22 September 2021

Neuste Meldung

Tätlicher Angriff nach Festnahme! Versuchter Raub in Bad Soden!

Hofheim (ots) 1. Tätlicher Angriff nach Festnahme, Freitag, 17.09.2021, 20:55 Uhr, 65719 Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Str.

W/Autobahnpolizei: Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz mir überschlag! Schlägerei auf der Tank- und Rastanlage!

Wiesbaden (ots) 1. Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz, Hochheim, Bundesautobahn 3 Wiesbadener Kreuz, Samstag, 18.09.2021, 08:25 Uhr

Ginsheim-Gustavsburg: Raubüberfall auf Bäckerei! Wer kann Hinweise zum flüchtigen Tätern geben?

Ginsheim-Gustavsburg (ots) Pünktlich zum Ladenschluss um 17 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter am Montagnachmittag (20.09.2021) eine Bäckerei in...

OF: Kripo sucht vermissten 49-Jährigen

Offenbach (ots) Wo ist Syed Tahir Abbas aus Offenbach? Das fragt die Kriminalpolizei in Offenbach und bittet die Bevölkerung...

Vermisstenfahndung nach 15-jährigem Jugendlichen aus Bad Homburg

Der Vermisste konnte am Dienstagmorgen durch die Bad Homburger Kriminalpolizei wohlbehalten ausfindig gemacht werden. Es bestehen keine Hinweise auf einen strafrechtlichen Hintergrund...

Beliebt

VCW-Testspiele gegen Ligakonkurrenten Trainer Frank zieht Zwischenfazit

Drei Wochen vor dem Start in die 1. Volleyball Bundesliga der Frauen bestreiten die Volleyballerinnen des VC Wiesbaden am Wochenende (17.-19. September...

Die Kickers siegen zuhause gegen Astoria Walldorf

Am Sonntagnachmittag gewannen die Offenbacher Kickers gegen den FC Astoria Walldorf. Die Tore der Partie erzielten Bozic und Garcia.

W/Autobahnpolizei: Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz mir überschlag! Schlägerei auf der Tank- und Rastanlage!

Wiesbaden (ots) 1. Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz, Hochheim, Bundesautobahn 3 Wiesbadener Kreuz, Samstag, 18.09.2021, 08:25 Uhr

OF/MKK: Insgesamt 13 Delikte von der Polizei am 20.09.2021 gemeldet

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Nach offenbar antisemitischem Übergriff: Kripo sucht Zeugen - Offenbach

HSG Hanau reist stark ersatzgeschwächt nach Leipzig

Der HSG Hanau steht eine schwere Auswärtsaufgabe bevor. Die Grimmstädter sind in der 3. Handball-Liga Mitte am Samstag (18 Uhr, Kleine Arena) beim SC DHFK Leipzig II zu Gast. Dabei muss das Team von Trainer Oliver Lücke gleich auf sechs Stammkräfte verzichten. Dermaßen stark ersatzgeschwächt suchen die Hanauer den Schulterschluss mit den eigenen Fans, um gemeinsam durch diese schwierige Situation zu gehen.

„Wir müssen jetzt noch enger zusammenrücken und hoffen natürlich auf die Unterstützung des Blauen Blocks”, sagt Trainer Oliver Lücke angesichts der dünnen Personaldecke. Neben den drei Langzeitverletzten Daniel Wernig, Matthias Schwalbe und Jannik Ruppert fallen gegen Leipzig auch noch Jan-Eric Ritter, Max Bergold und Lucas Lorenz aus. Michael Malik steht ohnehin nicht mehr zur Verfügung.

Zwar steht bei Ritter die genaue Diagnose noch nicht fest, doch nachdem er in der Vorwoche beim Spiel gegen Großsachsen umgeknickt war, dürfte es noch einige Wochen bis zur seiner Rückkehr dauern. Auch Bergold konnte bisher nur leicht trainieren und ist frühestens im Heimspiel gegen den Northeimer HC wieder eine Option. Die Grippe hat bei Lorenz und Luca Braun zugeschlagen. Während Lorenz definitiv fehlt, wird Braun die Reise nach Leipzig immerhin antreten können, ist aber noch längst nicht im Vollbesitz seiner Kräfte.

Werbung

Und so macht die HSG Hanau aus der Not eine Tugend. Der ein oder andere Spieler aus dem A-Jugend-Bundesliga-Kader darf darauf hoffen, in Leipzig dabei zu sein. „Wir werden wahrscheinlich einige junge Spieler mitnehmen”, kündigte Lücke bereits an.

Trotz der großen Personalprobleme will die HSG Hanau versuchen, aus Leipzig etwas Zählbares mitzunehmen. “Wir setzen uns nicht zehn Stunden in den Bus, mit dem Gedanken, dass wir verlieren könnten. Wir wollen in Leipzig gewinnen und rechnen uns schon etwas aus”, sagt Lücke.

Leipzig kassierte in der Vorwoche eine bittere 22:33-Klatsche beim Tabellendrittletzten Northeimer HC. Für diese und für die Pleite aus dem Hinspiel, als man in Hanau mit 22:35 den Kürzeren zog, wollen sich die Gastgeber sicherlich revanchieren.

„Die Leipziger Bundesligareserve ist eine junge Mannschaft. Einige Spieler werden wir in ein paar Jahren bestimmt in der Bundesliga sehen. Wenn es bei ihnen nicht läuft, dann klappt gar nichts, wenn es aber läuft, dann richtig”, warnt Lücke vor dem Tabellenachten, der bei einem Erfolg mit den Hanauern nach Punkten gleichziehen könnte.

Das will die HSG Hanau mit ihrem letzten Aufgebot natürlich verhindern. Eine nicht zu unterschätzende Rolle dürfte dabei einmal mehr der Blaue Block spielen. Die Hanauer reisen wieder einmal mit einem Fanbus an, um ihr Team in dieser schweren Phase zu unterstützen.

Quelle: Pressemeldung HSG Hanau – Foto: Moritz Göbel

Neu

WI: Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen auf der A3 und größerem Stau

Wiesbaden (ots) Unfallzeit: Mittwoch, 22.09.2021, 13.00 Uhr Unfallort: Gemarkung Limburg, A 3, km 105,200, Köln - Frankfurt

RTK: Mehrere Anrufe falscher Polizisten im Gebiet! Pkw in Aarbergen erheblich zerkratzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Mehrere Anrufe falscher Polizisten - Maschen durchschaut, Polizeidirektion Rheingau-Taunus, Dienstag, 21.09.2021 Bürgerinnen...

HTK: 60-jährige nach Wohnungsbrand Tot aufgefunden! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. 60-Jährige nach Wohnungsbrand in Usingen leblos aufgefunden, Usingen, An der Riedwiese, 21.09.2021, gg....

Mainz: Seit gestern Abend den 21.9.2021 wird der 44-jährige Jens Christian W. vermisst

Mainz (ots) Bei der Suche nach dem vermissten Mann Jens Christian W. aus Mainz bittet die Polizei die Bevölkerung...