03 Dezember 2021

Neuste Meldung

Impfpflicht: Bund und Länder wollen schnell entscheiden

Bund und Länder haben am Dienstag auf der Schaltkonferenz das weitere Vorgehen in der Coronapandemie besprochen. Bei einem weiteren Gipfel am Donnerstag...

HTK: Täterduo flüchtet nach Einbruchsversuchen! Randaliert und Polizei angegangen!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Täterduo flüchtet nach Einbruchsversuchen in Gartenhütten, Kronberg im Taunus, Oberhöchstadt, In den...

WI: Kind auf Fahrrad angefahren! Fußgänger übersehen und landet auf der Motorhaube!

Wiesbaden (ots) 1. Kind auf Fahrrad angefahren - Verursacher und Zeugin gesucht! Wiesbaden, Waldstraße, Holsteinstraße, Montag, 29.11.2021, 12:50...

OF/MKK: Fünf Verletzte bei Frontalcrash! Übergriff auf Ordnungsamts-Mitarbeiter!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Fünf Verletzte bei Frontalcrash - K 174 / Rodgau

MTK: Dreiste Diebe klauen Edelmetalle von Firmengelände! Und mehr…

Hofheim (ots) 1. Edelmetalldiebe unterwegs, Kriftel, Mainstraße, Donnerstag, 25.11.2021, 16:15 Uhr bis 16:30 Uhr Am...

Beliebt

A5: Mit Sprengstoff beladener LKW prallt auf in Baustellenabsperrung über 200.000 Euro

Mörfelden (ots) Am Montag (29.11.), gegen 10.20 Uhr, prallte der 63 Jahre alte Fahrer eines mit Sprengstoff beladenen Lastwagens...

Ohne vorherige Anmeldung: Jede Woche neue Impftermine im Stadtgebiet

Die Pandemie ist noch nicht vorbei, aber mit einer Impfung können sich alle selbst und ihre Mitmenschen schützen und sind so dem...

MTK: Einbrecher in Flörsheim unterwegs! Vandalismus in Kita in Kelkheim!

Hofheim (ots) 1. Bei Einbruch Pkw entwendet, Flörsheim-Weilbach, Marienbader Straße, Freitag, 26.11.2021, 18:15 Uhr bis 22:30 Uhr

OF/MKK: Zweirad in Offenbach abgebrannt! Kripo warnt: Trickdieb-Pärchen!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach Zweirad abgebrannt - Offenbach Ein motorisiertes Zweirad brannte...

HTK: Mehrere Einbrüche gemeldet! Mehrere Unfälle gemeldet!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Einbruch in Einfamilienhaus Tatort: 61350 Bad Homburg, v. d. Höhe, Im Lehmkautsfeld Tatzeit: Samstag, 09.10.2021, 11:00 Uhr bis Freitag, 15.10.2021, 16:15 Uhr

Bislang unbekannter Täter verschaffte sich über ein Kellerfenster Zutritt zum Wohnhaus. Dort wurden sämtliche Räumlichkeiten des Hauses durchsucht und Schmuck entwendet. Der Täter entfernte sich anschließend vom Tatort durch die Eingangstür in unbekannte Richtung. Das Stehlgut wird insgesamt auf 6000,00 Euro geschätzt.

2. Fahrradteile entwendet Tatort: 61352 Bad Homburg v. d. Höhe, Radstation Hauptbahnhof Tatzeit: Samstag, 16.10.2021, 22:02 Uhr

Bislang unbekannter Täter entwendete in der Radstation des Bahnhofs einen Fahrradrahmen. Im Anschluss entwendete er von einem anderen Fahrrad einen Hinterreifen. Mit dem nun neu zusammengebauten Fahrrad entfernte er sich in unbekannte Richtung. Die Tat wurde videografiert. Demnach ist der Täter ca. 25 Jahre alt, von schlanker Statur und mit weißen Sneakern, schwarzer Hose und einer schwarzen Kapzenjacke bekleidet. Auf der Kapuze ist das Wort Security in weißer Aufschrift aufgebracht. Das Stehlgut wird auf ca. 500,00 Euro geschätzt.

3. Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person Unfallort: 61348 Bad Homburg v. d. Höhe, Louisenstraße / Ferdinandstraße Unfallzeit: Samstag, 16.10.2021, 13:11 Uhr

Ein 49-jähriger Mercedesfahrer befuhr die Ferdinandstraße aus Richtung Kaiser-Friedrich-Promenade und bog an der Kreuzung nach links in die Louisenstraße ein. Hierbei übersah er die 77-jährige Fußgängerin, welche bei grüner Ampel die Louisenstraße querte. Die Fußgängerin wurde hierdurch leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

4. Taunuskerb Oberursel Freitag, 15.10.2021 bis Sonntag, 17.10.2021, 08.00 Uhr

Die Taunuskerb war auch aufgrund der Wetterlage an beiden Abenden sehr gut besucht. Zusammenfassend war es bislang aus polizeilicher Sicht ein ruhiges Fest mit wenigen Ausnahmen. Insgesamt kam es zu zwei Körperverletzungsdelikten, zwei Fällen von sexueller Belästigung und einem Raubdelikt. In sämtlichen Fällen dauern hierbei die polizeilichen Ermittlungen noch an. Bezüglich des Raubes, der sich am Freitag den 15.10.2021 gegen 21:00 Uhr zwischen der Straße „An der Herrenmühle“ und der dortigen Kirche an einer Sitzbank ereignete, wird nach einer 5-köpfigen Gruppe Jugendlicher gesucht. Laut dem 18 Jahre alten Geschädigten soll sich der Hauptbeschuldigte in dieser Gruppe aufgehalten haben. Hinweise zu diesen Personen nimmt die Polizei in Oberursel unter der Tel.: 06171/62400 entgegen.

5. Einbruch in Wohnung Tatort: 61462 Königstein im Taunus, Klosterstraße Tatzeit: Freitag, 15.10.2021, 22:00 Uhr bis Samstag, 16.10.2021, 07:20 Uhr

Bislang unbekannte Täter verschafften sich über ein gekipptes Fenster Zugang zur Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. Hier durchsuchten die unbekannten Täter die Küche und entwendeten eine Umhängetasche mit darin befindlichem Bargeld in Höhe von ca. 5050,00 EUR und den Ausweisdokumenten des Geschädigten. Anschließend entfernten sie sich in unbekannte Richtung.

Zeugen werden gesucht. Sachdienliche Hinweise bitte der Polizeidirektion Hochtaunus – RKI, K 21/22 (Tel.: 06172-120-0) melden.

6. Motorradunfall mit Verdacht der Trunkenheit Unfallort: 61462 Königstein im Taunus, L 3327 zw. Mammolshain und Königstein i. Ts. Unfallzeit: Samstag, den 16.10.2021, 21:43 Uhr

Ein 53-jähriger Motorrad-Fahrer befuhr die L3327 aus Mammolshain kommend in Fahrtrichtung Königstein im Taunus. Hier kam das Motorrad aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und anschließend im Graben zum Stehen. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme konnte bei dem Fahrzeugführer Alkoholgeruch festgestellt werden und es wurde im Anschluss an die Unfallaufnahme eine Blutentnahme durchgeführt. Der Sachschaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt.

7. Gefährliche Körperverletzung Ort: Kleine Backhausgasse / 61267 Neu-Anspach Zeit: Samstag, 16.10.2021 / 05:07 Uhr

Der 22-jährige Beschuldigte geriet mit dem 23-jährigen Geschädigten zunächst in eine verbale Auseinandersetzung. Im Verlaufe dieser Auseinandersetzung soll der Beschuldigte den Geschädigten mit einer Glasflasche beworfen haben. Hierbei erlitt der Geschädigte leicht-e Verletzungen im Gesicht.

Gegen den 23-jährigen Geschädigten der gefährlichen Körperverletzung wurde ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet, weil dieser im Verdacht steht eine 21´jährige Geschädigte mit der Faust ins Gesicht geschlagen zu haben, als diese die verbale Auseinandersetzung schlichten wollte.

Die 21-jährige Geschädigte klagte nach dem Faustschlag über Schmerzen im Gesicht, weiterhin wurde ihre Brille beschädigt.

Die Polizei Usingen nimmt sachdienliche Hinweise hinsichtlich der unbekannten Täter unter der Tel. 06081-9208-0 oder e-mail: pst.usingen.ppwh@polizei.hessen.de entgegen.

8. Verkehrsunfallflucht unter Einfluss von Alkohol Unfallort: Hauptstraße, 61273 Wehrheim Unfallzeit: Samstag, 16.10.2021 / 06:30 Uhr

Der 25-jährige Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw die Hauptstraße, aus Richtung Neu-Anspach kommend, in Fahrtrichtung Pfaffenwiesbach. Vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit und Konsum von alkoholischen Getränken, kam der Fahrzeugführer nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Pfosten am Straßenrand. Anschließend entfernte der Fahrzeugführer die amtlichen Kennzeichen von seinem Fahrzeug und verließ die Unfallörtlichkeit, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen.

Kurze Zeit später erschien der Fahrzeugführer an der Unfallstelle und leitete mit einer weiteren Person die Abschleppung des Fahrzeuges ein. Hierbei befand sich der Fahrzeugführer am Steuer, des nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuges.

Während der Kontrolle durch die Polizei, räumte der Fahrzeugführer zwar den Alkoholkonsum ein, bestritt jedoch gefahren und den Unfall verursacht zu haben.

9. Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person. Unfallort: B 456, 61250 Usingen Unfallzeit: Samstag, 16.10.2021, 18:35 Uhr

Unfallhergang: Der 28-jährige und der 32-jährige befuhren mit ihren Fahrzeugen, in dieser Reihenfolge, die B456 aus Richtung Usingen kommend, in Fahrtrichtung Grävenwiesbach. Der 28-jährige Fahrzeugführer beabsichtigte nach links in einen Feldweg abzubiegen und kündigte diese durch betätigen des Fahrtrichtungsanzeigers nach links an. Als der 28-jährige Fahrzeugführer den Abbiegevorgang einleitete, setzte der 32-jährige Fahrzeugführer zum Überholvorgang an, übersah den Abbiegevorgang des 28-jährigen und kollidierte mit dem Fahrzeug.

Das Fahrzeug des 28- jährigen wurde in den Straßengraben geschleudert und der Fahrzeugführer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neu

Feste Standorte zunächst in Groß-Gerau und Rüsselsheim: Tägliches Impfen in zwei Städten

Neben den niedergelassenen Haus- und Fachärzten sowie den Betriebsärzten wurde auch der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) beauftragt, Impfangebote für die Bevölkerung bereitzuhalten. Nach...

HTK: Aktuelle Meldungen der Polizei vom 2.12.2021

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Einbrecher brechen ab, Friedrichsdorf, Am Felsenkeller, 01.12.2021 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr...

WI: Raubüberfall mit Waffe auf Lebensmittelmarkt! Corona-Testcenter aufgebrochen und gezündelt!

Wiesbaden (ots) 1. Lebensmittelgeschäft überfallen, Wiesbaden, Kirchgasse, Luisenforum Dienstag, 30.11.2021, 20:25 Uhr Am Dienstagabend kam...

OF/A3: Zivilfahnder stellen über 10 Kilogramm Gold und mehrere tausend Euro Bargeld sicher

Offenbach (ots) Zivilbeamte einer operativen Einheit des Polizeipräsidiums Südosthessen haben am Donnerstag bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 3...
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim