Donnerstag, April 9, 2020

Pfungstadt: Spaziergang am Morgen 200 ausgebüchste Schafe legen kurzfristig Verkehr auf der B 426 lahm

Rund 200 Schafe haben am Mittwochmorgen (8.4.) kurzfristig den Verkehr auf der Bundesstraße 426, zwischen dem Wasser - und dem...

Neuste Meldung

9 Mio. Euro für bezahlbaren Wohnraum in Taunusstein Land fördert 72 neue Sozialwohnungen

Mit einem Darlehen von rund 7,2 Mio. Euro und einem Finanzierungszuschuss von rund 1,8 Mio. Euro beteiligt sich das Land am...

Dietzenbach: Schwerer Verkehrsunfall! Radfahrer tödlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Dienstagmorgen, gegen 6.20 Uhr, auf der Landesstraße 3001 ein Radfahrer aus Offenbach so schwer verletzt worden,...

Statement von Oberbürgermeister Michael Ebling zu den ersten Covid 19-Todesfällen in Mainz

Liebe Mainzerinnen und Mainzer, auch wenn es leider absehbar war, hat mich die Nachricht schwer erschüttert: In Mainz...

EU-Kommission ebnet Weg für weitere Unterstützung des Mittelstands in der Corona-Krise

Hessens Finanzminister Michael Boddenberg: „100 % Staatsgarantie sind nun möglich. Weg für schnelle Kredite an viele Unternehmen in Deutschland ist damit frei.“

Eintracht Frankfurt: „Werden in guter Verfassung sein“ – Virtuelle Pressekonferenz

Adi Hütter über......die Trainingsvorbereitung: Einfach ist es nicht. Aber wir sind einfach glücklich, nach 14 Tagen Quarantäne wieder...

Beliebt

Festnahme nach Raubüberfall auf Tankstelle

Mit einem Beil bewaffnet überfiel ein Räuber am Samstagabend (04.04.20) eine Tankstelle in der Zwingenberger Straße in Jugenheim. Kurz vor...

Bußgelder bei Verstößen gegen Corona-Auflagen

Die Landeshauptstadt Wiesbaden wird ab Freitag, 3. April, Verstöße gegen die Verordnungen der Landesregierung zur Bekämpfung des Corona-Virus mit Bußgeldern belegen. Die Bußgelder können...

Corona-Soforthilfe Knapp 250 Millionen Euro ausgezahlt / auch Vereine können unterstützt werden

„Eine Woche nachdem der Antrag auf Soforthilfe online eingestellt wurde, sind bereits knapp 250 Millionen Euro an kleine Unternehmen, Freiberufler und...

Schutzausrüstung für Zahnärzte in Schwerpunktpraxen auf dem Weg! Erste Lieferungen für akute Notfallversorgung

Durch gemeinsame intensive Anstrengungen ist es dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) gelungen, die bis dato fehlende Schutzausrüstung...

Rheingau: In Idstein sind Autoaufbrecher unterwegs

1. Mögliche Gefahrenlage ohne Zwischenfälle beendet, Heidenrod, Kemel, Bäderstraße, 24.03.2020, 16.00 Uhr bis 18.50 Uhr

Ein 28-jähriger Bewohner einer Asylbewerberunterkunft in der Bäderstraße in Heidenrod-Kemel hat am Dienstagnachmittag für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt. Der Polizei wurde gegen 16.00 Uhr durch einen Betreuer der Unterkunft mitgeteilt, dass der 28-jährige Nigerianer sich in seinem Zimmer verbarrikadiert und mit der Anwendung von Gewalt gegen sich selbst gedroht habe. Da zu diesem Zeitpunkt eine Gefahr für weitere Bewohner nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden diese gebeten, die Unterkunft vorübergehend zu verlassen. Spezialkräfte der hessischen Polizei wurden alarmiert und kamen vor Ort. Gegen 18.50 Uhr konnte der 28-Jährige dann schließlich unverletzt in Gewahrsam genommen und im Anschluss einer psychiatrischen Einrichtung überstellt werden.

2. Autoaufbrecher unterwegs, Idstein, Am Friedhof, Schloßgasse, 24.03.2020, 17.00 Uhr bis 25.03.2020, 07.30 Uhr

In Idstein waren in der Nacht zum Mittwoch Autoaufbrecher unterwegs, die es auf zwei geparkte Fahrzeuge abgesehen hatten. Die Täter schlugen in der Schloßgasse die Seitenscheibe eines VW Bora ein und ließen eine Sporttasche mit Kleidungsstücken mitgehen. Ebenfalls durch eine eingeschlagene Seitenscheibe verschafften sich die Autoaufbrecher auch in der Straße “Am Friedhof” Zugang zu einem dort abgestellten Seat Ibiza. Sie wurden jedoch beim Durchsuchen des Innenraums offensichtlich nicht fündig und ergriffen daher ohne Beute die Flucht. Die Polizei empfiehlt Wertsachen nicht im Fahrzeug aufzubewahren. Insbesondere mobile Navigationsgeräte, Handys, Laptops und Taschen sind das Ziel von Langfingern. Die Täter schlagen blitzschnell zu und räumen die Fahrzeuge aus. Angelockt werden Diebe oft auch durch an der Scheibe oder an der Mittelkonsole angebrachte Halterungen von Navigationsgeräten. Auch verstecken ist sinnlos, weil erfahrene Diebe jedes Versteck kennen. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.

3. Glasscheiben von Bushaltestelle und Turnhalle beschädigt, Idstein, Seelbacher Straße, 24.03.2020, 20.00 Uhr bis 25.03.2020, 07.30 Uhr

In der Nacht zum Mittwoch waren in der Seelbacher Straße in Idstein Vandalen unterwegs. Die Täter zerschlugen zwei Glasscheiben der dortigen Bushaltestelle und eine Tür- und Fensterscheibe der Schulturnhalle. Hierdurch verursachten die Randalierer einen Gesamtsachschaden von rund 3.000 Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.

4. Schaufensterscheibe eingeschlagen, Geisenheim, Behlstraße, 23.02.2020, 15.00 Uhr bis 24.03.2020, 11.30 Uhr

Zwischen Montagnachmittag und Dienstagvormittag wurde die Schaufensterscheibe eines Reisebüros in der Behlstraße in Geisenheim eingeschlagen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

OTS

Neu

Verteilung von Lebensmitteltüten für bedürftige Familien

Gemeinsam durch die schwere Zeit: Das gemeinsames Projekt „Lebensmitteltüten in die Stadtteile“ der Tafel, Wiesbadener Unternehmen, Kirchengemeinden, dem Amt für Soziale Arbeit, BauHausWerkstätten und Einrichtungen...

OFC meldet Kurzarbeit an

Aufgrund der starken Einschränkung des Geschäftsbetriebes und der damit einhergehenden deutlichen Reduzierung der Arbeitszeiten, hat der OFC rückwirkend zum 1.  April 2020 über alle Funktionen...

Wiesbaden: Nach Brand von Gartenlaube tote Person aufgefunden,

Pixabay LicenseDerzeit ermittelt die Wiesbadener Kriminalpolizei nach dem Brand einer Gartenlaube in der Dotzheimer Landgrabenstraße...

Aktuelle Meldungen für den Main Taunus vom 9.4.2020

1. Falscher Handwerker bestiehlt Seniorin, Hattersheim am Main, Hauptstraße, Mittwoch, 08.04.2020, 12:30 UhrEine Seniorin aus...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °