Donnerstag, Juni 4, 2020

Wiesbaden: Mehrere Delikte von der Polizei gemeldet…

Wiesbaden (ots)1. Werkzeuge von Ladefläche gestohlen - Festnahme, Wiesbaden, Elsässer Straße, 03.06.2020, 03.35 Uhr,

Neuste Meldung

Rüsselsheim: Gartenhütte und Wohnwagen brennen

Rüsselsheim (ots)Auf einem Grundstück der Gartenanlagen in der Nähe der Kreisstraße 159, brannte am Dienstagnachmittag (02.06.), gegen...

Warum ist Montenegro diesen Sommer der ideale Urlaubsort für Sie?

Podgorica (ots)Da wir jetzt alle Fernweh haben ist Montenegro einer der Orte, wo Sie einen sicheren Sommerurlaub...

TUI und Boeing erzielen umfangreiche Einigung zum Ausgleich der Folgen des 737 MAX-Flugverbots

Hannover (ots)- Großteil des entstandenen Schadens wird in den nächsten zwei Jahren ausgeglichen - Auslieferungsplan neu vereinbart: flexiblere...

Start für die Gastronomie auf dem Sedanplatz

Der Außenbewirtschaftung auf dem Sedanplatz im Westend steht nun nichts mehr im Wege. Am Dienstag, 2. Juni, hat die Stadt Wiesbaden mit...

Trinken: Wieso, wie viel und was? Tipps zum richtigen Trinken

Bonn (ots)Wieso, weshalb, warum und vor allem wie viel soll man eigentlich trinken? Ernährungswissenschaftlerin Corinna Dürr erläutert,...

Beliebt

1. Wiesbaden: Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte

Wiesbaden (ots)Am Freitag Abend kam es gegen 22.30 Uhr in in der Daimlerstraße in Wiesbaden zu Widerstandshandlungen...

Erster Kona Elektro aus europäischer Produktion in Deutschland ausgeliefert

Der erste für Deutschland in der Hyundai Fabrik im tschechischen Nošovice produzierte Hyundai Kona Elektro ist in Bayern ausgeliefert worden. Im Hyundai...

Mainz-Altstadt – Geldbörsendiebstahl

Mainz (ots)Freitag, 29.05.2020, 13 UhrAm Freitagmittag wird die Geldbörse einer 24-jährigen Rollstuhlfahrerin in...

Mainz: 1. Reifen eines geparkten Autos entwendet

Mainz (ots)Montag, 01.06.2020, 04:00 UhrAm frühen Montagmorgen meldet ein Mitteiler der Polizei, dass...

HSG Hanau setzt gegen Oftersheim/Schwetzingen auf formstarken Hemmer

Am kommenden Sonntag (17 Uhr) erwartet die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga Mitte die HG Oftersheim/Schwetzingen zu Gast in der Main-Kinzig-Halle. Dabei kommt es zum Wiedersehen mit dem ehemaligen HSG-Keeper Benedikt Müller. Ein frühes Kommen lohnt sich: Das Fan-Café ‚Zum blauen Block’ lädt ab 15.30 Uhr alle HSG-Fans zu Kaffee und Kuchen ein, dazu gibt es obendrauf noch eine besondere Foto-Ausstellung zu bewundern.

Zu bewundern gibt es hoffentlich auch eine tolle Vorstellung der Jungs von Trainer Oliver Lücke. Mit dem Tabellenneunten Oftersheim/Schwetzingen erwartet man eine junge und kampfstarke Mannschaft. „Sie gehen in der Abwehr sehr robust zu Werke. Darauf müssen wir uns einstellen”, sagt Lücke.

Ebenso kommt auf die HSG Hanau ein starker Rückraum zu. Auch der Kreisläufer wird immer wieder sehr gut in Szene gesetzt. Dazu setzt der Gegner gerne auf das Mittel des siebten Feldspielers. „Uns erwartet ein starker Gegner, dennoch hat sich die Mannschaft klar zum Ziel gesetzt, vor der Faschingspause unbedingt noch einen Sieg einzufahren”, sagt Lücke.

Die Zeichen dazu stehen gut. Weitere Verletzte gibt es nicht zu beklagen. „Die Jungs sind fitter, im Training ist wieder richtig Zug drin und die Spielfreude ist wieder da”, sagt Lücke. Dazu hat nicht zuletzt auch der Erfolg in der Vorwoche in Bad Neustadt beigetragen.

Außerdem kommen die aus dem Verletzungsstand zurückgekehrten Max Bergold und Michael Hemmer immer besser in Schwung. Insbesondere Hemmer konnte dabei zuletzt glänzen. „Michael kommt immer besser in Schwung. Er hat die Rolle des Mittelmanns gut angenommen und spielt sehr mannschaftsdienlich, ohne dabei seine Qualitäten im Eins-gegen-Eins zu vernachlässigen”, sagt Lücke.   

Darauf wird es bei Hemmer auch gegen Oftersheim/Schwetzingen ankommen, da der etatmäßige Mittelmann Jan Eric Ritter noch verletzt ausfällt. Er fehlt ebenso wie Matthias Schwalbe, Daniel Wernig und  Jannik Ruppert.

Dagegen werden hoffentlich möglichst viele Spieler der Pokalsiegermannschaft von 1972 dabei sein, die vom Verein zum kommenden Heimspiel eingeladen wurden. 1972 wurde die Mannschaft der TS Steinheim, neben dem TV Kesselstadt der zweite Stammverein der HSG Hanau, Deutscher Pokalsieger im Feldhandball 1972. Es war der größte Erfolg in der Handballgeschichte der Stadt Hanau.

Eine Foto-Ausstellung in der Main-Kinzig-Halle erinnert an diese Zeit. Ein weiterer Grund neben dem Fan-Café ‚Zum blauen Block’ an diesem Sonntag etwas früher in die Main-Kinzig-Halle zu kommen.

Quelle: Pressemeldung HSG Hanau – Foto: Moritz Göbel

Neu

10 Jahre altes Kind aus betreuter Einrichtung in Eltville vermisst

Wiesbaden (ots)Seit Mittwochnachmittag wird der 10 Jahre alte Michael D. aus Eltville-Erbach vermisst. Der Vermisste kehrte am...

Waldbrand in Hofheim, Feuerwehr und Hubschrauber im Einsatz. Und weitere Meldungen für MTK

Hofheim (ots)1. Randalierer zweimal festgenommen, Hattersheim am Main, Eddersheim, Neckarstraße, Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Straße, Polizeistation, Nacht...

Rheingau: Mehrere Meldungen der Polizei vom 4.6.2020

Wiesbaden (ots)1. Brand einer Gartenhütte, Heidenrod, Mappershain, Langschieder Weg, Mittwoch, 03.06.2020, 05:50 Uhr - 06:45 Uhr

Wiesbaden: 1. Falsche “Telekom-Mitarbeiter” machen Beute

Wiesbaden (ots)Am Mittwochmittag waren in der Philipp-Holl-Straße zwei Trickdiebe unterwegs und stahlen aus der Wohnung einer Seniorin...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °