Polizeiwache

HTK: Besonders schwerer Diebstahl aus Pkw in Steinbach! Und weitere Meldungen…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Verkehrsunfall Sachschaden

Unfallort: Ober-Eschbacher Straße, 61352 Bad Homburg Unfallzeit: 25.03.2022, 07:46 Uhr Unfallhergang:

Der 52-jährige Fahrer eines Pkw, Hersteller VW, befuhr die Ober-Eschbacher Straße, aus Richtung Forsthausstraße kommend, in Fahrtrichtung Peterhofer Straße. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer – 66 Jahre alt – befuhr mit seinem Pkw, Hersteller Suzuki, die Jakob-Lengfelder Straße aus Richtung In den Lindengärten kommend, in Fahrtrichtung Forsthausstraße. Der Suzuki-Fahrer übersah an der Kreuzung den vorfahrtsberechtigten VW-Fahrer und kollidierte mit dessen Pkw. An beiden Pkw entstand Sachschaden. Die Schadenshöhe wird auf 13.000EUR geschätzt.

2. Fahrraddiebstahl aus Gartenhaus

Tatort: Rodheimer Straße, 61381 Friedrichsdorf Tatzeit: 24.03.22 bis 25.03.22, 07:30 Uhr Tathergang:

Der oder die unbekannten Täter begaben sich auf das dortige Privatgrundstück. Dort hebelten der oder die Täter die Schlösser von zwei Pedelecs auf, die dort abgestellt waren. Der oder die Täter flüchteten mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Polizei Bad Homburg unter der Rufnummer 06172/120-0 entgegen.

3. Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Freitag, 25.03.2022, 11:30 Uhr bis Freitag, 25.03.2022, 14:30 Uhr Gartenstraße, 61449 Steinbach

Der rote Seat Alhambra einer 37-jährigen Oberurselerin wurde ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der Gartenstraße in Steinbach abgestellt. Vermutlich beim Vorbeifahren an dem geparkten Fahrzeug stieß ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw gegen das der Oberurselerin. Obwohl es zu einem Sachschaden in Höhe von mindestens 2.000EUR an dem geparkten Fahrzeug kam, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeistation Oberursel unter 06171/62400 zu melden.

4. Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Donnerstag, 24.03.2022, 17:30 Uhr bis Freitag, 25.03.2022, 05:36 Uhr Hessenring, 61449 Steinbach

Als ein 42-jähriger Steinbacher am Freitagmorgen zu seinem geparkten Fahrzeug im Hessenring kam bemerkte er einen ca. 2.500 EUR großen Schaden an seinem gemieteten Pkw des Herstellers Iveco. Vermutlich beim Ein-/ oder Ausparken ist ein unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen den Sprinter gestoßen und hat sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeistation Oberursel unter 06171/62400 zu melden.

5. Besonders schwerer Diebstahl aus Pkw

Freitag, 25.03.2022, 18:00 Uhr bis Samstag, 26.03.2022, 09:35 Uhr Obergasse und Herzbergstraße, 61449 Steinbach

Gleich zwei Ford Transits wurden in der Nacht zum Samstag von unbekannten Tätern angegangen und aufgebrochen. Zunächst wurde die Beifahrerscheibe eines in der Herzbergstraße geparkten Pkw durch Herbeiführung eines Spannungsbruches zerstört. Anschließend entwendeten die Täter das im Fahrzeug gelagerte Werkzeug, eine Bohrmaschine und ein Bohrhammer und entfernten sich in unbekannte Richtung. Bei dem in der Obergasse geparkten Fahrzeug schnitten die Täter auf unbekannte Art und Weise eine Öffnung in die seitliche Schiebetür, so dass sie anschließend das Fahrzeug öffnen konnten. Dann entwendeten die Täter ein im Fahrzeug liegenden Laptop und entfernten sich von der Tatörtlichkeit. Sachdienliche Hinweise zu den beiden Vorfällen bitte unter 06172/1200 an die Kriminalpolizei in Bad Homburg weitergeben.

6. Sachbeschädigung am Pkw

Freitag, 25.03.2022, 21:00 Uhr bis Samstag, 26.03.2022, 14:00 Uhr Usastraße, 61440 Oberursel

Unbekannte Täter beschädigten den in der Usastraße ordnungsgemäß abgestellten VW Tiguan einer 50-jährigen Oberurselerin. Die Vandalen zerkratzen mit einem unbekannten Gegenstand die linke Fahrzeugseite und entfernten sich anschließen in unbekannte Richtung. Wer etwas Verdächtiges gesehen hat oder sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten sich bei der Polizeistation Oberursel unter 06171/62400 zu melden.

7. Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Dienstag, 22.03.2022, 18:30 Uhr Steinbacher Straße, 61476 Kronberg im Taunus

Zum oben genannten Zeitpunkt parkte ein 67-jähriger Kronberger seinen Ford S-Max in einer Parkbucht in der Steinbacher Straße in Kronberg. Noch in seinem Auto sitzend konnte er feststellen wie ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw vor ihm aufgrund von Gegenverkehr zum Stehen kommen musste. Beim Wiederanfahren touchierte der andere Verkehrsteilnehmer das Fahrzeug des Geschädigten. Anstatt anzuhalten und die Personalien für die Versicherung auszutauschen fuhr der Unfallverursacher einfach weiter. Laut dem 67-jährigen handelt es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen roten Kleinwagen, vermutlich ein Toyota Yaris. Der Sachschaden beim Ford wird auf ca. 1.000 EUR geschätzt. Die Polizei in Königstein bittet Zeugen des Unfalls sich unter 06174/92660 zu melden. Insbesondere sucht die Polizei in diesem Zusammenhang einen Herrn, welcher laut dem Geschädigten unmittelbar hinter dem unfallverursachenden Fahrzeug gefahren ist und nach dem Unfall auch kurz mit dem Geschädigten gesprochen hatte.

8. Besonders schwerer Fall des Diebstahls von Kupferplatten

Gemarkung 61389 Schmitten Samstag, 19.03.2022 bis Samstag, 26.03.2022

Unbekannte Täter schnitten ein Loch in den Zaun des umfriedeten Geländes des Wasserhochbehälters in Schmitten. Anschließend montierten sie das mit Kupferplatten bedeckte Dach ab und entwendeten diese. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Die Polizei Usingen bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06081/9208-0 oder per E-Mail: pst.usingen.ppwh@polizei.hessen.de

9. Brand eines Traktors

Gemarkung 61250 Usingen, B 456 Samstag, 26.03.2022, 13:45 Uhr

Ein auf der B 456 fahrender Traktor geriet auf der Fahrt von Grävenwiesbach nach Usingen, Höhe Abfahrt Eschbach, in Brand. Der Fahrer fuhr den Traktor noch auf einen Feldweg und konnte sich in Sicherheit bringen. Der Traktor brannte komplett aus. Während der Löscharbeiten musste die Fahrbahn zwischen Abfahrt Grävenwiesbach Hundstadt und Abfahrt Eschbach voll gesperrt werden. Bei der Brandursache dürfte es sich um einen technischen Defekt am Traktor gehandelt haben.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top