Polizei

HTK: Fahrraddiebe stehlen Mountainbikes aus Garage! Campingbus beschädigt und davongefahren!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Einbrecher leeren Spardose, Neu-Anspach, Anspach, Bahnhofstraße, 07.11.2022, gg. 18.35 Uhr

Am Montagabend kam es in Neu-Anspach zu einem Wohnungseinbruch. Die Tat ereignete sich gegen 18.35 Uhr in der Anspacher Bahnhofstraße. Dort begab sich ein Einbrecherduo auf ein Wohngrundstück, um sich durch das Aufhebeln der Terrassentür Zugang in ein Einfamilienhaus zu verschaffen. Nach derzeitigem Kenntnisstand stahlen die Täter lediglich 10EUR aus einer Spardose. Nachdem das Duo das Haus wieder verlassen hatte, flüchteten die Männer über das Nachbargrundstück und anschließend in Richtung Bahnhof. Eine Zeugin beschrieb beide Täter als etwa 25 bis 30 Jahre alt, circa 170cm groß und dunkel gekleidet. Einer von ihnen soll eine dunkle Wollmütze getragen haben. Die Bad Homburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 – 0.

2. Fahrraddiebe stehlen Mountainbikes aus Garage, Bad Homburg v. d. Höhe, Kirdorf, Döllesweg, 07.11.2022, gg. 20:00 Uhr

Im Döllesweg in Bad Homburg Kirdorf war am Montagabend ein Duo von Fahrraddieben am Werk. Gegen 20.00 Uhr öffneten zwei Unbekannte die Tore zweier aneinander angrenzender Garagen gewaltsam. Aus einer der Garagen entwendeten die Männer zwei darin befindliche Fahrräder, mit denen sie anschließend in Richtung des Waldes flüchteten. Bei den Rädern handelt es sich um ein schwarzes E-Mountainbike der Marke „Stevens“ sowie ein schwarzes Mountainbike des Herstellers „Canyon“. Der Wert der gestohlenen Fahrräder wird zusammen auf rund 7.000 Euro geschätzt. Es liegt eine Beschreibung der Täter vor. Einer trug demnach eine helle Jeans und ein dunkelblaues Oberteil. Seine Körpergröße wird auf etwa 180cm geschätzt. Sein Mittäter trug dunkle Kleidung, weiße Sneakers sowie eine dunkle Kappe und führte einen grauen Rucksack mit sich. Hinweise nimmt das Einbruchskommissariat der Bad Homburger Kriminalpolizei unter (06172) 120 – 0 entgegen.

3. Campingbus beschädigt und davongefahren, Oberursel, Stierstadt, Pfaffenweg, 07.11.2022 12.15 Uhr bis 12.18 Uhr

In Oberursel Stierstadt kam es am Montagmittag zu einer Verkehrsunfallflucht. Beschädigt wurde ein im Pfaffenweg ordnungsgemäß abgestellter Mercedes Marco Polo. Im kurzen Zeitraum zwischen 12.15 Uhr und 12.18 Uhr fuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen den geparkten Campingbus, wobei ein Schaden von schätzungsweise 3.000 Euro entstand. Da der oder die Verantwortliche anschließend davonfuhr, ohne sich um die Schadensregulierung gekümmert zu haben, ermittelt nun die Polizeistation Oberursel. Hinweise werden unter der Telefonnummer (06171) 6240 – 0 entgegengenommen.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top