

Quelle: Pressemeldung Kickers Offenbach

Neu

Kliniken in Wiesbaden führen ab 3. Dezember wieder ein Besuchsverbot ein

Die Wiesbadener Akut- und Rehakliniken sehen sich angesichts erneut steigender Infektionszahlen in der Bevölkerung zu einer Rückkehr zum Besuchsverbot gezwungen.

Frankfurt: Exhibitionist am Maunzenweiher auf der Flucht

Frankfurt (ots) Am Montagvormittag (29. November 2021) waren drei Frauen im Bereich des Maunzenweihers mit ihren Hunden spazieren, als...

Wiesbaden: Keine Silvester-Feierlichkeiten im Kurhaus

Bereits letztes Jahr musste der Jahreswechsel im Kurhaus, der traditionell mit der großen Silvester-Party und vielen Wiesbadenerinnen und Wiesbadener sowie Gästen aus...

Corona-Bußgeld wird in Hessen verschärft und richtig teuer

Der neue Bußgeldkatalog in Hessen gilt seit dem 25. November und wurde jetzt veröffentlicht. Deutliche Erhöhung der...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim