Montag, Oktober 26, 2020

Ergebnis: Bornheim GW II siegt gegen Olympia FFM

Das Kreisliga A Spiel zwischen der zweiten Garde von der SG Bornheim gegen den FFC Olympia 07 Frankfurt fand trotz zahlreicher Spielabsagen...

Neuste Meldung

VCW schlägt Aachen im Tie-Break mit 3:2

Der VC Wiesbaden hat sein erstes Heimspiel in der Saison 2020/2021 mit 3:2 (25:23; 25:27; 24:26; 25:23; 15:10) gegen die Ladies in...

Ergebnis: Nichts zu holen bei den Bayern – Eintracht verliert 5:0

Bei den starken Bayern mit dem noch stärkeren Lewandowski gab es an diesem Spieltag Nichts für die Frankfurter Eintracht zu holen.

Ergebnis: FSV Mainz nach Niederlage gegen Gladbach weiter punktlos

Trotz einer starken Leistung konnten sich die Mainzer auch am 5. Spieltag der Bundesliga nicht mit Punkten belohnen. Im Spiel gegen Borussia...

Ergebnis: Hessen Dreieich im Gleichschritt mit Fulda

Gegen das Hessenliga-Schlusslicht aus Erlensee gewann der SC Hessen Dreieich erwartungsgemäß. Reljic traf doppelt und sicherte die Punkte für die aufstiegsambitionierten Dreieicher,...

Ergebnis: Torloses Remis des FV Bad Vilbel in Griesheim

Im direkten Hessenliga Duell der unteren Region zwischen dem SC Viktoria Griesheim und dem FV Bad Vilbel konnte kein Sieger gefunden werden....

Beliebt

Polizei berät zum Thema Einbruchschutz – Langenselbold

Offenbach (ots)Fachkundige Polizeibeamte beraten Bürger zum Thema Einbruchschutz - LangenselboldEine Stunde für mehr Sicherheit...

Wie sicher ist ein transparenter Mund-Nasen-Schutz?

Baierbrunn (ots)Mimik ist sehr wichtig für die zwischenmenschliche Kommunikation: sich in andere hineinversetzen, die Gefühle des anderen empfinden...

Frankfurt: Tag des Einbruchschutzes – Polizeiliche Beratungsstelle geöffnet

Frankfurt (ots)Am kommenden Sonntag, den 25. Oktober 2020, ist "Tag des Einbruchschutzes". Unter dem Motto "Eine Stunde mehr...

Offenbach/Main-Kinzig: 84-Jähriger bei Brand eines 1-Fam-Hauses gestorben

Offenbach (ots)Bereich Offenbach1. VW-Polo brannte - RodgauEin Anwohner aus...

Hochtaunus: Ein Syrer leistet im Louisencenter massiven Widerstand gegen die Polizei! Und mehr

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung Freitag, 25.09.2020, 15:45 Uhr Bad Homburg, Louisencenter, dortige Poststelle

Am Freitagnachmittag gg. 15:45 Uhr erhielt die Polizei einen Anruf aus der Poststelle im Louisencenter in Bad Homburg. Eine männliche Person hätte auf Einrichtungsgegenstände geschlagen und Kunden beleidigt. Eine Streife mit drei Beamten wurde nach dort entsandt. Bei deren Eintreffen konnten sie den hochaggressiven Mann, einen 34-jährigen in Bad Homburg lebenden Syrer, noch in der Poststelle antreffen. Er ging sofort auf die Polizeibeamten los, beleidigte sie und gab an, mit einer Dienstwaffe der Kollegen, den Postangestellten erschießen zu wollen. Bei der darauffolgenden Festnahme leistete er erheblichen Widerstand. Er trat und schlug nach den Beamten und beleidigte sie weiterhin massiv. Letztendlich klickten dennoch die Handschellen und der Mann konnte festgenommen werden. Auf dem Weg von der Einkaufspassage zum Streifenwagen rief er mehrfach “Allahu Akbar”. Im Streifenwagen, auf dem Weg zur Dienststelle, äußerte er einer Kollegin ins Gesicht treten zu wollen und versuchte ihr eine Kopfnuss zu geben. Dies gelang ihm jedoch nicht, so dass insgesamt Niemand verletzt wurde. Da es starke Anzeichen gab, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

2. Wohnungsbrand Freitag, 25.09.2020, 19:10 Uhr Bad Homburg, Jakob-Lengfelder-Straße

Versehentlich auf eine Zeitung gefallene Zigarettenasche löste am frühen Freitagabend einen Brand in einer Wohnung in der Jakob-Lengfelder-Straße in Bad Homburg aus. Die Feuerwehr Bad Homburg war mit drei Mannschaftswagen und ihrem Wehrführer im Einsatz. Die 69-jährige Wohnungsinhaberin hatte das Feuer allerdings schon selbst gelöscht und musste mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Andere Bewohner des Mehrfamilienhauses blieben unverletzt. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

3. Verstoß Betäubungsmittelgesetz, Auffinden von möglichem Diebesgut 61476 Kronberg, Bahnhof Freitag, den 25.09.2020, 11:30 Uhr

Aufgrund des Hinweises eines aufmerksamen Bürgers wurde am 25.09.2020 gg. 11:30 Uhr eine Personengruppe am Bahnhof in Kronberg durch eine Polizeistreife der Polizeistation Königstein kontrolliert, da es dort auffällig nach Marihuana riechen soll.

