Trickdiebe

HTK: Trickdiebstahl / Wechselfallenbetrug! Spendensammelbetrug auf dem Parkplatz Penny in Usingen!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Einbruch in Reparaturgeschäft Tatort: Bahnstraße, 61381 Friedrichsdorf Tatzeit: Sonntag, 29.05.2022, 02:00 Uhr – 02:30 Uhr

Unbekannter Täter beschädigte das Schaufenster des Geschäfts um sich so Zutritt zu verschaffen. Anschließend wurde das Geschäft durchwühlt. Das Stehlgut ist derzeit nicht bekannt.

Zeugen werden gesucht. Sachdienliche Hinweise werden bei der Polizeistation Bad Homburg unter der Telefonnummer 06172/120-0 entgegengenommen.

2. Trickdiebstahl / Wechselfallenbetrug Tatzeit: Samstag, 28.05.2022, 09:50 Uhr Tatort: Rathausplatz, 61440 Oberursel (Taunus)

Ein derzeit unbekannter Täter verwickelte den 82-jährigen Geschädigten in einen Geldwechselvorgang. Unter einem Vorwand greift der Täter in das Portemonnaie des Geschädigten und erlangt 260 EUR Scheingeld.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

   - männlich, 40 bis 45 Jahre alt, 170cm groß, europäischer 
     Phänotyp, kurze Haare (dunkelbraun)
   - er trug einen dunklen Anzug und dunklen Pullover und sprach 
     deutsch mit Akzent

Zeugen werden gesucht. Sachdienliche Hinweise werden bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg v. d. Höhe unter der Telefonnummer 06172/120-0 entgegengenommen.

3. Spendensammelbetrug Parkplatz Penny Usingen Tatort: 61250 Usingen, Weilburger Straße 16 Tatzeit: Freitag, 27.05.2022, 16:55 Uhr

Am vergangenen Freitag, gegen 17:00 Uhr, täuschte ein unbekannter Täter unter Vorhalt eines Zettels auf dem Parkplatzgelände des Penny Marktes in Usingen dem Geschädigten vor, für einen Taubstummenverein Spendengelder zu sammeln. Der Geschädigte spendete dem unbekannten Täter fünf Euro, unterschrieb zusätzlich auf einer Unterschriftenliste und entfernte sich ebenso wie der unbekannte Täter vom Parkplatzgelände. Es wird derzeit davon auszugehen, dass es sich bei dem Spendensammler um einen Betrüger handelte.

Der unbekannte Täter wurde wie folgt beschrieben:

   - Männlich, ca. 30 bis 40 Jahre alt, ca. 170 cm groß, 
     südländisches Erscheinungsbild, schlanke Figur mit rotem 
     Klemmbrett.

Die regionale Kriminalinspektion K 23 / 24 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich dort unter der Telefonnummer 06172 120-0 zu melden.

4. Sachbeschädigung durch Feuer in Hausen-Arnsbach 61267 Neu-Anspach, Siemensstraße, Skaterpark Tatzeit: Sonntag, 29.05.2022, 01:48 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 01:48 Uhr, setzten bislang unbekannte Täter eine Parkbank aus Kunststoff sowie einen Mülleimer in Brand, sodass die freiwillige Feuerwehr Neu-Anspach alarmiert werden und der Brand gelöscht werden musste.

Täterhinweise liegen derzeit nicht vor.

Die regionale Kriminalinspektion K 10 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich dort unter der Telefonnummer 06172 120-0 zu melden.

5. Brennender Pkw Tatort: An der Karlsbrücke / B456, 61350 Bad Homburg v. d. Höhe Tatzeit: Freitag, 27.05.2022, 18:14 Uhr

Auf der B 456, zwischen Bad Homburg und der Saalburg, brannte in Höhe der Karlsbrücke ein BMW. Bei der Ursache handelt es sich vermutlich um einen technischen Defekt. Die Fahrzeugführerin und ihr Hund blieben hierbei unversehrt Vor Ort war die Feuerwehr Bad Homburg im Einsatz. Die B 456 blieb in diesem Bereich für die Dauer von einer Stunde zum Zwecke der Löscharbeiten gesperrt.

6. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Unfallort: 61462 Königstein im Taunus, Hauptstraße Unfallzeit: Samstag, 28.05.2022, 10:00 Uhr bis Samstag, 28.05.2022, 11:00 Uhr

Die 91-jährige Geschädigte stellte ihren PKW BMW 1er in grau ordnungsgemäß auf dem Parkplatz „Stadtmitte“ in der Königsteiner Innenstadt ab. Eine bislang unbekannte Fahrzeugführerin beschädigte beim Ausparken mit ihrem PKW Audi Q 5 in schwarz das Fahrzeug der Geschädigten. Anschließend entfernte sich die Fahrzeugführerin unerlaubt vom Unfallort. Der Unfall konnte durch einen Zeugen beobachtet und anschließend hiesiger Dienststelle gemeldet werden. Die Ermittlungen zur Fahrzeugführerin dauern an. Sachschaden: ca. 2500,00 EUR Weitere Zeugen werden gesucht. Sachdienliche Hinweise bitte der Polizeistation Königstein im Taunus – Tel.: 06174-9266-0 melden.

7. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Unfallort: Camp-King-Allee 7, 61440 Oberursel (Taunus) Unfallzeit: Donnerstag, 26.05.2022, 23:00 Uhr bis Freitag, 27.05.2022, 16:00 Uhr

Im o.g. Zeitraum kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in der Camp-King-Alle, auf Höhe der Hausnummer 7. Der Geschädigte parkte seinen PKW ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand. Der unbekannte Unfallverursacher beschädigte auf unbekannte Art und Weise das Fahrzeug an der gesamten linken Seitenwand (Fahrerseite). Der entstandene Sachschaden wird auf 2.000 EUR geschätzt.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeistation Oberursel (06171/6240-0) in Verbindung zu setzen.

8. Verkehrsunfall mit Personenschaden unter dem Einfluß von Alkohol Unfallort: L3024, zw. Sandplacken und Großer Feldberg, 61440 Oberursel (Taunus) Unfallzeit: Sonntag, den 29.05.2022, 03:25 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 03:25 Uhr, kam es zu einem nicht unerheblichen Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Der 17-jährige Fahrer aus der Gemeinde Schmitten befuhr die L3024 aus Richtung Sandplacken kommend in Fahrtrichtung Großer Feldberg. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in Kombination mit dem Konsum von alkoholischen Getränken kam der Fahrer im Kurvenbereich nach rechts von der Fahrbahn ab. Glücklicherweise prallte das Fahrzeug sodann gegen einen abgesägten Baumstumpf, was möglicherweise Schlimmeres verhinderte. In Folge des Zusammenpralls kippte das Fahrzeug, ein BMW M4, auf das Dach und kam anschließend zum Stehen. Der 17-jährige Fahrer wurde bei dem Aufprall leicht verletzt.

Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Dieser wird auf mindestens 80.000 EUR geschätzt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeistation Oberursel (06171/6240-0) in Verbindung zu setzen.

9. Verkehrsunfall mit Personenschaden Unfallort: L 3276, 61389 Schmitten, zwischen Oberems und Niederreifenberg Unfallzeit: Freitag, 27.06.2022, 16:43 Uhr

Auf der L 3276 kam es zwischen Oberems und Niederreifenberg zu einem Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Motorradfahrer. Hierbei befuhr er die L 3276 aus Oberems kommend in Fahrtrichtung Niederreifenberg und verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über das Motorrad, sodass er nach rechts von der Straße abkam und mit einem Baum kollidierte. Der Motorradfahrer erlitt durch die Kollision zwei Frakturen und wurde in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Der geschätzte Sachschaden des Motorrades sowie des beschädigten Baums belaufen sich auf ca. 10.000,- EUR.

Die Polizeistation Usingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich dort unter der Telefonnummer 06081-9208-0 zu melden.

10. Verkehrsunfallflucht L 3004 Hegewiese Unfallort: L3004 zwischen Schmitten und Hegewiese Unfallzeit: Freitag, 27.05.2022, 14:44 Uhr

Am Freitag, gegen 14:45 Uhr, befuhr ein Weinbacher Fahrzeugführer mit seinem Ford Transit die L 3004 aus Richtung Hegewiese kommend in Fahrtrichtung Schmitten. In einer Linkskurve befuhren zwei bis dato noch unbekannte Motorradfahrer die L 3004 in entgegengesetzter Richtung und ragten mit ihrem Oberkörper in die Fahrbahn des Fords. Hierdurch wurde der Fahrzeugführer des Fords gezwungen nach rechts auszuweichen, um eine Kollision zu verhindern und kollidierte mit seinem rechten Außenspiegel mit einem Baustellenschild.

Die beiden Motorradfahrer fuhren ohne anzuhalten in Richtung Schmitten weiter.

Hinweise auf die Motorradfahrer liegen derzeit nicht vor.

Der Sachschaden wird auf ca. 1.000,- EUR geschätzt.

Die Polizeistation Usingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich dort unter der Telefonnummer 06081-9208-0 zu melden.

11. Verkehrsunfallflucht in Usingen Unfallort: 61250 Usingen, Hallgartenstraße 11 Unfallzeit: Samstag, 28.05.2022, 11:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Am Samstag, dem 28.05.2022, zwischen 11:30 und 17:30 Uhr parkte ein Usinger Fahrzeugführer seinen schwarzen VW Polo am rechten Fahrbahnrand in der Hallgartenstraße in Usingen, Höhe Hausnummer 11. Als er zu seinem Pkw zurückkehrte stellte er Beschädigungen an der Heckstoßstange fest, welche durch einen noch unbekannten Pkw vermutlich beim Rückwärtsfahren aus der Parklücke herbeigeführt wurden, ehe er sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000,- EUR.

Hinweise auf den Verursacher liegen derzeit nicht vor.

Die Polizeistation Usingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich dort unter der Telefonnummer 06081-9208-0 zu melden.

12. Verkehrsunfallflucht in Usingen Unfallort: 61250 Usingen, Achtzehnmorgenweg 10 Unfallzeit: Samstag, 28.05.2022, 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Vergangenen Samstag, zwischen 12:00 und 18:00 Uhr, parkte ein Weilroder Fahrzeugführer seinen Pkw Dodge Ram 1500 auf dem Toom Baumarkt Parkplatz in Usingen und stellte bei der Rückkehr zum Pkw Beschädigungen an der Frontstoßstange fest. Die Beschädigungen wurden vermutlich durch ein noch unbekanntes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken verursacht.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000,- EUR. Hinweise auf den Unfallverursacher liegen derzeit nicht vor.

Die Polizeistation Usingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich dort unter der Telefonnummer 06081-9208-0 zu melden.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top