Rettungswagen

HTK: 1. In Einfamilienhaus eingebrochen! 2. Fußgänger angegriffen Polizei sucht nach Zeugen! 3. Verletzte bei Zusammenstoß auf L 3063!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. In Einfamilienhaus eingebrochen, Usingen, Albert-Franke-Straße, 16.01.2023, 11.00 Uhr bis 17.01.2023, 11.00 Uhr

Von Montag auf Dienstag wurde in Usingen ein Einfamilienhaus zum Ziel von Einbrechern. Unbekannte verschafften sich zwischen Montag- und Dienstagvormittag durch das Aufhebeln eines Fensters Zugang in ein in der Albert-Franke-Straße gelegenes Wohnhaus. Die Täter durchwühlten die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld. Anschließend flüchteten sie unerkannt vom Tatort. Das Einbruchskommissariat der Bad Homburger Kriminalpolizei bittet Personen, die im genannten Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

2. Fußgänger angegriffen – Polizei sucht Zeugen, Steinbach, Bahnstraße, 17.01.2023, gg. 21.00 Uhr

Nachdem am Dienstagabend ein Fußgänger in der Steinbacher Bahnstraße von einem Unbekannten angegriffen und verletzt wurde, sucht die Polizei nach Zeuginnen und Zeugen des Geschehens. Gemäß der Schilderung des 52-jährigen Geschädigten war dieser gegen 21.00 Uhr zu Fuß aus Richtung der S-Bahn-Haltestelle Weißkirchen/Steinbach in Richtung Steinbach unterwegs, als er zwischen der Gleisüberführung und der Industriestraße von einem unbekannten Mann angegangen wurde. Dieser habe den Steinbacher mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen. Anschließend sei der Täter, der als muskulös beschrieben wird und sich in Begleitung weiterer Personen befunden haben soll, in einem grauen BMW älteren Baujahrs in Richtung Steinbach davongefahren. Der 52-Jährige erlitt eine Platzwunde und wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die näheren Umstände sowie der Hintergrund der Tat sind derzeit noch völlig unklar. Daher bittet die Bad Homburger Kriminalpolizei Personen, die in der Bahnstraße oder im Bereich der S-Bahn-Haltestelle Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

3. Verletzte bei Zusammenstoß auf L 3063, Landesstraße 3063, zwischen Usingen Wilhelmsdorf und B 275, 17.01.2023, 12.40 Uhr

Am Dienstagnachmittag kam es auf der Landesstraße 3063 zwischen Wilhelmsdorf und der B 275 zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge zwei Beteiligte in Krankenhäuser gebracht werden mussten. Gegen 12.40 Uhr war eine 27-Jährige aus Weilmünster mit ihrem Alfa Romeo aus Richtung Wilhelmsdorf in Richtung der Bundesstraße 275 unterwegs. Zeitgleich befuhr eine 59-Jährige aus Weilrod mit ihrem Mazda die Kreisstraße 739 von Usingen kommend in Richtung Niederlauken. An der Kreuzung der beiden Straßen nahm die Mazda-Fahrerin dem Alfa die Vorfahrt, woraufhin es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Bei der Kollision erlitt die 59-Jährige schwere, die 27-Jährige leichte Verletzungen. Beide Autofahrerinnen wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Kliniken gebracht. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden von zusammen etwa 18.000 Euro. Sie mussten durch den Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen