Blaulicht-150x150

HTK: Nach tödlichem Verkehrsunfall sucht die Polizei nach Zeugen! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Verkehrsunfall auf B 456, B 456, 17.04.2022, gg. 17.05 Uhr

Nachdem am Sonntagnachmittag (17.04.2022) gegen 17.05 Uhr bei einem Verkehrunfall auf der B 456 in Höhe der Horexkurve bei Bad Homburg ein 50-jähriger Fahrer eines grünen VW Golf Cabriolets ums Leben gekommen ist, sucht die Polizei nach Zeuginnen und Zeugen, die Angaben zu dem Unfall selbst sowie dem Geschehen davor machen können.

Nach bisherigen Erkenntnissen könnte ein weiteres Fahrzeug an dem Unfallgeschehen beteiligt gewesen sein. Es handelt sich nach Zeugenangaben dabei um eine BMW Limousine neueren Baujahrs.

Des Weiteren wird der Fahrer oder die Fahrerin eines weißen Nissan Qashqai gesucht, der kurz vor dem Unfall im Bereich der Kreuzung „Peters Pneu“ von einem BMW geschnitten worden sein soll.

Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Homburg bittet Personen, die selbst Zeugin bzw. Zeuge wurden, Hinweise auf die genannten Fahrzeuge geben können oder in sonstiger Art sachdienliche Angaben machen können, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

2. Einbrecher beobachtet, Friedrichsdorf, Dillingen, Eichäckerstraße 21.04.2022, gg. 00.10 Uhr

In Friedrichsdorf Dillingen wurde in der Nacht zum Donnerstag versucht, in ein Wohnhaus einzubrechen. Kurz nach Mitternacht machte sich ein Unbekannter in der Eichäckerstraße an der Kellertür eines Einfamilienhauses zu schaffen. Als der Einbrecher durch Nachbarn gestört wurde, flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Täter, der an der Tür einen Schaden von rund 500 Euro verursachte, soll einen schwarzen Kapuzenpullover getragen haben. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 entgegen.

3. In Einkaufsmarkt eingebrochen, Bad Homburg v. d. Höhe, Dornholzhausen, Lindenallee, 20.04.2022, 20.30 Uhr bis 21.04.2022, 06.45 Uhr

In der Nacht zum Donnerstag kam es in Bad Homburg Dornholzhausen zu einem Einbruch in einen Einkaufsmarkt. Wie am Donnerstagmorgen festgestellt wurde, hatte jemand über Nacht an dem in der Lindenallee gelegenen Markt eine Scheibe eingeschlagen und anschließend diverse Dosen Energy-Drinks gestohlen. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

4. Scheiben eingeworfen, Bad Homburg v. d. Höhe, Rathausplatz / Louisenstraße, Nacht zum 20.04.2022

In der Nacht zum Mittwoch verursachten Unbekannte in der Bad Homburger Innenstadt durch zwei Fälle von Sachbeschädigung einen Schaden von mehreren Tausend Euro. Betroffen waren das Rathaus sowie ein in der Louisenstraße ansässiger Einkaufsmarkt. An beiden Objekten wurde jeweils die Scheibe der Eingangstür durch einen Steinwurf zerstört bzw. beschädigt. Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 bei der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Homburg zu melden.

5. Autofahrer bei Verkehrsunfall verletzt, Bad Homburg v. d. Höhe, Horexstraße, 20.04.2022, gg. 07.00 Uhr

Am Mittwochmorgen ereignete sich in der Bad Homburger Horexstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer verletzt wurde und ein Schaden von etwa 16.000 Euro entstand. Gegen 07.00 Uhr wollte ein 36-jähriger Wiesbadener mit einem VW Golf von der Justus-von-Liebig-Straße nach links in die Horexstraße in Richtung Schleußnerstraße abbiegen. Dabei übersah der Mann einen von links kommenden Opel Astra. Der ebenfalls 36 Jahre alte Grävenwiesbacher am Steuer des Opel konnte einen Zusammenstoß der beiden Kompaktwagen nicht mehr verhindern. Bei der Kollision wurde der Opel-Fahrer leicht verletzt. An beiden Pkw lösten die Airbags aus. Die Fahrzeuge wurden jeweils erheblich beschädigt und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

6. VW-Fahrerin verletzt sich bei Verkehrsunfall, Usingen, Weilburger Straße, 20.04.2022, gg. 13.10 Uhr

In Usingen kam es am Mittwochmittag zu einem Zusammenstoß zweier Pkw, in dessen Folge eine Beteiligte in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Gegen 13.10 Uhr wollte eine 50-jährige Usingerin mit ihrem VW Golf von der Altkönigstraße über die Weilburger Straße auf das Gelände der gegenüberliegenden Klinik fahren. Die VW-Fahrerin übersah dabei, dass in diesem Moment von rechts ein Suzuki Swift gefahren kam. Eine Kollision konnte auch die 23-jährige Grävenwiesbacherin an dessen Steuer nicht mehr verhindern. Bei dem Zusammenstoß zog sich die 50-Jährige leichte Verletzungen zu. Sie wurde durch den Rettungsdienst in die angrenzende Klinik gebracht. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

7. Nach Unfall beim Ausparken davongefahren, Schmitten, Oberreifenberg, Königsteiner Straße, 20.04.2022, gg. 09.55 Uhr

In Schmitten Oberreifenberg verließ ein Autofahrer am Mittwochmorgen nach einem Verkehrsunfall unerlaubterweise die Unfallstelle. Kurz vor 10.00 Uhr befuhr eine 22-jährige Hyundai-Fahrerin die Königsteiner Straße aus Richtung Niederreifenberg kommend in Fahrtrichtung Siegfriedstraße, als ein am rechten Fahrbahnrand geparkter Pkw plötzlich nach links in den Verkehr einfuhr. Der Mann am Steuer des Fahrzeugs hatte dabei den Pkw der 22-Jährigen übersehen. Sein Wagen kollidierte mit der Beifahrerseite des Hyundai, wobei an diesem ein Schaden von rund 3.000 Euro entstand. Nachdem er kurz angehalten hatte, wendete der Unfallverursacher, um in Richtung Niederreifenberg davonzufahren. Die 22-Jährige beschrieb das Fahrzeug als weißen Kleinwagen. Der Fahrer soll zwischen 35 und 40 Jahre alt und korpulent gewesen sein. Er habe schwarzes Haar gehabt. Ein Kennzeichen seines Fahrzeugs ist nicht bekannt. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Usingen bittet um Hinweise unter der Rufnummer (06081) 9208 – 0.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top