Notruf

HTK: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss! Und weitere Meldungen…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss Unfallort: 61350 Bad Homburg v. d. Höhe, Saalburgstraße Unfallzeit: Samstag, 22.10.2022, 08:40 Uhr

Zur o.g. Zeit kam es in der Saalburgstraße in Bad Homburg zu einem Unerlaubten Entfernen vom Unfallort. Ein 44-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem PKW die Saalburgstraße aus Richtung Königsteiner Straße kommend in Richtung B456/Saalburgchaussee. Dort fuhr er mit seinem Fahrzeug zu weit nach rechts und kollidierte mit einem ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeug sowie dem angrenzenden Bordstein. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte der flüchtige Fahrzeugführer ermittelt werden. Er wurde an seiner Wohnanschrift angetroffen. Da der Fahrzeugführer stark unter dem Einfluss von Alkohol und vermutlich auch Betäubungsmitteln stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der entstandene Sachschaden wird auf 6.100,- Euro geschätzt.

2. Einbruch in Umkleidekabine Tatort: 61350 Bad Homburg, Landgrafenstraße Tatzeit: Samstag, 22.10.2022, 18:00 Uhr bis Samstag, 22.10.2022, 18:45 Uhr

Zur o.g. Zeit verschafften sich eine oder mehrere unbekannte Personen unerlaubt Zutritt zu einer Umkleidekabine des Sportplatzes. Sie hebelten während der ersten Halbzeit eines Fußballspiels die Tür der Umkleidekabine der Gastmannschaft auf. Anschließend entfernten sie sich in unbekannte Richtung, ohne dabei etwas zu entwenden. Der entstandene Sachschaden wird auf 300,- Euro geschätzt. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Tel.-Nr. 06172/120-0 entgegen.

3. Diebstahl aus Kraftfahrzeug Tatort: 61440 Oberursel, Portstraße Tatzeit: Dienstag, 18.10.2022, 20:00 Uhr bis Mittwoch, 19.10.2022, 06:30 Uhr

Zur o.g. Tatzeit öffnete ein bislang unbekannter Täter ein in der Portstraße geparktes Fahrzeug. Aus dem unverschlossenen PKW entnahm der Täter eine Geldbörse und entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Oberursel unter der Telefonnummer 06171/6240-0 entgegen.

4. Diebstahl von Fahrrad Tatort: 61440 Oberursel, Kumeliusstraße Tatzeit: Freitag, 21.10.2022, 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Im o.g. Tatzeitraum wurde aus einer unverschlossenen Garage eines Einfamilienhauses ein Fahrrad der Marke Cube, Farbe grau/orange entwendet. Das Fahrrad war hierbei nicht gegen Wegnahme gesichert. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Oberursel unter 06171/6240-0 entgegen.

5. Körperverletzung in Verbindung mit Beleidigung Tatort: 61440 Oberursel, Frankfurter Landstraße Tatzeit: Samstag, 22.10.2022, 23:55 Uhr

Zwei Fahrgäste der U-Bahn Linie 3 wurden zur o.g. Tatzeit aus einer dreiköpfigen Personengruppe heraus beleidigt, bespuckt sowie körperlich angegangen. Eine 25-jährige Geschädigte aus Frankfurt am Main wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist bisher nicht bekannt und ist daher Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen. Die bisher unbekannten Täter werden wie folgt beschrieben: Täter 1: männlich, ca. 20 Jahre alt, 180 cm groß, südländischer Phänotyp, braune glatte zurückgegelte Haare, Dreitagebart, trug eine schwarze Daunenjacke, blaue Jeans und schwarze Turnschuhe Täter 2: männlich, ca. 20 Jahre alt, 180 cm groß, mitteleuropäischer Phänotyp, blonde kurze zurückgegelte Haare, Dreitagebart, trug eine grüne Daunenjacke, blaue Jeans und schwarze Turnschuhe Täter 3: männlich, ca. 20 Jahre alt, 175 cm groß, südländischer Phänotyp, schwarze zurückgegelte Haare, Dreitagebart, trug eine schwarze Jacke, blaue Jeans und schwarze Turnschuhe Die Bad Homburger Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06172/120-0 entgegen.

6. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Unfallort: 61389 Schmitten, Buchenstumpf Unfallzeit: Freitag, 21.10.2022, 14:00 Uhr bis Freitag, 21.10.2022, 15:00 Uhr

Der bisher unbekannte Unfallverursacher befuhr die Straße „Buchenstumpf“ in Schmitten und beschädigte, vermutlich beim Wenden/ Rangieren, die Grundstücksbegrenzungsmauer der Geschädigten. Anschließend entfernte er sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen.

Der entstandene Sachschaden wird auf 2.500,- Euro geschätzt.

Hinweise hierzu nimmt die Polizeistation Usingen unter der 06081-9208-0 entgegen

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top