Katalysator

HTK: Autodiebe stehlen Range Rover! Diebe entwenden Katalysatoren!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Autodiebe stehlen Range Rover

Oberursel, Oberstedten, Weinbergstraße, 24.03.2022, 20.00 Uhr bis 25.03.2022, 08.20 Uhr

In der Nacht zum Freitag kam es in Oberursel Oberstedten zu einem Diebstahl eines hochwertigen Pkw. Ein schwarzer Range Rover war in der Weinbergstraße unter einem Carport geparkt, als Unbekannte das Fahrzeug zwischen 20.00 Uhr abends und 08.20 Uhr am Morgen entwendeten. Der rund 70.000 Euro teure Range Rover trug zuletzt Schilder mit dem amtlichen Kennzeichen „F-AC 311“. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet Personen, die möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

2. Pedelecs entwendet

Friedrichsdorf, Burgholzhausen v.d.H., Rodheimer Straße, 24.03.2022, 19.00 Uhr bis 25.03.2022, 07.30 Uhr

In Friedrichsdorf Burgholzhausen wurden in der Nacht zum Freitag zwei Elektrofahrräder gestohlen. Der Diebstahl ereignete sich in der Rodheimer Straße. Die Diebe begaben sich auf ein dortiges Wohngrundstück und brachen die Schlösser zweier Pedelecs auf, um die Räder anschließend zu entwenden. Bei den gestohlenen Fahrrädern handelt es sich um ein graues „Nevo 3 GT“ des Herstellers „Riese und Müller“ sowie wie ein blaues „Voll E+“ der Marke „Liv“. Der Wert der beiden Pedelecs beläuft sich zusammen auf etwa 8.600 Euro. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Homburg bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

3. Diebe entwenden Katalysatoren

Oberursel, An der Herrenmühle, Festplatz Bleiche, Nacht zum 25.03.2022

In Oberursel waren in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Katalysatorendiebe am Werk. Zum Ziel der Täter wurden zwei am Festplatz Bleiche geparkte Mercedes A-Klassen. An beiden wurde jeweils der Katalysator aus der Abgasanlage herausgetrennt und entwendet, wodurch ein Schaden von insgesamt etwa 2.000 Euro entstand. Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 bei der Bad Homburger Kriminalpolizei zu melden.

4. Hühner gestohlen

Oberursel, Bommersheim, Am Müllerweg, 23.03.2022, 19.00 Uhr bis 24.03.2022, 09.00 Uhr

In Oberursel Bommersheim kam es in der Nacht zum Freitag zu einem Einbruch in einen Hühnerstall. Unbekannte begaben sich auf ein in der Straße „Am Müllerweg“ gelegenes Gartengrundstück und verschafften sich gewaltsam Zugang in einen dortigen Hühnerstall. Aus dem Stall entwendeten die Täter vier Hennen sowie einen Hahn. Wie nun nachträglich ebenfalls angezeigt wurde, war es bereits vergangene Woche – in der Nacht zum Donnerstag – zu einem Diebstahl zweier Hennen gekommen. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg bittet Personen, die möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

5. Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz auf B 275

B 275, zw. Weilrod und Usingen Merzhausen, 24.03.2022, gg. 12.35 Uhr

Am Donnerstagmittag musste ein Motorradfahrer nach einem Sturz auf der B 275 zwischen Weilrod und Usingen Merzhausen in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 12.35 Uhr war ein 58-jähriger Mann aus Heidenrod mit seiner Yamaha in Fahrtrichtung Merzhausen unterwegs, als er auf einer langen Geraden vor Merzhausen mit seinem Vorderrad gegen das Hinterrad eines in gleicher Richtung fahrenden Motorrads stieß und in der Folge die Kontrolle über seine Maschine verlor. Der 58-Jährige stürzte und rutschte in den Straßengraben. Dabei zog sich der Mann leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in eine Klinik. Der entstandene Sachschaden wird auf über 5.000 Euro geschätzt.

6. Autofahrer bei Auffahrunfall verletzt

Bad Homburg v. d. Höhe, Kirdorf, Friedberger Straße, 24.03.2022, gg. 15.40 Uhr

In Bad Homburg Kirdorf hatte ein Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag einen Verletzten und etwa 13.000 Euro Sachschaden zur Folge. Gegen 15.40 Uhr befuhr ein 53-jähriger Bad Homburger mit seinem Renault die Friedberger Straße in Richtung Friedrichsdorf, als der Fahrer eines vorausfahrenden BMW verkehrsbedingt anhielt. Dies bemerkte der Renault-Fahrer zu spät, sodass er dem BMW auffuhr. Bei dem Aufprall, durch den die Airbags des Renault auslösten, zog sich der 53-Jährige leichte Verletzungen zu. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

7. Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie die Messstelle der Polizeidirektion Hochtaunus für die kommende Woche:

Donnerstag: Königstein, Falkensteiner Str. Höhe Schule

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top