Einbrecher2

HTK: Einbrecher schlagen doppelt zu! Mehrere hochwertige Fahrräder gestohlen!

Beitrag teilen

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Drei Einbrecher fliehen, Friedrichsdorf-Seulberg, Kiefernweg, Sonntag, 15.01.2023, 18:10 Uhr bis 18:30 Uhr

Am Sonntagabend wurden drei Einbrecher in Friedrichsdorf-Seulberg bei ihrer Flucht beobachtet. Zuvor war es ihnen nicht gelungen in ein Wohnhaus einzubrechen. Gegen 18:30 Uhr befanden sich Hausbewohner nach einer kurzen Abwesenheit auf dem Rückweg zu ihrem Einfamilienhaus im “Kiefernweg”. Als sie die Straße zum Haus entlangliefen, konnten sie erkennen, wie drei Männer über das Gartentor ihres Grundstückes sprangen und davonliefen. Als sie kurz darauf an ihrem Haus antrafen, stellten sie einen Einbruchsversuch fest und informierten die Polizei. Den Unbekannten war es zuvor nicht gelungen eine Terrassentür aufzubrechen und waren unverrichteter Dinge geflüchtet. An der Tür wurde ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro festgestellt.

Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Hochtaunus nimmt Hinweise über die Telefonnummer (06172) 120-0 entgegen.

2. Einbrecher schlagen doppelt zu, Kronberg, Frankfurter Straße, Sonntag, 15.01.2023, 00:00 Uhr bis 10:40 Uhr

Am Sonntag kam es in der Zeit von 00:00 Uhr bis 10:40 Uhr zu einem Einbruch in einen gewerblichen Gebäudekomplex in Kronberg. Hierbei wurden Wertgegenstände und Bargeld gestohlen. Die Einbrecher gelangten unbemerkt in das Gebäude in der Frankfurter Straße und brachen dort die Fensterschiebe einer Zahnarztpraxis auf. Aus der Praxis entwendeten sie Bargeld und Tabletts. Anschließend verschafften sich die Einbrecher in dem Gebäude gewaltsam Zutritt in eine Werbeagentur. Aus den dortigen Büroräumen entwendeten sie Bargeld, ehe sie die Flucht antraten. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg nimmt Hinweise zum Einbruch unter der Rufnummer (06172) 120-0 entgegen.

3. In Einfamilienhaus eingebrochen, Königstein im Taunus, Seilerbahnweg, Dienstag, 10.01.2023, 09:30 Uhr bis Sonntag, 15.01.2023, 14:00 Uhr

Vergangene Woche sind Einbrecher in ein Königsteiner Wohnhaus eingestiegen und haben Beute gemacht. Zwischen Dienstag und Sonntag machten sich die Unbekannten im Seilerbahnweg die Abwesenheit von Hausbewohnern zu Nutze und brachen in deren Anwesen ein. Hierfür wurde auf der Rückseite des Gebäudes eine Terrassentür aufgehebelt und so geöffnet. Im Anschluss durchsuchten die Einbrecher mehrere Räume und öffneten dabei dutzende Schubladen sowie Schränke. Im Anschluss gelang ihnen unbemerkt die Flucht. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde Schmuck sowie eine Münzsammlung entwendet.

Die Kriminalpolizei in Bad Homburg ermittelt und nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120-0 entgegen.

4. Gruppe randaliert, Usingen / Eschbach Kleistraße / Alter Usinger Weg, Sonntag, 15.01.2023, 06:10 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen wurde aus einer Gruppe Heranwachsender heraus auf einer Baustelle in Usingen randaliert. Die Polizei musste zwei von ihnen festnehmen. Gegen 06:10 Uhr wurden die Beamten zu einer Baustelle in der Kleiststraße gerufen, da dort aus einer Gruppe heraus ein Dixie-Klo und ein Stromverteilerkasten umgeschmissen worden waren. Der Polizei gelang es daraufhin in einem nahegelegenen Feldweg zwischen Usingen und Eschbach sechs Heranwachsende anzutreffen und zu kontrollieren. Während der Kontrolle verhielten sich zwei alkoholisierte 24 und 22 Jahre alte Männer verbal aggressiv und missachteten die Anweisungen der Polizisten. Beide beleidigten die Beamten wüst, der 24-Jährige griff einen Polizeibeamten an und wurde in Folge dessen unter Einsatz von Pfefferspray festgenommen. Er und der 22-jährige wurden für weitere Maßnahmen zur Polizeistation gebracht. Diese durften beide anschließend wieder verlassen. Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

5. Mehrere hochwertige Fahrräder gestohlen, Oberursel-Oberstedten, Hauptstraße, 12.01.2023 bis 15.01.2023, 13:00 Uhr bis 14:50 Uhr

Vergangene Woche stahlen unbekannte Täter in Oberursel drei Fahrräder. Zwischen Donnerstag 13:00 Uhr bis Sonntag 14:50 Uhr brachen noch nicht näher bekannte Täter die Eingangstür einer Gartenhütte in der Hauptstraße auf und entwendeten drei hochwertige Fahrräder im Gesamtwert von circa 7.000 Euro. Daraufhin flohen diese in unbekannte Richtung.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06172) 120-0 entgegen.

6. Suche nach Randalierern, Oberursel-Oberstedten, Edith-Stein-Weg/ Ahornweg, Freitag, 13.01.2023 19:00 Uhr bis Sonntag, 15.01.2023, 06:00 Uhr

Am vergangenen Wochenende beschädigten zwei Männer in Oberstedten den Außenbereich einer Schule, wie auch den eines nahegelegenen Kindergartens. Zwischen Freitag 19:00 Uhr und Sonntag 06:00 Uhr warfen zwei unbekannte Täter mit Steinen gegen die beiden Gebäude, wodurch Bewegungsmelder und zwei Außenleuchten zu Bruch gegangen sind. Folgende Beschreibung liegt vor. Täter 1: männlich / ca. 1,80m groß / ca. 17 Jahre / dünn / trug dunklen Jogginganzug. Täter 2: männlich / ca. 1,75m groß / etwas untersetzt / Vollbart / dunkle Kleidung.

Hinweise nimmt die Polizei in Oberursel unter der Telefonnummer (06171) 6240-0 entgegen.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell