04 Dezember 2021

Neuste Meldung

Frankfurt: Exhibitionist am Maunzenweiher auf der Flucht

Frankfurt (ots) Am Montagvormittag (29. November 2021) waren drei Frauen im Bereich des Maunzenweihers mit ihren Hunden spazieren, als...

Wiesbaden: Keine Silvester-Feierlichkeiten im Kurhaus

Bereits letztes Jahr musste der Jahreswechsel im Kurhaus, der traditionell mit der großen Silvester-Party und vielen Wiesbadenerinnen und Wiesbadener sowie Gästen aus...

Corona-Bußgeld wird in Hessen verschärft und richtig teuer

Der neue Bußgeldkatalog in Hessen gilt seit dem 25. November und wurde jetzt veröffentlicht. Deutliche Erhöhung der...

HTK: Raubüberfall in Wohnung! Achtung falsche Bankmitarbeiter rufen an!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. In Wohnung beraubt, Steinbach, Niederhöchstädter Straße, 29.11.2021, gg. 08.30 Uhr

WI: Einbrecher unterwegs! Drei Verletzte bei Unfall am Siegfriedring!

Wiesbaden (ots) 1. Einbruch in Dachgeschosswohnung, Wiesbaden, Taunusstraße (Kostheim), Dienstag, 30.11.2021, 07:00 Uhr bis 11:55 Uhr

Beliebt

Bundespolizei nimmt 31-Jährigen auf dem Rollfeld des Frankfurter Flughafens fest

Frankfurt/Main (ots) Am 1. Dezember nahmen Bundespolizisten am Frankfurter Flughafen einen 31-jährigen Marokkaner fest, nachdem dieser vor den Einsatzkräften...

OF/MKK: Shisha Bar weg. Kellerbrand geräumt! Wohnungsbrand in Maintal Frau verletzt!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Shisha Bar wegen Kellerbrand geräumt - Dietzenbach

MTK: Dreiste Diebe klauen Edelmetalle von Firmengelände! Und mehr…

Hofheim (ots) 1. Edelmetalldiebe unterwegs, Kriftel, Mainstraße, Donnerstag, 25.11.2021, 16:15 Uhr bis 16:30 Uhr Am...

HTK: Raubüberfall in Wohnung! Achtung falsche Bankmitarbeiter rufen an!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. In Wohnung beraubt, Steinbach, Niederhöchstädter Straße, 29.11.2021, gg. 08.30 Uhr

HTK: Trickdieb stiehlt Kellnergeldbörse! Mann durch Flaschenwurf verletzt! Porsche gegen Hauswand gefahren!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Einbruch in Einfamilienhaus, Kronberg im Taunus, Viktoriastraße, 18.10.2021, 06.00 Uhr bis 24.10.2021, 21.15 Uhr

In Kronberg kam es im Verlauf der vergangenen Woche zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Durch das Aufhebeln einer Tür gelangten die Täter im Zeitraum zwischen Montagmorgen und Sonntagabend in das in der Viktoriastraße gelegene Wohnhaus. Die Einbrecher durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen schließlich diverse Wertgegenstände, darunter Bargeld, Schmuck und Handtaschen. Mögliche Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg zu melden.

2. Kellerabteile aufgebrochen und Pedelecs gestohlen, Oberursel, Erich-Ollenhauer-Straße, 22.10.2021, 20.00 Uhr bis 23.10.2021, 18.30 Uhr

Von Freitag auf Samstag hatten es Unbekannte in der Oberurseler Erich-Ollenhauer-Straße auf den Inhalt dreier Kellerabteile abgesehen. Die Diebe verschafften sich zwischen Freitag- und Samstagabend auf bislang unbekannte Weise Zugang in den Keller eines Mehrfamilienhauses. Dort brachen die Täter insgesamt drei Kellerabteile auf. Aus diesen stahlen sie zwei Elektrofahrräder sowie eine Stereoanlage im Gesamtwert von rund 7.000 Euro. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0.

3. Trickdieb stiehlt Kellnergeldbörse, Bad Homburg v. d. Höhe, Louisenstraße, 22.10.2021, gg. 19.00 Uhr

Am Freitagabend suchte ein Trickdieb in der Bad Homburger Louisenstraße ein Café heim. Zu Ladenschluss gegen 19.00 Uhr erschien ein Mann im Café und fragte nach einem Glass Wasser. Als man der Bitte nachkam, nutzte der Unbekannte die Ablenkung der Mitarbeiter, um – verdeckt durch eine mitgebrachte Zeitung – eine Kellnergeldbörse samt Inhalt unbemerkt zu entwenden. Der Täter wird beschrieben als etwa 30 Jahre alt und circa 175cm groß. Er habe eine schmale Statur sowie einen dunklen Teint gehabt und eine blaue Kappe getragen. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Homburg bittet Personen, bei denen der Täter möglicherweise ebenfalls vorstellig wurde, oder solche, die sonstige Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

4. Mann durch Flaschenwurf verletzt, Oberursel, Holzweg, Freitag, 22.10.2021, 23:35 Uhr

Am Freitagabend hatte ein 31-Jähriger in Oberursel einen verbalen Streit mit einer vierköpfigen Personengruppe, der schließlich in einer handfesten Auseinandersetzung endete. Nach Angaben des Geschädigten sei er gegen 23:35 Uhr im Holzweg unterwegs gewesen, als er mit vier unbekannten Männern in Streit geraten sei und eine Glasflasche gegen den Kopf geworfen bekommen habe. Hierdurch stürzte der Geschädigte und verletzte sich. Die Angreifer seien dann in Richtung Eppsteiner Straße und Adenauerallee geflüchtet. Alle Täter seien etwa 20 Jahre alt gewesen. Eine der vier Personen habe einen dunklen Hauttyp gehabt. Zwei der jungen Männer sollen mit schwarzen Westen, einer mit einer weißen Jacke und ein weiterer mit einem schwarzen Pullover bekleidet gewesen sein. Von den vier Täter drei eine Kappe getragen haben. Zeuginnen oder Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Bad Ho,burg unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

5. Auseinandersetzung auf Fußballplatz, Grävenwiesbach, Industriestraße, 24.10.2021, gg. 16.30 Uhr

In Grävenwiesbach kam es am Sonntagnachmittag im Rahmen einer Fußballpartie zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Gegen 16.20 Uhr sollen auf dem Sportplatz „Am Steinchen“ Angehörige zweier Mannschaften in einen Streit geraten sein, an dem sich schließlich auch Zuschauer beteiligt haben sollen. Im weiteren Verlauf des anfänglich noch verbalen Zwists soll es zwischen mehreren jungen Männern zu gegenseitigen Tätlichkeiten gekommen sein. Ein 24-Jähriger, der an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein soll, verletzte sich und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Bad Homburger Kriminalpolizei, der mehrere Strafanzeigen wegen Körperverletzung vorliegen, ermittelt zum Hintergrund und dem genaueren Ablauf des Tatgeschehens. Mögliche noch nicht bekannte Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

6. Zwei Verletzte bei Zusammenstoß in Neu-Anspach, Neu-Anspach, Hausen-Arnsbach, An der Dörrwiese, 24.10.2021, gg. 12.45 Uhr

Zwei verletzte Personen und ein Sachschaden von über 17.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagmittag im Neu-Anspacher Stadtteil Hausen-Arnsbach ereignete. Gegen 12.45 Uhr wollte ein 57-jahriger Mann aus dem Westerwaldkreis mit seinem Mini von der Straße „An der Dörrwiese“ nach links auf die K 723 abbiegen. Dabei übersah der Autofahrer einen Mercedes, der die Kreisstraße in Richtung Rod am Berg befuhr. Die Fahrzeuge kollidierten miteinander, wobei sich der Fahrer des Mini als auch eine 68-jährige Beifahrerin im Mercedes leichte Verletzungen zuzogen. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus. Beide Pkw wurden bei dem Zusammenstoß so stark beschädigt, dass sie von der Unfallstelle abgeschleppt werden mussten.

7. Porsche gegen Hauswand gefahren, Friedrichsdorf, Wilhelmstraße / Prof.-Wagner-Straße, 24.10.2021, gg. 13.50 Uhr

Am Sonntag ereignete sich in Friedrichsdorf ein Verkehrsunfall, bei dem ein 68-jähriger Autofahrer verletzt wurde und mehrere Zehntausend Euro Sachschaden entstanden. Gegen 13.50 Uhr wollte der Mann mit einem Porsche Macan aus einer Parklücke in der Wilhelmstraße ausfahren. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr der Autofahrer bei seinem Fahrmanöver gegen die Hauswand eines Mehrfamilienhauses in der Prof.-Wagner-Straße. Der 68-Jährige zog sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu, für deren Behandlung er in eine Klinik gebracht wurde. An seinem Pkw entstand Totalschaden.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neu

OF/Hainburg: Geldautomat einer Sparkasse wurde die Nacht gesprengt

Offenbach (ots) Am frühen Samstag, gegen 03.20 Uhr, wurden die Bewohner in der Offenbacher Landstraße in Hainburg/Hainstadt unsanft geweckt....

Impfstofflieferung für Frankfurt: Im Impfzentrum wird ab sofort hauptsächlich mit Moderna geimpft

Die 7000 Dosen des Impfstoffs Spikevax® von Moderna, die das Land Hessen am Donnerstag, 2. Dezember, angekündigt hat, sind in Frankfurt angekommen....

OF: Stadt und Ärzteschaft weiten Impf-Angebote in kommenden Wochen deutlich aus

Die Einführung neuer Corona-Regelungen in Hessen (unter anderem 2G in der Gastronomie sowie 3G am Arbeitsplatz) und die fast zeitgleich erfolgte STIKO-Empfehlung...
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim