Einbrecher2

HTK: Wohnungseinbrecher in Bad Homburg am Werk! Fußgängerin in Kronberg angefahren!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Wohnungseinbrecher in Bad Homburg am Werk, Bad Homburg, Nieder-Erlenbacher Weg (Ober-Erlenbach) / Auf der Schanze (Gonzenheim), 02.11.2022

In Bad Homburg kam es am Mittwoch zu zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser. Eine der Taten ereignete sich zwischen 08.00 Uhr morgens und 19.30 Uhr abends im Nieder-Erlenbacher Weg in Ober-Erlenbach. Die Täter hebelten ein Fenster auf und stiegen ins Hausinnere ein, das sie sodann nach Wertgegenständen durchsuchten. Sie flüchteten anschließend mit Schmuck, Parfum und einem Herrenanzug im Gepäck vom Tatort. Der zweite Fall trug sich in der Straße „Auf der Schanze“ in Gonzenheim zu. Auch hier wurde ein Fenster aufgebrochen, um in das Haus zu gelangen. Die Einbrecher erbeuteten Schmuck und Bargeld. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet zu beiden Fällen um Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 – 0.

2. Metalldiebe brechen in Lagerhalle ein, Neu-Anspach, Anspach, Saalburgstraße, Nacht zum 02.11.2022

In der Nacht auf Mittwoch waren in Neu-Anspach Metalldiebe am Werk. Unbekannte betraten das Gelände eines in der Anspacher Saalburgstraße ansässigen Schrotthandels. Dort öffneten sie gewaltsam das Tor einer Lagerhalle. Aus dieser stahlen die Täter mehrere Hundert Kilogramm Kupfer. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Hinweise nimmt das Einbruchskommissariat der Bad Homburger Kriminalpolizei unter (06172) 120 – 0 entgegen.

3. Baucontainer aufgebrochen, Kronberg im Taunus, Am Opel-Zoo, 02.11.2022, 16.30 Uhr bis 03.11.2022, 08.00 Uhr

Baugerätschaften im Wert von schätzungsweise 4.000 Euro stahlen Unbekannte von Mittwoch auf Donnerstag von einer Baustelle in Kronberg. Die Täter begaben sich zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen auf eine auf dem Parkplatz des Opel-Zoos befindliche Baustelle und brachen dort mehrere Baucontainer auf. Sie entwendeten unter anderem eine Rüttelplatte, was darauf schließen lässt, dass zum Abtransport des Diebesguts ein größeres Fahrzeug genutzt wurde. Die Bad Homburger Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter (06172) 120 – 0 entgegen.

4. Fußgängerin angefahren, Kronberg im Taunus, Frankfurter Straße, 02.11.2022, gg. 08.00 Uhr

In Kronberg wurde am Mittwochmorgen eine Fußgängerin angefahren und verletzt. Gegen 08.00 Uhr wollte eine 56-jährige Kronbergerin mit ihrem Mini Cooper von einem Tankstellengelände auf die Frankfurter Straße einbiegen. Dabei missachtete die Autofahrerin den Vorrang einer gleichaltrigen Frau aus dem Main-Kinzig-Kreis, die zu Fuß auf dem dortigen Gehweg unterwegs war. Der Kleinwagen erfasste die Fußgängerin, die in der Folge zu Fall kam und leicht verletzt wurde. Der Rettungsdienst brachte die Verletze in ein Krankenhaus.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top