Bei einer männlichen Person konnten bei einer Durchsuchung insgesamt 14 Plomben mit insgesamt 12,5 Gramm brutto Marihuana aufgefunden werden.

Bei einer späteren Wohnungsdurchsuchung mit einem Diensthund konnte zwar kein weiteres Betäubungsmittel mehr aufgefunden werden. Jedoch eine neuwertige Jacke mit Sicherungsetikett. Nun wird im Rahmen der weiteren Ermittlungen noch zu klären sein, ob diese Jacke möglicherweise aus einem Diebstahl stammt.

4. Verdacht Trunkenheit im Straßenverkehr 61462 Königstein-Mammolshain, Kronthaler Straße Sonntag, den 27.09.2020, gg. 01:00 Uhr

Einer Polizeistreife der Polizeistation Königstein fiel gg. 01:00 Uhr ein auffällig langsam fahrender PKW-Fahrer auf, der daraufhin einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Aufgrund von deutlich wahrnehmbarem Alkoholgeruch wurde beim Fahrer ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Atemalkoholwert von 1,48 Promille ergab. Der 53-jährige Fahrer wurde daraufhin zur Polizeiwache mitgenommen. Zur genauen Bestimmung des Alkoholwertes wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein einbehalten und ein Strafverfahren eingeleitet.

5. Fahrraddiebstahl Oberursel, Feldbergstraße Freitag, 25.09.2020, 18:10 Uhr

Der bislang unbekannte Täter betrat über die Grundstückseinfahrt das Grundstück des Geschädigten und entwendete das im Hinterhof abgestellte Fahrrad. Der Täter wurde bei Verlassen des Grundstücks beobachtet und wird wie folgt beschrieben:

  • Männlich, ca. 20 Jahre alt
  • Kurze dunkle Haare
  • Trug zur Tatzeit eine Jeans und einen braunen Hut mit weißem Rand Hinweise auf die Identität des Täters, oder weitere Zeugen der Tat nimmt die Polizei unter 06171-62400 gerne entgegen.

6. Fahrraddiebstahl Neu-Anspach, Am Hasenberg Samstag, 26.09.2020, 18:00 Uhr bis Sonntag, 27.09.2020, 23:30 Uhr

Zur o.g. Zeit kam es im Bereich der Straße “Am Hasenberg” in 61267 Neu-Anspach zu einem Diebstahl von drei Fahrrädern. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter öffneten dabei das Garagentor einer unverschlossenen Garage. Sie betraten die Garage und entwendeten dabei ein silbernes Herren-Trekking-Fahrrad, sowie ein rotes und ein blaues Damen-Fahrrad. Anschließend entfernten sich die unbekannten Täter mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei Usingen nimmt sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr. 06081 / 9208-0 entgegen.

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Sie wollen eine NEUE Küche, dann sind Sie hier genau richtig “Traumküche zum Sparpreis“

Neu

Wiesbaden/Rheingau: Achtung betrügerische Anrufe “Enkeltrick”! Taxifahrer beraubt! Und mehr

Wiesbaden (ots)Bereich Wiesbaden1. Unfall mit Rollerfahrer, Ort: Wiesbaden, Dotzheimer Straße, Zeit: Freitag, 23.10.2020,...

Groß-Gerau: Unbekannte attackieren 23-Jährigen und entwenden Geld Wer kann Hinweise geben?

Groß-Gerau (ots)Nachdem ein 23-Jähriger am späten Samstagabend (24.10.) von Unbekannten in der Helvetiastraße attackiert und beraubt wurde, sucht...

Rüsselsheim: Katalysatoren an mehreren Autos entwendet! Wer hat was gesehen

Rüsselsheim (ots)Die Katalysatoren mehrerer Fahrzeuge rückten auf dem Gelände eines Fahrzeughändlers im Alexander-Fleming-Ring im Tatzeitraum zwischen Samstagabend (24.10.)...

Main-Taunus: Körperverletzung wegen falscher Parkplatzauswahl! Und mehr

Hofheim (ots)1. Körperverletzung wegen falscher Parkplatzwahl, Hofheim am Taunus - Diedenbergen, In der Baumschule 25.10.2020, gg. 18:47 Uhr