Einbrecher2

HTK: Einbrecher flüchtet ohne Beute! Und weitere Einbrüche gemeldet!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Einbrecher flüchtet ohne Beute, Bad Homburg v. d. Höhe, Stettiner Straße, 13.10.2022, 19.50 Uhr bis 22.05 Uhr

In der Stettiner Straße in Bad Homburg kam es am Donnerstagabend zu einem Einbruch, bei dem der Täter jedoch ohne Beute blieb. Zwischen 19.50 Uhr und 22.05 Uhr verschaffte sich jemand auf bislang unbekannte Weise Zutritt zu einem Einfamilienhaus. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass die Person auf der Suche nach Wertsachen durch den Hund der Bewohner ertappt und in die Flucht geschlagen wurde. Die Kriminalpolizei bittet Personen, die im genannten Bereich Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

2. In Restaurant eingebrochen, Königstein im Taunus, Frankfurter Straße, 13.10.2022, 22.00 Uhr bis 14.10.2022, 06.30 Uhr

In Königstein wurde in der Nacht zum Freitag ein Gastronomiebetrieb zum Ziel von Einbrechern. Unbekannte drangen durch das Aufhebeln eines Fensters in ein asiatisches Restaurant in der Frankfurter Straße ein. Anschließend machten sich die Täter auf die Suche nach Wertgegenständen. Gestohlen wurden ein Wasserkocher sowie ein Akkubohrer im Wert von insgesamt etwa 100 Euro. Der bei dem Einbruch verursachte Sachschaden ist mit rund 1.500 Euro deutlich höher. Hinweise nimmt die Bad Homburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 entgegen.

3. Einbruch in Reinigung, Königstein im Taunus, Georg-Pingler-Straße, 13.10.2022, 17.30 Uhr bis 14.10.2022, 07.30 Uhr

In der Königsteiner Georg-Pingler-Straße kam es in der Nacht zum Freitag zu einem Einbruch in eine Textilreinigung. Bislang unbekannte Täter hebelten ein Fester auf, um in die Räumlichkeiten zu gelangen. Sie stahlen Wechselgeld in niedriger dreistelliger Höhe und flüchteten unerkannt vom Tatort. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 entgegen.

4. Reizstoff versprüht, Friedrichsdorf, Seulberg, Landwehrstraße, 13.10.2022, gg. 19.45 Uhr

Im Bereich der Skateanlage in der Landwehrstraße in Friedrichsdorf Seulberg besprühte am Donnerstagabend ein Jugendlicher zwei junge Männer mit Reizgas. Die beiden Männer im Alter von 19 und 20 Jahren wurden gegen 19.45 Uhr von einer Gruppe Jugendlicher angesprochen, aus der heraus einer der Jugendlichen sie mit einem Reizstoffspray attackierte und leicht verletzte. Die Gruppe flüchtete daraufhin in Richtung Bahnhof. Der Angreifer wird als etwa 14 bis 16 Jahre alt, circa 175cm groß und korpulent beschrieben. Er habe kurzes schwarzes Haar und ein „südländisches Erscheinungsbild“ gehabt. Seine Kleidung sei dunkel gewesen. Der Täter soll von drei weiteren etwa gleichaltrigen Jugendlichen begleitet worden sein. Diese seien allesamt schlank und ebenfalls dunkel gekleidet gewesen. Auch sie sollen nach Angaben der Geschädigten ein „südländisches Erscheinungsbild“ gehabt haben. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg bittet um Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 – 0.

Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie eine Messstelle der Polizeidirektion Hochtaunus für die kommende Woche:

Donnerstag: Landesstraße 3063, Gemarkung Usingen

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top