Krankenwagen

HTK: Bus stößt mit Fußgänger zusammen! Bagger kippt bei Bauarbeiten um!

Beitrag teilen

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Kabel von Baustellen gestohlen, Fiedrichsdorf-Seulberg, Ostpreußenstraße, Bad Homburg, Ober-Eschbach, Massenheimer Weg, Montag, 09.01.2023, 16:30 Uhr bis Dienstag, 10.01.2023, 07:50 Uhr

Zwischen Montag und Dienstag haben Kabeldiebe Baustellen in Friedrichsdorf-Seulberg und Bad Homburg- Ober-Eschbach heimgesucht. Am Dienstagmorgen stellte ein Verantwortlicher der Baustelle in der Ostpreußenstraße in Seulberg den Diebstahl fest und informierte die Polizei. Den zum Tatort gerufenen Polizeibeamten zeigte sich, dass Unbekannte in der Nacht zuvor etwa 150 Meter Stromkabel von der umzäunten Baustelle abgetrennt und anschließend entwendet hatten. Der Wert der Kabel wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Wie die Diebe die Kabel von der Baustelle abtransportierten ist unklar. Denkbar ist ein entsprechendes Transportfahrzeug. Auch von einer Baustelle im Massenheimer Weg in Ober-Eschbach wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag rund 100 Meter Kabel gestohlen. Die Diebe gingen ähnlich vor und trennten die Kabel mithilfe eines unbekannten Werkzeuges ab. Im Anschluss gelang ihnen mit ihrer Beute unbemerkt die Flucht.

Die Kriminalpolizei in Bad Homburg nimmt Hinweise zu den Diebstählen unter der Rufnummer (06172) 120-0 entgegen.

2. Werkzeug gestohlen, Bad Homburg, Ober-Eschbach, Am Weidenring, Dienstag, 10.01.2023, 15:00 Uhr bis Mittwoch, 11.01.2023, 08:00 Uhr

Von einer Baustelle im Bad Homburger Ortsteil Ober-Eschbach haben Unbekannte zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen Werkzeug gestohlen. Die Unbekannten suchten zu einem unbekannten Zeitpunkt ein im Rohbau befindliches Anwesen in der Straße “Am Weidenring” auf und begaben sich in die dortige Tiefgarage. Hier öffneten sie die Tür eines Abstellraumes und entwendeten aus diesem Werkzeug im Wert von etwa 3.000 Euro. Im Anschluss suchten die Diebe unbemerkt das Weite.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120-0 entgegen.

3. Bus stößt mit Fußgänger zusammen, Oberursel, Dornbachstraße / Lahnstraße, Mittwoch, 11.01.2023, 07:00 Uhr

Am Mittwochmorgen wurde ein Fußgänger in Oberursel von einem Bus angefahren und verletzt. Gegen 07:00 Uhr überquerte ein 42 Jahre alter Fußgänger die Lahnstraße und nutzte dafür die für ihn grüngeschaltete Fußgängerampel. Zeitgleich befuhr ein Linienbus die Dornbachstraße von der Weilstraße kommend und bog bei ebenfalls grüner Ampel in die Lahnstraße ein. Hier übersah der 53-jährige Busfahrer den Fußgänger und fuhr diesen an. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der Passant und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

4. Bagger kippt bei Bauarbeiten um, Friedrichsdorf-Köppern, Köpperner Straße, Dienstag, 10.01.2023, 16:00 Uhr

In Friedrichsdorf-Köppern ist am Dienstagnachmittag ein Bagger bei Bauarbeiten umgekippt. Gegen 16:00 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in die Köpperner Straße gerufen, da sich auf einer dortigen Baustelle ein Arbeitsunfall zugetragen hatte. Ersten Ermittlungen zufolge kippte ein Bagger bei Abrissarbeiten um, da er offenbar zu schwer für den Untergrund war. Der verantwortliche Fahrzeugführer wurde zwischenzeitlich im Führerhaus eingeklemmt, konnte aber durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus gebracht. Das Amt für Arbeitsschutz wurde informiert.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell