04 Dezember 2021

Neuste Meldung

Frankfurt: Exhibitionist am Maunzenweiher auf der Flucht

Frankfurt (ots) Am Montagvormittag (29. November 2021) waren drei Frauen im Bereich des Maunzenweihers mit ihren Hunden spazieren, als...

Wiesbaden: Keine Silvester-Feierlichkeiten im Kurhaus

Bereits letztes Jahr musste der Jahreswechsel im Kurhaus, der traditionell mit der großen Silvester-Party und vielen Wiesbadenerinnen und Wiesbadener sowie Gästen aus...

Corona-Bußgeld wird in Hessen verschärft und richtig teuer

Der neue Bußgeldkatalog in Hessen gilt seit dem 25. November und wurde jetzt veröffentlicht. Deutliche Erhöhung der...

HTK: Raubüberfall in Wohnung! Achtung falsche Bankmitarbeiter rufen an!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. In Wohnung beraubt, Steinbach, Niederhöchstädter Straße, 29.11.2021, gg. 08.30 Uhr

WI: Einbrecher unterwegs! Drei Verletzte bei Unfall am Siegfriedring!

Wiesbaden (ots) 1. Einbruch in Dachgeschosswohnung, Wiesbaden, Taunusstraße (Kostheim), Dienstag, 30.11.2021, 07:00 Uhr bis 11:55 Uhr

Beliebt

DA/Michelstadt: Brand eines Mehrtfamilienhaus eine Person Tot aufgefunden

Michelstadt (ots) Am Samstagnachmittag (27.11.) wurde gegen 16.33 Uhr durch die Rettungsleitstelle Erbach/Odenwald Rauchentwicklung in einem Anwesen im Wiesenweg...

Rüsselsheim: Fast 1000 Euro für einfache Rohrreinigung! Polizei ermittelt wegen Wucher

Rüsselsheim (ots) Fast 1000 Euro verlangte eine angebliche Rohrreinigungsfirma am Donnerstag (25.11.) von einer 35 Jahre alten Frau für...

Salzbachtalbrücke: Pendler können sich freuen, ab 22. Dezember fahren die Züge wieder

Nach der Sprengung der Salzbachtalbrücke hatte die Autobahn GmbH Geröll und Bauwerksteile von der Bahntrasse abtransportiert und die Baustraße zurückgebaut. Jetzt beginnt...

HTK: Einbrecher gehen Kellertür an! Audi Q8 in Oberursel zerkratzt ca. 3.000€ Schaden

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Einbrecher gehen Kellertür an, Bad Homburg v. d. Höhe, Gonzenheim, Lange Meile,...

Hessenpokal: SG Rot-Weiss Frankfurt unterliegt Favoriten Friedberg mit 1:5

Am Mittwochabend spielte die SG Rot-Weiss Frankfurt in der 1. Runde des Hessenpokals gegen den Tabellenführer der Hessenliga Türk Gücü Friedberg und unterlag erwartungsgemäß, wenngleich mit ein oder zwei Toren zu viel.

Zu unseren Bildern des Spiels: Rot-Weiss Frankfurt – Türk Gücü Friedberg

Die Gäste hatten in diesem Spiel schon zu Beginn den Weg in die Offensive eingeschlagen und kamen hierbei zu zwei Eckbällen, wobei der zweite vom Frankfurter Torwart Jannik Kraft unterlaufen wurde und es so zur Großchance und zum 0:1 für Türk Gücü Friedberg durch Markus Auer in der 2. Minute kam, der am schnellsten reagieren konnte.

Schnell waren also die Weichen für den Favoriten gestellt, der sich danach aber nicht mit Daueroffensive zeigte, sondern geduldig und sicher auftrat. Der SG Rot-Weiß gelang in dieser Phase nicht so viel. Zwar konnte man den Gegner größtenteils vom eigenen Tor fernhalten, doch im Spiel nach vorne gab es zu viele Ungenauigkeiten, als dass es hätte gefährlich werden können.

Kurz vor der Pause wurde schalteten die Friedberger nochmal einen Gang höher und kreierten einige Chancen. Ein langer Ball fand dabei Daisuke Fukuhara auf der linken Seite, der freistehend keine Probleme hatte das 2:0 zu erzielen. Nur wenige Momente später verhinderte Jannik Kraft das 0:3 vor der Pause, ehe es in selbige mit dem Spielstand von 0:2 aus Sicht Frankfurts ging.

Aus der Halbzeit heraus zeigten sich die Rot-Weißen mutiger nach vorne und hatten auch die besseren Spielanteile zu Beginn der Hälfte. Nach einer Flanke von rechts musste Anto Arlovic nur noch den Fuß reinhalten, besser gesagt die Ferse, und erzielte künstlerisch wertvoll das 1:2.

Es waren nun die Frankfurter, die motiviert durch den Anschluss, das Spiel in die Hand nahmen und weiter offensiv sein wollten. Aber auch hier waren es ungenaue Abspiele, die große Chancen vermissen ließen. Besser in der Chancenausbeute waren schlussendlich die Gäste, als sie mit ihrer ersten größeren Chance per Freistoßvorlage zum 1:3 in der 69. Minute kamen.

Anschließend wendete sich das Blatt des Spiels wieder und der Favorit aus Friedberg verwaltete geduldig und offensiv, kam noch zu zwei weiteren Toren in der Schlussphase und gewann schlussendlich verdient mit 1:5 und steht in der 2. Runde des Hessenpokals.

SG Rot-Weiss Frankfurt – Türk Gücü Friedberg 1:5 (0:2)

  • 0:1 Auer (2.)
  • 0:2 Fukuhara (37.)
  • 1:2 Arlovic (49.)
  • 1:3 Auer (69.)
  • 1:4 Häuser (83.)
  • 1:5 Kilic (89.)

Neu

OF/Hainburg: Geldautomat einer Sparkasse wurde die Nacht gesprengt

Offenbach (ots) Am frühen Samstag, gegen 03.20 Uhr, wurden die Bewohner in der Offenbacher Landstraße in Hainburg/Hainstadt unsanft geweckt....

Impfstofflieferung für Frankfurt: Im Impfzentrum wird ab sofort hauptsächlich mit Moderna geimpft

Die 7000 Dosen des Impfstoffs Spikevax® von Moderna, die das Land Hessen am Donnerstag, 2. Dezember, angekündigt hat, sind in Frankfurt angekommen....

OF: Stadt und Ärzteschaft weiten Impf-Angebote in kommenden Wochen deutlich aus

Die Einführung neuer Corona-Regelungen in Hessen (unter anderem 2G in der Gastronomie sowie 3G am Arbeitsplatz) und die fast zeitgleich erfolgte STIKO-Empfehlung...
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim