18 September 2021

Neuste Meldung

HTK: Unfall mit Fahrradfahrer in Oberursel! Exhibitionist in Königstein unterwegs!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Diebstahl eines Quads Königstein, Falkenstein, Johannesbrunnenweg 15.09.2021, 02:30 Uhr - 02:45 Uhr

Mainz: Achtung Schockanrufe, Täter erbeuten fünfstelligen Geldbetrag

Mainz (ots) Aktuell kommt es in Mainz und Umgebung erneut zu einer Vielzahl von betrügerischen Anrufern, bei denen insbesondere...

WI: Gefährlicher Kampfhund jagt Jungen Mann! Schockanrufe gescheitert!

Wiesbaden (ots) 1. 23-Jähriger von Hund gejagt - Durch Sprung auf Auto in Sicherheit gebracht, Wiesbaden-Biebrich, Mainzer Straße, 15.09.2021,...

MTK: Frau in Flörsheim bewusstlos geschlagen! Achtung wieder Telefonbetrüger unterwegs!

Hofheim (ots) 1. Frau niedergeschlagen, Flörsheim, Anne-Frank-Weg, Jahnstraße, Dienstag, 14.09.2021, circa 23:00 Uhr - 23:30 Uhr

MKK: Kleinkind bei Unfall schwerstverletzt Rettungshubschrauber im Einsatz

1. Kleinkind bei Unfall schwerstverletzt - Hanau Ein 15 Monate altes Kleinkind ist am Donnerstagvormittag, gegen 10 Uhr, bei...

Beliebt

Der Hanauer FC feiert den 1. Saisonsieg

In der Hessenliga konnte der FC Hanau 93 endlich den lang erwarteten Saisonsieg feiern. Beim Gastspiel in Neuhof konnte nsie mit 3:2...

OF/MKK: Tödlicher Unfall Motorradfahrer wird nach Sturz von Auto überrollt

Offenbach (ots) 1. PKW-Aufbruch in Hainburg In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen bislang unbekannte...

Versteckte Zuckerfallen: Darauf sollten Sie achten

Baierbrunn (ots) Macht fettarm schlank? Eher nicht. "Fettverzicht spart Kalorien. Doch durch den geringen Fettgehalt bleibt man nicht lange satt", sagt...

Doppelwochenende für Patriots Damen

Das Damenbundesligateam der Rhein-Main Patriots empfängt am kommenden Samstag, 18.09.2021 um 16 Uhr, die Mendener Mambas, bevor sie am Sonntag, 19.09.2021 um...

In Form für die Relegation – Auswärtssieg in Uerdingen

Im letzten Spiel der regulären Saison hat der SV Wehen Wiesbaden beim KFC Uerdingen mit 3:2 gewonnen und beendet die Saison in der 3. Liga damit mit der Vereinsrekordzahl von 70 Punkten auf Platz 3. Agyemang Diawusie, Manuel Schäffler per Foulelfmeter und Daniel-Kofi Kyereh erzielten vor 2909 Zuschauern in Duisburg die Treffer für die Rot-Schwarzen.

Für das letzte Spiel präsentierte Chefcoach Rüdiger Rehm im Hinblick auf die kommenden Relegationsspiele eine auf mehreren Positionen veränderte erste Elf. Im Tor mit Lukas Watkowiak für den angeschlagen zu Hause gebliebenen Markus Kolke, agierte davor eine aus Marc Wachs, Giuliano Modica, Sebastian Mrowca und Sören Reddemann bestehende Viererkette. Das Fünfer-Mittelfeld bildeten Diawusie, Titsch Rivero, Gül und Hansch, Manuel Schäffler fungierte als einzige nominelle Sturmspitze.

Der SVWW erwischte einen Traumstart in die Partie. Bereits in der sechsten Spielminute zog Agyemang Diawusie nach einem Doppelpass mit Manuel Schäffler aus 18 Metern ab und ließ René Vollath im Uerdinger Tor keine Chance.
In der Folge sah sich der SVWW auf den Ausgleich drängenden Hausherren gegenüber. Genau dieser gelang den Uerdingern dann in der 14. Minute, als Johannes Dörfler eine Hereingabe von rechts aus kurzer Distanz sicher im Tor des SVWW unterbringen konnte und dabei Watkowiak keine Chance ließ.

Doch den Ausgleich ließen die Rot-Schwarzen nicht lange auf sich sitzen. Bereits zwei Minuten später war es Manuel Schäffler, der die erneute Führung für den SVWW herstellte. Nach einem Foulspiel an Wachs hatte Schiedsrichter Gasteier auf den Elfmeterpunkt gezeigt. Schäffler verwandelte sicher, und präsentierte dabei die große Kunst des lange Abwartens und Lupfens (16.).

Beide Mannschaften suchten weiter den Weg zum gegnerischen Tor – und das hatte ein munteres und abwechslungsreiches Spiel mit Torraumszenen auf beiden Seiten zur Folge. In der 27. Minute hatte wieder Manuel Schäffler den nächsten Treffer auf dem Fuß, nachdem Diawusie und Reddemann ihn am Fünfmeterraum mustergültig bedient hatten. Sein Schuss ging aber Zentimeter am langen Pfosten des Uerdinger Tores vorbei.

Die nächste Gelegenheit blieb dann wieder dem KFC Uerdingen vorbehalten. Osawe war von der rechten Seite aus bedient worden, doch Watkowiak und seine Vordermänner konnten die Situation gerade noch entschärfen und den Ball abblocken (38.).
Fast mit dem Halbzeitpfiff war es dann Florian Hansch, der mit dem Kopf René Vollath zu einer Glanztat zwang, so dass es am Ende zur Halbzeit bei der 2:1-Führung blieb. Ohne Wechsel ging es in die zweite Halbzeit. Weltmeister Kevin Großkreutz war es dann, der mit einem Schuss nach einem Eckball fast den Ausgleich erzielt hätte (48.).

Der SVWW hatte in der Folge leichte Feldvorteile, die große Chance zum Ausgleich hatte aber Osawe, der völli frei vor Watkowiak auftauchte, der aber im Stile eines großen Keepers ruhig stehen blieb und die Chance zunichtemachte (60.).
Danach wechselte Rüdiger Rehm gleich dreimal aus: Für Mrowca, Schäffler und Gül war der Arbeitstag beendet, dafür durften Schönfeld, Mintzel und Leibold ran. Für U19-Spieler Giona Leibold war es das Profidebut (63.).
In der 70. Minute rächte sich dann das etwas zu laxe Defensivverhalten des SVWW. Die Uerdinger kombinierten sich zielsicher in Richtung Watkowiak durch, und Osawe hatte am Ende keine Mühe, am Ende aus wenigen Metern ins lange Eck einzuschieben. Nur kurze Zeit später war es dann Rodriguez, der zwar den herauseilenden Watkowiak überlüpfte, aber mit dem Heber nur die Latte traf (74.).

Eine wunderschöne Kombination, an deren Ende dann Diwusie den Ball von der rechten Seite clever auf Kyereh zurücklegte, stellte die Weichen dann endgültig auf Sieg, denn Kyereh ließ sich nicht zweimal bitten und netzte zum 3:2 ein.
Am Ende überstand der SVWW noch ein, zwei kritische Situationen – unter anderem mit einem Pfostenknaller der Uerdinger – und ging am Ende mit einem weiteren Auswärtssieg, der Rekord-Punktezahl von 70 und gut vorbereitet auf den kommenden Freitag vom Platz der Schauinsland-Reisen-Arena.

SVWW: Watkowiak – Reddemann, Mrowca (63. Mintzel), Modica, Wachs – Diawusie, Gül (63. Leibold), Titsch Rivero, Kyereh, Hansch – Schäffler (63. Schönfeld)

Quelle und Foto: SV Wehen Wiesbaden

Neu

Wiesbaden: Impfzentrum im RheinMain CongressCenter ist geschlossen

Das Impfzentrum der Landeshauptstadt Wiesbaden im RheinMain CongressCenter (RMCC) ist am Samstagabend, 18. September, nach mehr als achtmonatigem Betrieb in Abstimmung mit...

Mainz: Motorroller-Fahrer flüchtet nach Unfall

Mainz-Gonsenheim (ots) Am 18.09.2021 um 14:27 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Weserstraße und der Erzbergerstraße in Mainz-Gonsenheim zu...

OF: Tödlicher Verkehrsunfall auf der L3117 in Richtung Obertshausen

Offenbach (ots) Die Landesstraße 3117 aus Richtung Obertshausen kommend war zwischen Rembrücker Weg und Udenhoutstraße am Samstag wegen eines...

WI: Gefährliche Körperverletzung mit anschließendem Raub! Drei Autos aufgebrochen!

Wiesbaden (ots) 1. Raub in Wiesbaden, Wiesbaden, Emser Straße, Samstag, 18.09.2021, 05:00 Uhr Am Samstag wurde...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °