Polzei

HTK: Nötigung und Körperverletzung! Vandalen zerkratzen Auto in Oberursel!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Nötigung und Körperverletzung, Friedrichsdorf, Ostpreußenstraße, Montag, 20.06.2022, 00:05 Uhr

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde eine 22-Jährige in Friedrichsdorf durch einen unbekannten Täter zunächst am Arm gepackt und im weiteren Verlauf mit der flachen Hand geschlagen. Die Geschädigte befand sich gegen 00:05 Uhr in einer Unterführung in der Ostpreußenstraße, als sich der Täter von hinten näherte und sie am Arm packte. Der 22-jährigen Frau gelang es sich loszureißen. Unmittelbar im Anschluss schlug der Angreifer ihr ins Gesicht. Der unbekannte Mann war mindestens 1,90m groß und hatte eine sportliche Figur, helle Augen, kurze, hellbraune oder dunkelblonde Haare sowie mehrere Zahnlücken. Er habe mit einem osteuropäischen Akzent gesprochen. Er trug ein helles T-Shirt sowie eine blaue Jeans und Turnschuhe. Die Polizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06172/120-0.

2. Hochwertige Fahrräder aus Keller entwendet, Oberursel, Neuhausstraße, Samstag, 18.06.2022, 22:00 Uhr bis Sonntag, 19.06.2022, 06:00 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag entwendeten unbekannte Diebe in Oberursel aus dem Keller eines Mehrparteienhauses mindestens zwei hochwertige Fahrräder und verursachten dabei einen Gesamtschaden von circa 5.000 Euro. Zwischen Samstag, 22:00 Uhr und gestern, 06:00 Uhr verschafften sich die oder der Täter auf unbekannte Art und Weise Zugang in das Kellergeschoss und öffneten anschließend gewaltsam die Türen von drei Fahrradkellern. Bisherigen Erkenntnissen zufolge wurde ein E-Bike der Marke KTM sowie ein Mountainbike des Herstellers Bulls gestohlen. Täterhinweise liegen nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Rufnummer (06172) 120-0 um Hinweise zu der Tat.

3. Diebstahl aus zwei Ausstellungszelten, Bad Homburg, Brunnenallee, dortige Grünanlage, Freitag, 17.06.2022, 15:00 Uhr bis Samstag, 18.06.2022, 10:00 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag machten sich in Bad Homburg in der Brunnenallee unbekannte Täter an zwei in der dortigen Grünanlage aufgebauten Zeltständen zu schaffen und entwendeten verschiedenste Gegenstände im Wert von knapp 2.000 Euro. Unter anderem wurden Kaffeebecher, Gläser, Kleidungsstücke, ein Laptop, Akkus und Stromkabel entwendet. Den Dieben gelang unerkannt die Flucht. Die Polizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (06172) 120-0 zu melden.

4. Pkw in Oberursel aufgebrochen, Oberursel (Taunus), Römerstraße, Sonntag, 19.06.2022, 15:00 Uhr bis 19:15 Uhr

Durch unbekannte Täter wurde am Sonntagnachmittag ein Auto in Oberursel aufgebrochen und die Geldbörse einer 57-jährigen Geschädigten entwendet. Die 57-Jährige hatte ihren Wagen auf dem Parkplatz einer Kirchengemeinde in der Römerstraße abgestellt. Durch die Täter wurde eine Fensterscheibe des Fahrzeuges eingeschlagen und im Anschluss die Geldbörse der Geschädigten entwendet. Nach der Tat flüchteten die Täter unerkannt mit ihrer Beute. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06172/120-0 entgegen.

5. Vandalen zerkratzen Auto in Oberursel, Oberursel, Hohemarkstraße, Mittwoch, 15.06.2022 bis Freitag, 17.06.2022

Unbekannte Täter zerkratzten im Zeitraum zwischen vergangenem Mittwoch und Freitag letzter Woche den Wagen eines Geschädigten in Oberursel. Der 35-Jährige hatte seinen Wagen in der Hohemarkstraße abgestellt. Die unbekannten Vandalen zerkratzten den Lack des Fahrzeuges und flüchteten in unbekannte Richtung. Die Polizei in Oberursel nimmt Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 06171/6240-0 entgegen.

6. Pkw in Friedrichsdorf beschädigt, Friedrichsdorf, Auf der Eichwiese, Samstag, 18.06.2022, 20:00 Uhr bis Sonntag, 19.06.2022, 10:20 Uhr

Am Wochenende wurde das Auto eines Geschädigten in Friedrichsdorf durch unbekannte Vandalen zerkratzt. Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug in der Straße „Auf der Eichwiese“ geparkt. Die Täter näherten sich dem Fahrzeug und zerkratzen die rechte Fahrzeugseite.Im Anschluss flüchteten die Täter unerkannt. Die Polizei in Bad Homburg hat Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06172/120-0 entgegen.

7. Verkehrsunfall mit Verletzten, Wehrheim, Landesstraße 3041, Sonntag, 19.06.2022, 19:40 Uhr

Am Sonntagabend stürzte ein Motorradfahrer auf der L 3041 zwischen Köppern und Wehrheim mit seinem Kraftrad und verletzte sich hierbei schwer. Der 22-Jährige befuhr mit seinem Motorrad die L 3041 in Richtung Wehrheim, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und stürzte. Aufgrund des Sturzes verletzte er sich schwer und musste durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei war im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme vor Ort. Nach derzeitigem Erkenntnisstand verfügte der Motorradfahrer nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen „Fahren ohne Fahrerlaubnis“ eingeleitet. Die L 3041 musste für die Dauer von rund einer Stunde voll gesperrt werden.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top