Symbolfoto

HTK: Fahrraddieb festgenommen! Motorradfahrer stürzt auf regennasser Fahrbahn und verursacht Unfall!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Baucontainer aufgebrochen Bad Homburg, Am Weidenring, 22.04.2022, 14:30 Uhr, bis 26.04.2022, 06:30 Uhr

Im Zeitraum von Freitagmittag bis Dienstagmorgen entwendeten unbekannte Täter in Bad Homburg mehrere Baumaschinen aus einem Baucontainer. Die Einbrecher hatten sich widerrechtlich Zugang auf ein Gelände in der Straße „Am Weidenring“ verschafft. Dort hebelten sie einen Container auf und entwendeten mehrere Gegenstände. Der Sachschaden wir auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Polizei in Bad Homburg bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen des Vorfalls, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

2. Fahrraddieb festgenommen, Mittäter geflüchtet Bad Homburg, Rind`sche-Stift-Straße, 25.04.2022, 17:30 Uhr

In Bad Homburg konnte am Montagnachmittag ein Fahrraddieb festgenommen werden. Seinen beiden Mittätern gelang die Flucht. Die drei Jugendlichen hatten sich auf einen Hof in der Rind`schen-Stift-Straße begeben und entwendeten dort ein ungesichertes Fahrrad. Hierbei wurden sie von dem Eigentümer überrascht, dem es gelang, einen der Jugendlichen festzuhalten und der Polizei zu übergeben. Die Mittäter konnten mit dem erbeuteten Fahrrad der Marke: Bulls flüchten. Der 15-jährige Festgenommene mit Wohnsitz in Bad Homburg wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an seine Erziehungsberechtigten übergeben. Er war zudem im Besitz eines weiteren Fahrrades über das er keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte. Hierzu dauern die Ermittlungen noch an. Seine Mittäter sollen 13 bis 16 Jahre alt und mit schwarzen Jacken bekleidet gewesen sein. Beide hatten schwarze Haare. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet Personen, die im genannten Bereich Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

3. Motorradfahrer stürzt auf regennasser Fahrbahn und verursacht Unfall Königstein B 8, 26.04.2022, 07:15 Uhr

Auf regennasser Fahrbahn kam am Dienstagmorgen auf der B 8 bei Königstein ein Motorradfahrer zu Fall und verursachte einen Unfall. Der 16-Jährige hatte jedoch Glück und blieb unverletzt. Der Jugendliche mit Wohnsitz in Glashütten befuhr mit seinem Leichtkraftrad die Bundesstraße aus Richtung Glashütten kommend in Fahrtrichtung Königstein, als er wegen des hohen Verkehrsaufkommens abbremsen musste. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, stürzte und rutschte auf den Mitsubishi einer 22-jährigen Frau aus dem Rheingau-Taunus-Kreis. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top