Polizei 5

HTK: Wohnungseinbrecher hinterlassen Chaos! Schockanrufer fast erfolgreich!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Wohnungseinbrecher hinterlassen Chaos, Bad Homburg v. d. Höhe, Louisenstraße, 18.01.2022 bis 20.01.2022, 16.15 Uhr

In Bad Homburg nahm die Polizei am Donnerstag einen Wohnungseinbruch auf, bei dem die Täter die betroffene Wohnung im chaotischen Zustand hinterlassen hatten. Die Tat ereignete sich zwischen Dienstag und Donnerstagnachmittag ein einem Mehrfamilienhaus in der Louisenstraße. Unbekannte begaben sich in das Treppenhaus und hebelten die Tür einer der Wohnungen auf. Daraufhin machten sich die Kriminellen auf die Suche nach Wertgegenständen. Dabei durchwühlten sie nicht nur Schränke, auch Möbel wurden verschoben, umgekippt und teils sogar Teile davon abgerissen. Die Täter verließen die verwüstete Wohnung anschließend unerkannt. Zum Diebesgut liegen bislang noch keine näheren Informationen vor. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Die Bad Homburger Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 entgegen.

2. Einbruch in Asiaimbiss, Oberursel, Zimmersmühlenweg, 20.01.2022, 21.00 Uhr bis 21.01.2022, 09.45 Uhr

In der Nacht zum Freitag hatten es Einbrecher in Oberursel auf einen asiatischen Imbiss abgesehen. Zwischen 21.00 Uhr abends und 09.45 Uhr am Morgen schlugen die Täter die Scheibe einer Seitentür des im Zimmersmühlenweg ansässigen Imbissbetriebes ein. Aus den Räumlichkeiten entwendeten sie Bargeld, bevor sie schließlich unerkannt vom Tatort flüchteten. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 – 0.

3. Wand von Pferdeunterstand brennt, Kronberg im Taunus, Mammolshainer Weg, 20.01.2022, gg. 14.50 Uhr

Am Donnerstagnachmittag entstand in Kronberg bei einem Brand an einem Pferdeunterstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Gegen 14.50 Uhr meldete ein Zeuge das Feuer auf einer Pferdekoppel im Bereich Mammolshainer Weg. In Brand stand die Wand einer dortigen Holzhütte, die als Unterstand für Pferde genutzt wird. Die Feuerwehr konnte die auf der Koppel befindlichen Pferde rechtzeitig in Sicherheit bringen und das Feuer löschen. Derzeit kann eine vorsätzliche Verursachung des Brandes nicht ausgeschlossen werden. Die Bad Homburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

4. Schockanrufer fast erfolgreich, Hochtaunuskreis, 20.01.2022,

Im Hochtaunuskreis kam es am Donnerstag zu mehreren Anrufen von Telefonbetrügern, die in einem Fall beinahe Beuten machten. Ab dem späten Vormittag klingelten in mehreren Kommunen die Telefone von Bürgerinnen und Bürgern, wobei die Geschichte, die diese daraufhin zu hören bekamen, stets dieselbe war: Eine Angehörige habe einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht und es drohe Haft, wenn man denn nicht sogleich eine hohe Kaution stelle. Die beschriebene Masche – der sogenannte „Schockanruf“ – ist eine von vielen Methoden der Betrüger, die Angerufenen um Geld oder Wertsachen zu bringen. Glücklicherweise schöpften diese am Donnerstag fast durchgehend Verdacht und legten auf. In einem Fall, bei dem eine Bad Homburger Seniorin im Glauben, dringen helfen zu müssen, bereits ihr Erspartes von der Bank abheben wollte, war es einem aufmerksamen Bankmitarbeiter zu verdanken, dass die Täter ihr Ziel nicht erreichten. Der Mann bemerkte den Betrug, verständigte die Polizei und bewahrte die ältere Dame vor einem Schaden.

5. Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie die Messstelle der Polizeidirektion Hochtaunus für die kommende Woche:

Dienstag: B 456, Gemarkung Grävenwiesbach, Höhe Abfahrt Hundstadt

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top