#17 Nico Dreimüller

ING Skywheelers zu Gast im Rhinos Dome

Beitrag teilen

Der Rhinos Dome liegt nur 41 Kilometer vom Wohnzimmer der ING Skywheelers entfernt, somit könnte man fast von einem Heimspiel bei den Rhine River Rhinos Wiesbaden sprechen. Nach der knappen Niederlage gegen die Köln 99ers vom vergangenem Wochenende, sind die ING Skywheelers in die Vorbereitung auf das kommende Erstligaduell, gegen einen der zwei Playoff Kandidaten gestartet. Bei den Rhine River Rhinos hat man ein wenig das Gefühl, dass sie in ihrer Entwicklung und Findung stagniert sind. Die türkischen Nationalspieler, die sie zum Saisonbeginn verpflichtet haben, stehen ihnen auf Grund bürokratischer Hürden immer noch nicht zur Verfügung. Somit muss sich der „schmale Kader“ von acht Spielern durch die Saison schlagen. Dabei durchlebten sie bis hier her einige Höhen und Tiefen, die sie aus den zurückliegenden Spielzeiten so nicht kennen. Bei den ING Skywheelers hingegen hat die die Form stabilisiert und es ist ein leichter Aufwärtstrend zu erkennen. Nicht zuletzt durch die Rückkehr von Tim Diedrich. Ein Schwerpunkt in der Vorbereitung auf die Rhinos ist das Lösen aus der Mann – Mann Verteidigung. Nur allzu gut erinnern sich die Rollstuhlbasketballer vom Main an das dritte Viertel im Skywheelers Dome, als die Rhinos unvermittelt eine Pressverteidigung auspackten und den ING Skywheelers sprichwörtlich überrannten. Es gibt, den letzten Eindrücken zufolge, noch die eine oder andere Baustelle, die es bis zum Samstag zu bearbeiten gilt. Die Rhinos verteidigen sehr aggressiv und in deren Rücken bietet sich die eine oder andere Möglichkeit, ihnen mit einfachen Blöcken richtig weh zu tun. Außerdem sind sie gut beraten, konsequent alle Jump-Varianten anzufassen um den Schützen der Rhinos das Leben schwer zu machen und sie kräftig unter Druck zu setzen. Die ING Skywheelers werden alles daran setzen, die 48:73 Niederlage vom 18.10.2022 wett zu machen und den Aufwärtstrend der letzten Wochen mit in dieses Spiel zu nehmen. „Es gibt keine Punkte zu verschenken, wenn die Rhinos sie wollen, müssen sie hart dafür kämpfen“, so der Tenor aus den Reihen der ING Skywheelers. Sollte der eine oder andere Fan seine Skywheelers lautstark unterstützen wollen, so sollte er am Samstag den 21.01.2023 um 17:00 Uhr im Rhinos Dome, Geschwister Scholl Straße 10, 65197 Wiesbaden sein. Auf Korbjagt für die ING Skywheelers gehen: #4 Fabian Gail; #6 Lisa Nothelfer; #8 Chris Spitz; #9 Sven Dietrich; #10 Katharina Lang; #12 Tim Dietrich; #16 Florian Miller; #17 Nico Dreimüller; #20 Marian Kind; #30 Josie Dehart und #33 Carsten Crombach (Photo Kredit: Friedhelm Gail – #17 Nico Dreimüller – wird er seine Skywheelers zu einem erfolgreichen Re-Match führen?)

Quelle und Foto: Pressemeldung ING Skywheelers