27 Oktober 2021

Neuste Meldung

Mainz: Massenschlägerei mit ca. 20 Jugendlichen

Mainz-Altstadt (ots) 22.10.2021, 22:15 Am Freitagabend kam es im Bereich Winterhafen zu einer Schlägerei zwischen ca....

Frankfurt: Autofahrer kommt rasante Fahrt teuer zu stehen

Frankfurt (ots) Am Freitagabend (22.10.2021) führte die Frankfurter Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch. Für einen Autofahrer dürfte es besonders teuer werden.

RTK: Trickdiebe erbeuten Geldbörse! Fahrzeug gerät in Vollbrand!

Bad Schwalbach (ots) 1. Trickdiebe erbeuten Geldbörse, Niedernhausen, Platter Straße, Freitag, 22.10.2021, 13:30 Uhr Am Freitagnachmittag...

Der SV Wehen Wiesbaden trennt sich überraschend von Trainer Rehm

Der SV Wehen Wiesbaden hat seinen Chef-Trainer Rüdiger Rehm mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden und freigestellt. „Wir...

OF/MKK: Zeugen nach Unfall auf der Kreisstraße 168 gesucht! Überholmanöver falsch eingeschätzt 15.000€ Schaden!

Bereich Offenbach 1. Unfallflucht: Fahrräder kollidieren - Offenbach Am Freitagmorgen, gegen 8.30 Uhr, kam es zu...

Beliebt

GG/Kelsterbach: Dachstuhlbrand mit ca. 100.000€ Schaden

Kelsterbach (ots) Am frühen Dienstagabend (26.10.) kam es in Kelsterbach zu einem Dachstuhlbrand in einem Haus in der Waldstraße....

Größtes Meeresschutzgebiet aller Zeiten in greifbarer Nähe

Hobart/Berlin (ots) Deutsche Umwelthilfe, The Pew Charitable Trusts und Antarctic and Southern Ocean Coalition fordern bei anstehenden internationalen Verhandlungen...

Mainz: Sachbeschädigung durch Farbschmierereien an Auto und Garagentor

Mainz-Finthen (ots) Am Samstagnachmittag, den 23.10.2021 besprühten bislang unbekannte Täter:innen mit Farbe ein Garagentor in der Hermann-Löns-Straße sowie ein...

HTK: 10.000 € Belohnung nach Brandstiftung ausgelobt! Maserati Quattroporte S Q4 geklaut!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. 10.000 Euro Belohnung nach Brandstiftung ausgelobt, Friedrichsdorf-Seulberg, Bornstraße, Samstag, 12.06.2021, 03:00 Uhr

Nachdem es in der Nacht zum Samstag, 12.06.2021 im Friedrichsdorfer Ortsteil Seulberg durch eine Brandstiftung an einem in der Bornstraße gelegenen Wohnhaus zu einem erheblichen Sachschaden gekommen war, haben die Versicherer jetzt eine Belohnung für die Ergreifung der Täter ausgesetzt. Wie bereits am Samstag, 12.06.2021 an dieser Stelle berichtet, brannte das Einfamilienhaus in Friedrichsdorf in den frühen Morgenstunden, wobei im Rahmen des Feuers auch umstehende Fahrzeuge beschädigt und das Haus nahezu vollständig zerstört worden waren.

Neben der ermittelnden Kriminalpolizei in Bad Homburg sind auch die Versicherer daran interessiert, den oder die Täter zu ermitteln. Aus diesem Grund setzen die Versicherer eine Belohnung von 10.000 EUR für Hinweise aus, die zur Ergreifung und rechtskräftigen Verurteilung des Täters bzw. der Täter führen.

Wir bitten Sie, Ihre sachdienlichen Hinweise der Polizei in Bad Homburg unter der 06172 / 120-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle mitzuteilen.

2. Maserati verschwunden, Bad Homburg v. d. Höhe, Kirdorf, Heinrich-von-Kleist-Straße, bis Donnerstag, 22.07.2021, 06:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Am Donnerstag ist im Verlauf des Tages in Bad Homburg ein hochwertiger Pkw im Wert von etwa 45.000 Euro verschwunden. Der graue Maserati Quattroporte S Q4 war am Mittwochabend in der Heinrich-von-Kleist-Straße im Ortsteil Kirdorf abgestellt und gegen 06:30 Uhr noch gesehen worden. Am Donnerstagnachmittag stellte der Besitzer dann gegen 17:30 Uhr fest, dass sein Pkw mit dem amtlichen Kennzeichen F-D 253 spurlos verschwunden und allem Anschein nach entwendet worden war. Den Angaben des Geschädigten folgend, hat das Fahrzeug im vorderen Bereich einen auffälligen Schaden an der Stoßstange.

Die „AG Pkw“ der Kriminalpolizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise zu dem Pkw oder der Tat unter der Telefonnummer 06172 / 120 – 0 entgegen.

3. Hochwertiger Schmuck aus Pkw gestohlen, Bad Homburg v. d. Höhe, Gonzenheim, Herderstraße, Donnerstag, 22.07.2021, 20:45 Uhr bis 21:15 Uhr

Schmuck im Wert von mehreren Zehntausend Euro haben ein oder mehrere Autoknacker am Donnerstagabend aus einem Fahrzeug in Bad Homburg gestohlen. Der Geschädigte gab gegenüber der Polizei an, dass er seinen Wagen – einen grauen E-Klasse Mercedes – um 20:45 Uhr in der Herderstraße im Stadtteil Gonzenheim abgestellt hatte. Als er etwa 30 Minuten später zu seinem Wagen zurückkehrte, musste er feststellen, dass die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und der Schmuck sowie eine Sonnenbrille aus dem Innenraum entwendet worden waren. Der Schaden an dem Mercedes dürfte sich auf etwa 1.000 Euro belaufen.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Telefonnummer 06172 / 120 – 0.

Darüber hinaus warnt die Polizei davor, Wertgegenstände offen in Kraftfahrzeugen liegen zu lassen. Schaffen Sie gar nicht erst derartige Tatgelegenheiten für Diebe und nehmen Sie Handtaschen, Portemonnaies, Bargeld und natürlich auch Schmuck oder ähnliche Gegenstände von Wert an sich, wenn Sie ihr Auto abstellen. Im Idealfall lassen Sie Sachen von Wert gar nicht im Auto liegen – auch nicht versteckt – da erfahrene Diebe jedes Versteck kennen. Autos sind kein Safe!

4. Ipad bei Einbruch in VW gestohlen, Oberursel (Taunus), Silcherstraße, Donnerstag, 22.07.2021, 15:40 Uhr bis 16:55 Uhr

Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag in Oberursel einen VW aufgebrochen und ein Tablet entwendet. Aktuellen Erkenntnissen zufolge zerstörten die Täter zwischen 15:40 Uhr und 16:55 Uhr eine Fahrzeugscheibe des in der Silcherstraße geparkten Pkw und entwendeten das iPad, welches im Fahrzeuginnenraum lag. Der Gesamtschaden dürfte sich auf etwa 1.000 Euro belaufen.

Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 06172 / 120 – 0 von der Kriminalpolizei in Bad Homburg erbeten.

5. Einbruchsversuch in Wohnungen Steinbach, Feldbergstraße, Donnerstag, 22.07.2021, 19:40 Uhr bis Freitag, 23.07.2021, 00:20 Uhr

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in einem in der Feldbergstraße in Steinbach gelegenen Mehrfamilienhaus zu einem Einbruchsversuch, bei dem unbekannte Täter in mindestens zwei Fällen versuchten, in Wohnungen einzudringen. Im Rahmen einer Fahndung konnte die Polizei mehrere verdächtige Personen kontrollieren.

Gegen 00:30 Uhr wurden der Polizei verdächtige Wahrnehmungen aus dem Mehrparteienhaus gemeldet. Bewohner hatten bei ihrer Rückkehr bemerkt, dass an mindestens zwei Wohnungseingangstüren manipuliert worden war. Noch während der Tatortaufnahme meldete sich eine Nachbarin und berichtete von zwei verdächtigen Personen, welche sie im Tatortbereich gesehen habe. Unmittelbar wurden mehrere Streifen zur Fahndung eingesetzt. Vier Personen, welche sich augenscheinlich einer möglichen Kontrolle entziehen wollten, konnten kontrolliert und die Personalien festgestellt werden. Das Aussehen einer dieser Personen stimmte mit der Beschreibung einer der zwei gemeldeten Verdächtigen in Tatortnähe überein. Nach der erfolgten Kontrolle wurde die Gruppe wieder entlassen.

Die weiteren Ermittlungen, hat die Kriminalpolizei in Bad Homburg übernommen und bittet Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

6. Vandalismusschaden an Schulgebäude, Oberursel (Taunus), Oberstedten, Edith-Stein-Weg, Mittwoch, 21.07.2021, 16:30 Uhr bis Donnerstag, 22.07.2021, 07:30 Uhr

Einen Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 2.500 Euro haben unbekannte Täter im Tatzeitraum zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen an einem Gebäude der Schule im Edith-Stein-Weg im Oberurseler Ortsteil Oberstedten verursacht. Hierfür hielten sich die Unbekannten auf dem Gelände auf und beschädigten im weiteren Verlauf eine Zugangstür der dortigen Kapelle mit einem heißen Gegenstand. Dabei entstanden zwei Löcher und ein entsprechender Sachschaden.

Hinweise zu den Vandalen liegen derzeit nicht vor, werden jedoch von der Polizei in Oberursel unter der Telefonnummer 06171 / 6240 – 0 erbeten.

7. Motorradfahrer bei Auffahrunfall verletzt, Bad Homburg v. d. Höhe, Pappelallee, Donnerstag, 22.07.2021, 14:20 Uhr

Ein 46-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Bad Homburg verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden. Um 14:20 Uhr hatte ein 26 Jahre alter Mercedes-Fahrer, der auf der Pappelallee von der BAB 661 kommend in Fahrtrichtung Ortseingang Bad Homburg unterwegs war, den verkehrsbedingt haltenden Zweiradfahrer übersehen und war mit diesem zusammengestoßen. Infolge der Kollision schob er diesen auf einen ebenfalls wartenden Audi, wobei der 46-Jährige vom Motorrad stürzte und sich Verletzungen zuzog. Sowohl der Benz als auch das Krad waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Gesamtschaden lässt sich auf über 30.000 Euro beziffern.

8. Aktueller Blitzerreport des Hochtaunuskreises

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. In der kommenden Woche finden im Hochtaunuskreis ausschließlich unangekündigte Messungen statt.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neu

OF/MKK: Vermisstmeldung! Wo ist Tom Massoth aus Hanau?

Offenbach (ots) Wo ist Tom Massoth aus Hanau? Das fragt die Kriminalpolizei in Hanau und bittet die Bevölkerung um...

RTK: Mindestens ein Dutzend Anrufe von Trickbetrügern! Motorradfahrer kollidiert mit Schutzplanke!

Bad Schwalbach (ots) 1. Mindestens ein Dutzend Anrufe von Trickbetrügern, Rheingau-Taunus-Kreis, Dienstag, 26.10.2021 Am gestrigen Tage...

Frankfurt: Täter raubt 15-Jähriger das Smartphone Polizei such nach Zeugen

Frankfurt (ots) Gestern Abend (26. Oktober 2021) hat ein Unbekannter einer 15-jährigen Jugendlichen das Smartphone entwendet. Ihm gelang mitsamt...

OF/MKK: Unfall mit Polizeifahrzeug! Audi fährt frontal gegen eine Laterne!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Unfall mit Polizeifahrzeug - Zeugen gesucht - Offenbach
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim